Dämmung Decke EG

Tipps rund ums Bauen
Antworten
dmaringer
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 10:51

Dämmung Decke EG

Beitrag von dmaringer » Mo 20. Nov 2017, 12:46

Hallo,

unsere Bauphase kommt langsam in die heiße Phase.
Aktuell bin ich dabei die Kosten für die Dämmung der Dachschrägen und Decken einzuholen.
Habt Ihr bei der Decke im EG auch eine Dämmung mit eingebaut und wenn ja welche Stärke.
Habt Ihr vielleicht noch Tipps wie ich etwas verbessern könnte?

Aktuell habe ich für die Dachschräge und Deckendämmung OG 180mm Dämmung vorgesehen.

Über Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß

Daniel

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2974
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Dämmung Decke EG

Beitrag von BigNose82 » Mo 20. Nov 2017, 13:35

In welcher Ausbaustufe baut ihr? Mir wäre spontan keine bekannt, in der man sich um die Dämmung selber kümmern muss. Die Dämmstärken findest du in eurer BuL und auf der FH-Homepage unter dem Reiter "Energie sparen".
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2125
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Dämmung Decke EG

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 20. Nov 2017, 14:26

Ist das nicht das AP01?
Also Dämmung, (Dampfbremsfolie) und Verplankung der Decken mit Rigipsplatten in EG+DG sowie wenn vorhanden den Schrägen im DG?

Wir hatten das mal als Option das selbst zu machen, haben uns aber dagegen entschieden und "Fast-Fertig" gebaut.
Wir hatten dadurch aber (alte BuL) einen Zettel auf dem drauf stand was man so alles braucht. Zumindest was für Material (Typ, Dicke etc). Nur halt die genauen Mengen nicht.
FH hatte auch angeboten uns das Material zu liefern und wir führen nur aus.

Sonst einfach mal bei der Kundenbetreuung nachfragen ob Sie Euch eine Materialliste geben können.
Oder man lässt sich ein Angebot für die Materiallieferung durch FH geben, da sollte ja beistehen was man für das Geld bekommt.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2974
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Dämmung Decke EG

Beitrag von BigNose82 » Mo 20. Nov 2017, 14:34

Nope, Materialien werden gestellt. Selbst bei Wahl "Ausbauhaus".
https://www.fingerhaus.de/ihre-vorteile ... baustufen/
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

dmaringer
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 10:51

Re: Dämmung Decke EG

Beitrag von dmaringer » Mo 20. Nov 2017, 15:17

Wir bauen Ausbau fertig.
Material würde über Fingerhaus 3.409€ kosten. Das erhalten wir jedoch günstiger im befreundeten Baumarkt

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2974
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Dämmung Decke EG

Beitrag von BigNose82 » Mo 20. Nov 2017, 15:27

Ahhh, Ok. Missverständliche Schreibweise auf der HP...
Müsstet ihr dann nicht eine "Einkaufsliste" bekommen? Oder ist der Status tatsächlich "dann kauf dir was du willst und werde glücklich damit"? :-)
Wie sieht die Decke im EG dann aus? Normalerweise ist ab Werk die Lattung ja schon angebracht.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

dmaringer
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 10:51

Re: Dämmung Decke EG

Beitrag von dmaringer » Mo 20. Nov 2017, 15:39

Ich hab jetzt mal bei Fingerhaus angerufen. Die Dämmung in der EG ist schon von Werk aus dabei. Ich muss lediglich die Rigipsplatten anbringen

Fromschi
Azubi
Beiträge: 70
Registriert: Do 8. Feb 2018, 12:08

Re: Dämmung Decke EG

Beitrag von Fromschi » Fr 23. Feb 2018, 13:17

Welche genau nimmst du da? (Name, Stärke etc.?) :)
Zuletzt geändert von BigNose82 am Mi 14. Mär 2018, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überflüssiges Zitat entfernt

Shadow85
Geselle
Beiträge: 216
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Dämmung Decke EG

Beitrag von Shadow85 » Mi 14. Mär 2018, 09:10

Hersteller: Knauf
Größe: 1,5m x 2,5m
Stärke: 12,5mm

Wurden uns zumindest im AP1 - Paket geliefert ;)
Zuletzt geändert von BigNose82 am Mi 14. Mär 2018, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überflüssiges Zitat entfernt

Antworten