Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Tipps rund ums Bauen
Ed7
Azubi
Beiträge: 75
Registriert: Do 28. Jul 2016, 07:26

Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von Ed7 » So 11. Jun 2017, 17:08

Hallo,

wir sind derzeit in der Abschlussphase unseres Bauprojekts, und haben vor dem Tapezieren Fotos von den Decken gemacht, damit wir wissen, wo überall Holbalken verlaufen, und wo nicht. Dort wo Holbalken vorhanden sind, ist es kein Problem Deckenlampen anzubringen, aber was mache ich an Stellen, an denen das Kabel direkt aus der Rigipsplatte kommt, ohne Nähe zu einem Balken? Ich habe gesehen, es gibt Rigips-Dübel, Hohlrumdübel, etc., aber was ist das richtige, um eine Lampe an einer Fingerhaus-Decke aufzuhängen, so dass das ganze auch hält? :)

Danke!

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von Casi » So 11. Jun 2017, 19:33

Schaue mal hier. Da haben wir das kürzlich thematisiert. Lies die Posts ab dem 13. Mai.

viewtopic.php?f=7&t=3743&hilit=rigipsdübel&start=195
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

MarkL.
Architekt
Beiträge: 874
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von MarkL. » Mo 12. Jun 2017, 09:45

Im übrigen steht das auch im Hauspflege-Handbuch wie Befestigungen erfolgen können.
Man findet das i.d.R. im Onlinezugang unter Downloads.

marco1983hg
Geselle
Beiträge: 137
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von marco1983hg » Mi 14. Jun 2017, 11:26

Hallo,

folgende Frage: da wir demnächst den Boden verlegen und v.a. wenn es dann abends dunkel wird verlegen wollen, wäre Licht im Haus nicht so schlecht :)
Aktuell hängen ja überall die Lampenkabel mit diesen Lüsterklemmen von den Decken. Was kann man hier günstig und schnell dranmachen, damit man Licht hat als Provisorium? Gibt es da sowas wie ne einfache Glühbirne die an die Lüsterklemme geschraubt wird oder sowas in der Art? Gibt´s sowas auch online oder nur beim Elektriker? Ich hoffe jmd. weiß was ich meine - als Übergang bis später mal die richtigen Lampen drankommen.

DANKE

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von Friedel » Mi 14. Jun 2017, 11:36

Baufassung nennt sich das. Da kann man dann ne Glühbirne reinschrauben.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2881
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von BigNose82 » Mi 14. Jun 2017, 11:42

Hast du keinen Baufluter? Der macht wenigstens ordentlich hell. Mit den ollen Glühfunzeln arbeitest du gerade beim Bodenbelag häufig in deinem eigenen Schatten ;-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von Casi » Mi 14. Jun 2017, 11:44

So isses. Bekommst Du im Baumarkt und im Eletrofachhandel. Hier einmal zwei Beispiele:

https://www.obi.de/lampeninstallation/r ... /p/4396974

http://www.mediamarkt.de/de/product/_ko ... lsrc=aw.ds

Oder so wie BigNose sagt einen Baustrahler. Gibt es sogar mit LED Technik. Die werden nicht so heiß und fressen nicht viel Strom.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2110
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 14. Jun 2017, 12:45

ich würde aufgrund der angesprochenen Schatten auf eben beides setzen.

Baufassungen mit Birnen unter die Decke und dann noch 1-2 Baustrahler.

Ansonsten ist es v.a. Abends manchmal schwer zu erkennen ob man z.B. die Fuge zwischen 2 Parkett Brettern schon genug mit dem Schlagholz geschlossen hat oder ob noch minimale Abstände sind die man besser nochmal mit einem beherzten Schlag schliesst.

So zumindest unserer Erfahrung.

Ach und das Bauradio war gut, so hat man nicht alle Flüche immer gehört.
Man will ja nach der Bauphase auch noch Freunde sein :-)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

marco1983hg
Geselle
Beiträge: 137
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von marco1983hg » Mi 14. Jun 2017, 13:29

Danke für eure Hilfe, das habe ich gesucht!! Ja ich habe auch nen Baustrahler aber ich möchte gerne die Kombi aus Baustrahler und eben Licht von der Decke!
Da FingerHaus ja an den Kabeln die Lüsterklemmen vormontiert hat und an den von mir bestellten Baufassungen auch Lüsterklemmen dran sind muss ich ja 1 Lüsterklemme entfernen und die Kabel mit der dann noch übrigen Klemme festmachen, stimmts? :) Ihr seht ich bin kein Fachmann :D Welches würdet ihr empfehlen zu entfernen, die vom Kabel von der Decke oder die Klemme von der Baufassung?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2881
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von BigNose82 » Mi 14. Jun 2017, 13:31

Ist egal :-) wirklich scheiß egal :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

MarkL.
Architekt
Beiträge: 874
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von MarkL. » Mi 14. Jun 2017, 13:36

nur brav vorher die Sicherung rausnehmen ;)

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von Casi » Mi 14. Jun 2017, 13:50

Wenn alle Stricke reißen und der Spalt der Verlegeware so richtig klein erscheint, dann empfehle ich das hier:
Dateianhänge
Arbeitshilfe.jpg
Arbeitshilfe.jpg (21.54 KiB) 2448 mal betrachtet
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2110
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 14. Jun 2017, 14:22

Bei Landhausdielen fällt es auch nicht so auf.
Aber bei unserem Schiffsboden muss ich mich wirklich manchmal dran erinnern dass die Verlegung dafür kostenfrei war wenn ich mal wieder über an manchen Stellen mit dem Ergebnis hadere.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2881
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von BigNose82 » Mi 14. Jun 2017, 14:30

Dann würd ich den bei der Verlegung eingesparten, beherzten Schlag gegen die Wand ausführen. Dann haderst du, ob du die Wand oder den Boden ausbessern sollst :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2110
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Womit Lampen an Decke befestigen wenn kein Holzbalken?

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 14. Jun 2017, 14:39

Hach es gibt so viele kleine Dinge die man in einem Palast wahrscheinlich keineswegs akzeptieren würde aber wir fühlen uns trotzdem wohl :-)

Wir waren sogar bisher zu faul diverse Macken im Putz nach dem Umzug nochmal nachzustreichen.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Antworten