Rauchmelder

Tipps rund ums Bauen
Benutzeravatar
FH Kunde
Geselle
Beiträge: 191
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 17:12

Rauchmelder

Beitrag von FH Kunde » So 29. Dez 2013, 14:25

Hallo zusammen.

Was ich fragen wollte, wo habt ihr eure rauchmelder so dran gemacht? Wir haben 4 Stück von FH bekommen aber ich keine Ahnung wo ich die dinger hin machen soll. Muss man was beachten?
Viele Grüße

Wir bauten ein VIO 3xx mit 1,30m Kniestock auf BPL mit einem Zwerchgiebel, KWL und einer großen Garage 6.50x9.0 meter Technikfertig
Aktuell: Im Haus

Linda&Poldi
Geselle
Beiträge: 208
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 19:53
Wohnort: mitten in der EIFEL

Re: Rauchmelder

Beitrag von Linda&Poldi » So 29. Dez 2013, 14:51

Hallo ich würde sie in die Schlafzimmer und in den Flure machen.(Rettungsweg)
Mir persönlich sind 4 zuwenig wir machen in jedes Zimmer welche.
Liebe Grüße
Wir bauten Ein Medley 200B Kniestock 1,30m, mit Kamin, Hwr Anbau und Vitocal 222G (Erdwärme) auf Bodenplatte,technikfertig,
Status: Wohnen

Benutzeravatar
Kie
Adminöse
Beiträge: 554
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:33
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Rauchmelder

Beitrag von Kie » So 29. Dez 2013, 18:10

Flur ist auf jeden Fall sinnig. Wohnzimmer, Kinderzimmer, HW-Raum.
Wir wohnen in einem Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte.
http://www.bautagebuch.podubrin.de/

TG1
Azubi
Beiträge: 70
Registriert: So 10. Jan 2010, 21:16

Re: Rauchmelder

Beitrag von TG1 » So 29. Dez 2013, 19:55


Benutzeravatar
tfezer
Ingenieur
Beiträge: 383
Registriert: Di 8. Dez 2009, 13:25
Wohnort: Haubersbronn /BaWü
Kontaktdaten:

Re: Rauchmelder

Beitrag von tfezer » Mo 20. Jan 2014, 15:21

Welche Rauchmelder verbaut den FH?

Welche würdet ihr mir denn empfehlen, da ich dieses Jahr noch welche nachrüsten muss.
Gruß

Tobi



_________________
Wir bauen ein Medley 300 als KfW55-Effizienzhaus, Kniestock 1m mit Keller, LWZ303 + Solar
http://fezers.blogspot.com/

Benutzeravatar
Axel
Geselle
Beiträge: 204
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 00:11
Wohnort: GM

Re: Rauchmelder

Beitrag von Axel » Mo 20. Jan 2014, 23:02

Die von Fingerhaus haben wir nicht angebracht, sondern uns selbst welche besorgt, die über Funk verbunden sind. Wenn einer losfiept, dann machen die anderen gleich mit.
Wir bauten ein Medley 400 mit 1,60-Kniestock ohne Keller mit Wintergarten, Carport, Kamin und Erdwärme
Werkvertrag: März 2011 - Baugenehmigung: März 2012
Fundamente: April 2012
Hausaufbau, Elektrik, Wasser, Estrich: Mai 2012
Einzug: August 2012

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 862
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: Rauchmelder

Beitrag von SJS » Mo 20. Jan 2014, 23:50

Ich habe überall die Gira Dual/VdS und bin sehr zufrieden. Lassen sich auch per Funkmodul, drahtgebunden oder per Bus vernetzen und man z.B. in der Küche die Raucherkennung abschalten, so dass nur noch die Wärmeentwicklung ausgewertet wird. Sind aber nicht ganz billig (vor allem das Funkmodul). Über ein Relaismodul kann man sogar z.B. eine SMS-Störmeldung nach außen absetzen, dazu ist jedoch weitere Peripherie erforderlich (GSM-Schalter etc.).
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Rauchmelder

Beitrag von Der Da » Di 21. Jan 2014, 18:08

Ich kann heute Abend mal nachschauen welche Fingerhaus verbaut. hab die gerade alle demontiert nachdem vor zwei Tagen, besser in der Nacht, das Batteriewarnsignal losging....
Ich stand senkrecht im Bett, obwohl es noch nichtmal der richtige Alarm war....
jetzt tausch ich alle Batterien auf einmal aus... keine Lust jetzt alle 5 Nächte aufzuwachen.

Begeistert bin ich allerdings nicht, da die Dinger ja erst 8 Monate hängen. Das geht deutlich energiesparender.
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
Nico+Sandra
Architekt
Beiträge: 792
Registriert: Di 10. Jan 2012, 10:40
Wohnort: Unkel am Rhein

Re: Rauchmelder

Beitrag von Nico+Sandra » Di 21. Jan 2014, 20:33

Das hatten wir letzte Woche, bis ich endlich rausbekam welcher fiept, war der halbe Abend um. Immer wenn ich gesucht hab fiepte nix, sobald ich wieder unten war ging's wieder los. Hab auch alle Batterien gewechselt und jetzt is Ruhe. FH verbaut die gleichen, die uns nen bekannter Feuerwehrmann besorgt hat. Im Bad, Küche, HWR und Wohnzimmer wegen Kamin haben wir aber keine montiert.
Medley 220A, 1,30m Kniestock, Vitocal 222S+ KWL Vitovent 300 F und Olsberg Palena Compact.
Hausstellung 23.01.2013, Einzug 20.04.2013.

Benutzeravatar
Tristan&Isolde
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Do 26. Apr 2012, 09:40
Wohnort: Westerwald

Re: Rauchmelder

Beitrag von Tristan&Isolde » Mi 22. Jan 2014, 10:18

SJS hat geschrieben:Ich habe überall die Gira Dual/VdS und bin sehr zufrieden. Lassen sich auch per Funkmodul, drahtgebunden oder per Bus vernetzen und man z.B. in der Küche die Raucherkennung abschalten, so dass nur noch die Wärmeentwicklung ausgewertet wird. Sind aber nicht ganz billig (vor allem das Funkmodul). Über ein Relaismodul kann man sogar z.B. eine SMS-Störmeldung nach außen absetzen, dazu ist jedoch weitere Peripherie erforderlich (GSM-Schalter etc.).
Diese Gira Melder haben wir auch verbaut....

EG: Flur, HWR , Durchgang zwischen Wohnen/Essen/Küche
DG: Flur, Büro, Gäste, Schlafen
......und einen auf dem Dachboden! Hier haben wir die Reinigungsöffnung vom Kamin. Nicht das da mal was ist....

Die von FH haben wir direkt bei der Bemusterung raus genommen.


Grüße!!
Vio 400 (wie MH Köln) gespiegelt....auf Bodenplatte, 1,30 Kniestock, Wintergarten , Erdwärme mit Lüftung........

http://tristanundisoldebaublog.blogspot.de/

Status:...Haus steht seit dem 12.02.2013.....03.05.2013 eingezogen!!!

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Rauchmelder

Beitrag von Der Da » Mi 22. Jan 2014, 14:28

Pentatech Rauchmelder RA 260

Die wurden bei uns verbaut.
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Anna87
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 15:00

Re: Rauchmelder

Beitrag von Anna87 » Mo 17. Feb 2014, 12:44

Also unser haus ist noch in der Planungsphase, aber ich kann ja mal berichten wo unser Vermieter die Rauchmelder anbringen hat lassen.
Flur (an der Eingangstür und Küche), Wohnzimmer, Schlafzimmer und Kinderzimmer

Alina
Praktikant
Beiträge: 6
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 21:33

Re: Rauchmelder

Beitrag von Alina » Fr 28. Feb 2014, 21:43

Hallo,

wir haben diese hier Link zu Ei-Rauchmeldern in den zwei Fluren, der Küche und in den Schlafzimmern/ Kinderzimmern in unserer derzeitigen Wohnung installiert. Im Haus wird die Anbringung wohl ähnlich sein.

Grüße
Alina
Zuletzt geändert von Fremdbauer am Sa 1. Mär 2014, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbung entfernt

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Rauchmelder

Beitrag von CarstenK » Fr 25. Apr 2014, 10:42

Wir haben bislang die Rauchmelder von Hekatron und ahben vor, im Haus diese weiterzuverwenden.

Für das neue Haus werden wir allerdings die Funkversion nehmen und nur an "weniger sensiblen" Stellen die alten Melder ohne Funk weiternutzen.

Die 4 seitens FH vorgesehenen Rauchmeldern werden wir abmustern.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Rauchmelder

Beitrag von Der-snert » Fr 25. Apr 2014, 14:36

ehrlich gesagt bin ich von den Rauchmeldern, die bei uns verbaut wurden gar nicht überzeugt.

Nach 7 Monaten fingen die im Obergeschoss an zu fiepen. Natürlich mitten in der Nacht. Der Krähkäfer machte seinem Namen alle Ehre und krähte aus voller Lunge, weil die Kleine sich tierisch erschrocken hat.
Ich dachte, die Batterie wäre leer. Neue Batterien haben aber auch nichts gebracht.
Das Zeug ist für mich Schrott.

Sorry, FingerHaus, aber Rauchmelder für € 6,90 (so viel kosten die Dinger) zu verbauen, die ohne Sinn und Verstand herum lärmen ist schon bemerkenswert und wird meiner Ansicht nach nicht dem "Qualitätsbegriff" gerecht.

Bild

Man hätte ja wenigstens mal eine Markenbatterie rein tun können - wobei das Ding auch mit einer solchen nicht richtig läuft.

Was bringen Rauchmelder, denen man nicht vertrauen kann. Erinnert mich an die Geschichte von dem Kind, das immer "Feuer" schreit. Als es dann wirklich brannte, glaubte ihm keiner mehr...
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Antworten