Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Tipps rund ums Bauen
Antworten
HeikeFrueh
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 14:14

Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Beitrag von HeikeFrueh » Mo 18. Nov 2013, 14:27

Hallo,

ich bin mit meinem Mann gerade am Streiten, weil ich gerne dunkle Fenster hätte. :huepf

Er sagt wiederum das wäre zu dunkel und weiße Fenster sind eh schöner und pflegeleichter.

Meine Frage: hat jemand Erfahrung damit? Sind dunkle Fenster generell schmutzempfindlicher?
Wie sieht das dann später aus? Ich weiß über Geschmack kann man streiten. Würd gerne Eure Meinung hören.

Gruß Heike
Zuletzt geändert von Fremdbauer am Mo 18. Nov 2013, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Sinnloses Bild aus fremder Quelle entfernt.

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1466
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Beitrag von guennischmidt » Mo 18. Nov 2013, 15:50

Innen oder Außen? Außen finde ich die dunklen wesentlich eleganter, innen würde ich immer weiß nehmen, die Räume wirken größer und heller...
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Boomslang
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: Di 12. Jun 2012, 11:25

Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Beitrag von Boomslang » Mo 18. Nov 2013, 17:31

Sehe ich genauso. Ich finde das Vio in Frechen wirkt aufgrund der innen folierten Fenster etwas duster, von außen sieht es aber super aus.
Wir bauen ein Vio 400 in Unterfranken

Benutzeravatar
irigeo
Ingenieur
Beiträge: 397
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 14:10
Wohnort: Märkischer Kreis
Kontaktdaten:

Re: Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Beitrag von irigeo » Mo 18. Nov 2013, 19:15

Wir haben auch lange hin und her überlegt, ob wir die Fenster innen in anthrazit foliert nehmen sollen. Letztendlich haben wir uns dafür entschieden, nun werden die Fenster innen und außen foliert. Wir waren in so vielen Musterhäusern mit hellen und dunklen Fenstern innen und uns hat das dunkle immer besser gefallen. Selbst der FH-Berater in Frechen hatte uns davon abgeraten, weil er es selbst als zu dunkel empfunden hat.

Wir sind der Meinung, dass die Helligkeit auch viel von der Ausrichtung des Hauses und den Fenstern abhängt. Das Haus in Frechen hat keine optimale Ausrichtung für den Lichteinfall. Wir haben im Wohnzimmer den Wintergarten, eine sehr große Doppelflügeltür sowie ein großes Lichtband. Zusätzlich liegen sowohl Wintergarten als auch Terrassentür in voller Südausrichtung, so dass es auf jeden Fall hell genug werden sollte. Dunkle Fenster sind sicher staubanfälliger. Aber etwas Staub ist mit einem feuchten Tuch schnell weg gewischt, weiße Fenster benötigen meines Erachtens mehr Pflege um sie wirklich weiß zu erhalten. Dazu kommt noch, dass uns die Holzstruktur der Folierung super gefällt.

Hier also mal eine Meinung pro dunkler Fenster. Aber wie bei allem ist dies unsere subjektive Meinung und alles ist reine Geschmackssache.
Iris und Georg

Wir haben ein VIO 200 mit Wintergarten, LWZ Sol, 1,30 m Kniestock und Garage auf Bodenplatte gebaut
Baublog: http://vio200.blogspot.de
Status: am 14.06.2014 eingezogen, fertig und genießen

VoiceChris
Praktikant
Beiträge: 19
Registriert: Do 20. Sep 2012, 10:41

Re: Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Beitrag von VoiceChris » Mo 18. Nov 2013, 20:45

Schließe mich irigeo in allen Punkten an :D

Benutzeravatar
Nico+Sandra
Architekt
Beiträge: 792
Registriert: Di 10. Jan 2012, 10:40
Wohnort: Unkel am Rhein

Re: Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Beitrag von Nico+Sandra » Mo 18. Nov 2013, 21:34

Wir haben auch lange überlegt und uns dann gegen die dunklen entschieden. Sieht zwar ganz nett aus, war aber letztendlich auch eine Kostenfrage. Hätte auch zu unseren braunen Dachuntersichten und den braunen Pfannen nicht gepasst. Waren uns auch nicht sicher ob es uns dauerhaft gefallen hätte und wir fanden die Folierung auch nicht so hochwertig. Ist alles Geschmackssache, wir sind froh das wir weiße Fenster haben. Gut 1500 EUR Aufpreis war uns die Sache nicht wert.
Medley 220A, 1,30m Kniestock, Vitocal 222S+ KWL Vitovent 300 F und Olsberg Palena Compact.
Hausstellung 23.01.2013, Einzug 20.04.2013.

Benutzeravatar
Schmiddibär
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: Do 12. Dez 2013, 15:53

Re: Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Beitrag von Schmiddibär » Di 17. Dez 2013, 12:49

Gott, soviel Aufpreis kosten dunkle Fenster? Man, ich glaub das wär mir auch ein bisschen viel.... Helle Fenster sind für mich auch irgendwie stimmiger im Gesamtbild des Hauses :)
AKTUELL: Alles noch in Planung
Wir sind noch bei fast allem unsicher...
...hoffentlich ändert sich das bald ;)

Kuramy
Praktikant
Beiträge: 11
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:14

Re: Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Beitrag von Kuramy » Di 17. Dez 2013, 13:03

Wir stehen vor dem selben Problem... Meine Frau will außen dunkel und mir ist es eigentlich egal.
Ich habe lediglich Bedenken wegen der Haltbarkeit und möchte nicht alle "5" Jahre die Fenster mit neuer Folie bestücken müssen.
Hat hierzu bereits jemand Erfahrung? Wie lange hält so eine Folie und sieht dabei auch noch gut aus (Thema UV-Strahlen)?

Anna87
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 15:00

Re: Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Beitrag von Anna87 » Mo 17. Feb 2014, 12:45

Ich persönlich finde dunkle fenster auch viel schöner. Wirken (für mich) gemütlicher.

Uhund... hat dein Mann mal Fenster gewischt? Ich finde weiße Rahmen wesentlich schwieriger sauber zu halten. Da hab ich nämlich den zwang alle 2-3 Wochen putzen zu müssen

Alina
Praktikant
Beiträge: 6
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 21:33

Re: Fensterfarbe - ist das zu dunkel?

Beitrag von Alina » Fr 28. Feb 2014, 22:16

Also so spontan könnte ich garnicht sagen, welche Fensterart mir am besten gefällt. Das hängt bei mir immer vom Gesamtbild ab. Zu meiner aktuellen Einrichtung würde weiße Rahmen besser passen.

Antworten