Zeitplan, wie lange dauert was

Tipps rund ums Bauen
CundA
Architekt
Beiträge: 821
Registriert: So 29. Jan 2012, 19:30

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von CundA » Mi 1. Aug 2012, 21:24

@melli,
wir hatten das A. Gespräch am 10.05., am 09.06. hatte ich das Planungsprotokoll zurückgeschickt und am 13.07. kamen die Vorabzüge.
Da haben wir noch ein bissel was geändert, jetzt hoffen wir nächste Woche die nächsten Vorabzüge via Mail zu bekommen (so wurde es mir heute am Telefon gesagt) und daraufhin der Bauantrag.

Wir haben aber erst Ende 1. Quartal 2013 Stelltermin :cry:
Liebe Grüße,
C & A

Wir sind drin!

Benutzeravatar
Nico+Sandra
Architekt
Beiträge: 792
Registriert: Di 10. Jan 2012, 10:40
Wohnort: Unkel am Rhein

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Nico+Sandra » Do 2. Aug 2012, 10:02

Architektengespräch war bei uns am 2.5., 10 Tage später kam das Planungsprotokoll und 4 Wochen später die ersten Vorabzüge. Nach weiteren 10 Tagen die erste MeMi und dann nach weiteren 2 Wochen die Bauantragsunterlagen. Bemusterung ist bei uns im Oktober.
Medley 220A, 1,30m Kniestock, Vitocal 222S+ KWL Vitovent 300 F und Olsberg Palena Compact.
Hausstellung 23.01.2013, Einzug 20.04.2013.

Vio150
Geselle
Beiträge: 205
Registriert: Sa 11. Feb 2012, 13:43

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Vio150 » Mo 13. Aug 2012, 20:17

...tja, da habt ihr uns ganz gut überholt: unser Planungsgespräch ist am 23.8.!
Gestern zum ersten Mal auf unserem Grundstück gestanden! :mrgreen:
Vio150 (mit kleinem Erker), Bodenplatte.
-> Aktueller Stand: Eingezogen.

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1507
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Der-snert » Di 14. Aug 2012, 09:14

Architektengespräch Ende April
Vorabzuege Ende Juni
Me/mi-Rechnung Anfang August
Rückversand der geänderten vorabzuege durch uns: heute
Bemusterung wohl Ende oktober
Stelltermin März. 2013
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

CundA
Architekt
Beiträge: 821
Registriert: So 29. Jan 2012, 19:30

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von CundA » Mi 15. Aug 2012, 17:45

@Nico und Sandra,
bei euch ging es echt vorbildlich schnell!

Wie im Blog geschrieben, haben wir heute einen Anruf unseres Architekten bekommen, der selbst erstaunt war, dass wir noch keine Bauantragsunterlagen hatten.
Daraufhin haben wir vorhin um 16:00 Uhr die 2. Vorabzüge via Mail bekommen und bereits kontrolliert und freigegeben.
Der Küchenplan kam auch gleich mit, so können wir nochmal mit dem Küchenstudio alle Maße abgleichen, die haben jetzt auch schon eine Mail von mir bekommen.
Jetzt können wir endlich Tiefbau-Angebote einholen.
Liebe Grüße,
C & A

Wir sind drin!

Benutzeravatar
Nico+Sandra
Architekt
Beiträge: 792
Registriert: Di 10. Jan 2012, 10:40
Wohnort: Unkel am Rhein

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Nico+Sandra » Di 21. Aug 2012, 21:33

Ja bis jetzt lief alles reibungslos...Tiefbauer waren auch die 2 größten bekannten da die wir kennen (ausm Nachbarort) einer von denen wirds werden. Jetzt heißt es noch 8 Wochen auf die Bemusterung warten, 4 Wochen früher wären uns lieber, würden gerne Ende Oktober alle Vorbereitungen und die Gründung für die BP abgeschlossen haben, Bemusterung ist ja Mitte Oktober.
Die Tiefbauer meinten es wäre auch jedenfall ratsam bevor es nachher nur noch regnet und friert. Mal gucken wie wir das gelöst bekommen.
Medley 220A, 1,30m Kniestock, Vitocal 222S+ KWL Vitovent 300 F und Olsberg Palena Compact.
Hausstellung 23.01.2013, Einzug 20.04.2013.

vossy
Geselle
Beiträge: 106
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 14:37

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von vossy » Do 23. Aug 2012, 09:41

hallöchen...............wie lange dauert es vom architektengespräche bis zu den vorbazügen der architekt war am donnerstag bei uns...........war super das gespräche und natürlich auch das ergebniss!!!!

CundA
Architekt
Beiträge: 821
Registriert: So 29. Jan 2012, 19:30

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von CundA » Do 23. Aug 2012, 10:35

Ganz unterschiedlich, bei uns war am 08.05. A.-Gespräch und erst am 13.07. kamen die Vorabzüge...
Vorher bekommt ihr ja noch das Planungsprotokoll.
Liebe Grüße,
C & A

Wir sind drin!

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1778
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Der Da » Do 23. Aug 2012, 11:21

Bei uns waren es genau 4 Wochen....
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

CundA
Architekt
Beiträge: 821
Registriert: So 29. Jan 2012, 19:30

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von CundA » Do 23. Aug 2012, 18:37

Haben heute unseren Bemusterungstermin genannt bekommen. 37. KW, das ist schon in 3 Wochen...
Liebe Grüße,
C & A

Wir sind drin!

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1507
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Der-snert » Do 23. Aug 2012, 19:04

Oha... Das geht ja rasend schnell bei euch...

Hier ruht still der See.

Heute mal mit partnerbau telefoniert. Ende nächster Woche melden die sich für einen Termin, dass bei dem Termin die Ausschreibung für die Erdarbeiten gemacht wird. Immerhin sind wir einen Schritt weiter, dass wir nicht das Neo-vordach für die Haustüre nehmen. Das ist preislich sehr ambitioniert. Treppe ist auch geklärt. Normale setzstufen. Anders geht es baulich nicht. Auf das garagenangebot warten wir auch noch.

Sehe das schon kommen: wahrscheinlich gehtnes bald hopplahopp mit Stress hoch drei. ;)
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

CundA
Architekt
Beiträge: 821
Registriert: So 29. Jan 2012, 19:30

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von CundA » Do 23. Aug 2012, 20:28

Naja aufgrund der fortschreitenden Schwangerschaft hatten wir ja um einen Termin im September gebeten. Da sind wir davon ausgegangen, dass es die letzte Woche sein wird, weil wir ja immer noch keine Bauantragsunterlagen hier haben (die uns schon letzte Woche versprochen wurden...). Heute rief der Herr dann an und hatte nur eine Woche zur Verfügung, jetzt mussten wir zwar bissel basteln, doch es wird klappen.
Bei uns haben sie direkt den 3. Tag in Aussicht gestellt.
Liebe Grüße,
C & A

Wir sind drin!

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1778
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Der Da » Do 23. Aug 2012, 21:03

hehe wir haben uns auch mit dem Argument nach vorne gemogelt :)
Aber ehrlich mitte Oktober fahr ich keine 50 km weit weg vom Krankenhaus ...
Wird jetzt schon anstrengend genug für meine Frau....
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
Nico+Sandra
Architekt
Beiträge: 792
Registriert: Di 10. Jan 2012, 10:40
Wohnort: Unkel am Rhein

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Nico+Sandra » Do 23. Aug 2012, 21:56

Na toll, alle Schwanger und deswegen vorgezogen. Wir haben ALLE Unterlagen zusammen und dürfen erst Mitte Oktober! Pffffffft!
Medley 220A, 1,30m Kniestock, Vitocal 222S+ KWL Vitovent 300 F und Olsberg Palena Compact.
Hausstellung 23.01.2013, Einzug 20.04.2013.

CundA
Architekt
Beiträge: 821
Registriert: So 29. Jan 2012, 19:30

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von CundA » Do 23. Aug 2012, 22:44

Naja gemogelt?
Lehrer werden ja auch bevorzugt wegen der Ferien, mir geht es wie Der Da. Ich will nicht die 1. sein, die in der Bemusterungsabteilung Wehen bekommt.
Es nützt doch eh nix, ohne Baugenehmigung dürfen wir auch nicht bauen. Da geht es nicht um Schwangerschaft oder Geburt.
Liebe Grüße,
C & A

Wir sind drin!

Antworten