Zeitplan, wie lange dauert was

Tipps rund ums Bauen
Clou7
Geselle
Beiträge: 117
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Clou7 » Mi 7. Mär 2018, 10:24

Moin an alles die das AP 1 selber machen.

Ich bestelle mein Bad online bei Reuter.de
Wann nach Hausstellung habt ihr angefangen das Bad zumachen. Bzw. Wie viel Wochen sollte ich wohl das Bad kommen lassen ?

Lg

Rob
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18
Einzug 31/18

bumo90
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von bumo90 » Do 8. Mär 2018, 16:13

Wann nach Hausstellung kann man die Arbeiten wie Fließen legen, Tapeten und Decken machen?

Passiert doch sicherlich zum Bsp. bevor die treppe kommt? Oder bevor die Türen rein kommen?

Wie stimmt man sich da mit dem Bauleiter ab oder kann man das pauschal sagen wie man da zeit hat.

Vorallen Fließen fertig bevor die Treppen kommen wäre doch sinnvoll oder?
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht
08/2018 Baugenehmigung
09/2018 Bemusterung & AP
10/2018 Tiefbau
8.-16.11.2018 Keller

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3382
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von BigNose82 » Do 8. Mär 2018, 16:24

Die Treppe kommt noch bevor die OG Wände gestellt werden, also ganz klar vor den Fliesen :-)

Es gibt einen detaillierten Zeitplan, in dem alles abgebildet wird und ihr euch Zeitfenster für Eigenleistungen frei halten könnt.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

gomfbw
Geselle
Beiträge: 166
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von gomfbw » Do 8. Mär 2018, 16:34

Wie Bignose schon gesagt hat, die Treppe wird eingebaut wenn die Decke des UG montiert ist.
Konnte ich letzte Woche erst selbst erleben :)

Am 2.Stelltag geht der Bauleiter mit dir den Bauablaufplan durch.
Dort steht drin wer und vorallem wann Aufgaben im Haus zu erledigen hat.

Beispiel bei uns: Hausstellung KW09 --> Estrich KW12 --> Fließenleger KW18
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

bumo90
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von bumo90 » Do 8. Mär 2018, 16:36

Ok danke
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht
08/2018 Baugenehmigung
09/2018 Bemusterung & AP
10/2018 Tiefbau
8.-16.11.2018 Keller

SchuSchu's
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Di 7. Jun 2016, 20:07

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von SchuSchu's » Fr 9. Mär 2018, 09:50

bumo90 hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 16:13
Wann nach Hausstellung kann man die Arbeiten wie Fließen legen, Tapeten und Decken machen?

Passiert doch sicherlich zum Bsp. bevor die treppe kommt? Oder bevor die Türen rein kommen?

Wie stimmt man sich da mit dem Bauleiter ab oder kann man das pauschal sagen wie man da zeit hat.

Vorallen Fließen fertig bevor die Treppen kommen wäre doch sinnvoll oder?
Also wir sind jetzt gerade soweit, dass wir letztes Wochenende die Wände mit dem Tapeziergrund vorgestrichen haben und nun seit ein paar Tagen immer mal wieder ein paar Bahnen tapezieren, so wie halt gerade Zeit ist.

Hausstellung war am 22.1.2018, also vor knapp 6 Wochen. Die Estrichtrocknung ist bereits abgeschlossen und die Fliesenleger sollen in 1-2 Wochen kommen. Bis dahin wollen wir mit den Wänden durch sein :)
24.07.2016 Bestätigung des Werkvertrag
18.11.2016 Ausräumung des Rücktrittsrechts
17.01.2017 Planungsgespräch
24.04.2017 Vorabzüge
08.06.2017 Bauantrag abgegeben
Stelltermin: vermutlich Ende 2017 / Anfang 2018

bumo90
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von bumo90 » Fr 9. Mär 2018, 09:52

ok danke also das macht man während die Arbeiten am Haus FH auch laufen. Wie genau Zeit dafür ist klärt am im Vorfeld mit dem Bauleiter
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht
08/2018 Baugenehmigung
09/2018 Bemusterung & AP
10/2018 Tiefbau
8.-16.11.2018 Keller

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3382
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von BigNose82 » Fr 9. Mär 2018, 10:01

Jo. Und, wie gesagt, dabei bist du völlig frei, was die Zeitfenster angeht. Wenn du z.B. das AP1 selber machen würdest, hinge daran der nächste Meilenstein Heizungseinbau/Estrich. Wenn du dir 2 Wochen nimmst, bekommst du 2 Wochen, willst du 10 Wochen, bekommst du 10 Wochen.
Was nicht mal eben geht und im schlimmsten Fall zu einer Neueintaktung deines BV (ggf. mehrere Monate Wartezeit) führen würde, wäre, wenn du 3 Wochen genommen hast und nach 2 Wochen plötzlich auf 4 aufstocken willst :-)

Mein Tipp wäre, alle Arbeiten, an deren Abschluss ein Folgegewerk von FH hängt, r e a l i s t i s c h zu planen und diese Zeit mit mindestens 1,5 zu multiplizieren ;-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

bumo90
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von bumo90 » Fr 9. Mär 2018, 10:59

ne wir bauen fast fertig. Und machen nur die Böden Decken Wände selbst (Bad von FH)
Und werden die innentüren ggf. extern vergeben und bei der bemusterung abbemustern.
Wollte nur wissen wann man da lolegen kann ob erst wenn FH fertig ist oder wir das schon parallel starten können.

Und ich muss halt nach dem stellen die Netzwerkkabel und TV Kabel ziehen wenn die Decken noch offen. Den rest lassen wir machen
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht
08/2018 Baugenehmigung
09/2018 Bemusterung & AP
10/2018 Tiefbau
8.-16.11.2018 Keller

MarkL.
Architekt
Beiträge: 914
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von MarkL. » Fr 9. Mär 2018, 11:14

kannst auch dann nebenbei arbeiten
Beispiel: Leitungen zeihen bevor Decke geschlossen, Bad sollte glaube ich tapeziert sein (sofern du das machst) bevor die Fliesen rein kommen

bumo90
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von bumo90 » Fr 9. Mär 2018, 12:02

ne die Bäder kommen komplett von FH

wir machen nur in den restlichen räumen die bodenbeläge und decken wände ...

passt, danke
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht
08/2018 Baugenehmigung
09/2018 Bemusterung & AP
10/2018 Tiefbau
8.-16.11.2018 Keller

MarkL.
Architekt
Beiträge: 914
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von MarkL. » Fr 9. Mär 2018, 12:10

Dir ist hoffentlich bewusst das im Standard nicht bis Decke und Decke mit gefliest wird (Schlachthaus Style). Und die nicht gefliesten Flächen dein Part ist (einschließlich der Übergänge mit Acryl) wenn du Fastfertig mit Wände in Eingenleistung

gomfbw
Geselle
Beiträge: 166
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von gomfbw » Fr 9. Mär 2018, 12:41

MarkL. hat geschrieben:
Fr 9. Mär 2018, 11:14
kannst auch dann nebenbei arbeiten
Beispiel: Leitungen zeihen bevor Decke geschlossen, Bad sollte glaube ich tapeziert sein (sofern du das machst) bevor die Fliesen rein kommen

Wir verputzen das Bad und das Gäste-WC nachdem die Fließenleger von FH fertig sind.
Alles andere macht meiner Meinung nach auch keinen Sinn.

Hab ich auch mit dem Bauleiter so besprochen.
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

MarkL.
Architekt
Beiträge: 914
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von MarkL. » Fr 9. Mär 2018, 13:30

Beim Tapezieren macht es aber Sinn das zu machen (hat zumindest unser BL damals uns vorgegeben) da dann der Übergang zwischen Fliese und TAPETE sauber ist. Gestrichen haben wir dann auch im nachhinein.

Von Verputzen hab ich keine Ahnung. Haben so was nicht bei uns im Haus.

wosch87
Ingenieur
Beiträge: 364
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von wosch87 » Fr 9. Mär 2018, 16:11

Ehrlich gesagt würde ich aber auch erst tapezieren, wenn gefliest ist und nicht andersrum. Tapete auf Höhe der Fliesen abschneiden, somit evtl. vorhandene Schmierer vom Kleber oder der Fugenmasse überdecken und gut ist.

Ich kann mir auch grad nicht vorstellen wie der Übergang sauberer sein soll, wenn ich erst tapeziere?

Antworten