Zeitplan, wie lange dauert was

Tipps rund ums Bauen
bumo90
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von bumo90 » Di 26. Jun 2018, 07:11

das warten zwischen Architektengespräch und Vorabzügen war das schlimmste....bei uns gute 12 Wochen
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht
08/2018 Baugenehmigung
09/2018 Bemusterung & AP
10/2018 Tiefbau
8.-16.11.2018 Keller

Benutzeravatar
Dana
Praktikant
Beiträge: 11
Registriert: Do 28. Jun 2018, 19:10

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Dana » Mo 2. Jul 2018, 03:50

Guten Morgen,

bei uns hat alles mit Hausbesichtigung bis zum Einzug genau 3 Monate gedauert

LG Dana
Dana

Benutzeravatar
MZimmermann
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 16. Aug 2018, 11:40

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von MZimmermann » Do 16. Aug 2018, 14:45

bumo90 hat geschrieben:
Di 26. Jun 2018, 07:11
das warten zwischen Architektengespräch und Vorabzügen war das schlimmste....bei uns gute 12 Wochen
12 Wochen sind schon hart. Aber naja. So ist das eben, wenn verschiedene Dienstleister zusammen kommen und alle andere Prioritäten und Verpflichtungen haben. ;)

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3399
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von BigNose82 » Do 16. Aug 2018, 14:49

???
Ist dir klar, dass die Zeit ausschließlich über die internen Prozesse bei FH definiert wird?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Reisegabel
Praktikant
Beiträge: 23
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:56
Wohnort: Waldsolms
Kontaktdaten:

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Reisegabel » Do 16. Aug 2018, 18:58

Also wir hatten am 18.6. das Architektengespräch, dass Planungsprotokoll kam dann am 22.7. und war somit am 23.7. Unterschrieben zurück.
Vorzüge haben wir noch keine.
Allerdings kam zwischendurch das Bodengutachten, somit haben wir schon mal was zum lesen :-)
Medley 3.0 100 mit 1,30m Kniestock, Keller, Erdwärme Vitocal 222-G, Lüftung Vitovent 330-F, PV-Anlage, KfW 40+

03/18 Werksvertrag mit Rücktrittsrecht
05/18 Vorbehalt ausgeräumt
.
10/18 Vorabzüge

Unser Baublog: https://www.reisegabel.de/projekt-hausbau/

Benutzeravatar
MZimmermann
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 16. Aug 2018, 11:40

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von MZimmermann » Mo 3. Sep 2018, 13:15

BigNose82 hat geschrieben:
Do 16. Aug 2018, 14:49
???
Ist dir klar, dass die Zeit ausschließlich über die internen Prozesse bei FH definiert wird?
Aber müssen die nicht auch auf Unterlagen von Dritten warten zwischen den einzelnen Prozessschritten? Wie entstehen denn sonst so lange Wartezeiten? Sorry, bin ein Grünschnabel, hatte mir das so erklärt...

Daurada
Praktikant
Beiträge: 14
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:49

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Daurada » Mo 1. Okt 2018, 11:21

wie lange dauert ungefähr die Zeit von dem Bauantrag bis zur Bemusterung.
Der Bauantrag kam bei uns am 14.08 und wurde am 03.09 genehmigt.
Bisher haben wir noch kein Anruf bekommen :devil

Viele Grüße aus dem schönen Hannover!

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von stevenprice » Mo 1. Okt 2018, 15:53

Das ist sicherlich nicht immer gleich, bei uns waren es letztes Jahr 5 Wochen. Dürfte also nicht mehr lange dauern ;-)
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

ReJu
Azubi
Beiträge: 84
Registriert: Di 31. Okt 2017, 20:31

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von ReJu » Mo 1. Okt 2018, 16:02

Ich vermute, dass es auch darauf ankommt, in welchem Genehmigungsverfahren der Antrag gestellt wird und damit wie lange dies dauert. Es kann ja nicht sein, dass alle deren Antrag im Kenntnisgabeverfahren in 3 Wochen genehmigt wird, Monate früher ihr Haus bekommen.. aber zur Not mal den Kundenbetreuer anrufen und nachfragen 😉
NEO 211 in Ba-Wü

Architekt 09/17
Vorabzüge 10/17
Bauantrag 01/18
Genehmigt 04/18
Bemusterung 05/18
Ausführungspläne fertig 07/18
Erdarbeiten fertig 07/18

Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 225
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von GERWildcat » Mo 1. Okt 2018, 17:24

bei uns waren zwischen Einreichen Bauantrag und Bemusterung 15 Wochen.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht
KW 30/2018 Bemusterung
KW 40/2018 Bodenplatte
KW 46/2018 Haus... hoffentlich

Benutzeravatar
Matthias84
Geselle
Beiträge: 174
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 22:42

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Matthias84 » Mo 1. Okt 2018, 19:37

Wir waren zur Bemusterung bevor der Bauantrag genehmigt wurde. Der Kundenbetreuer wird euch sicher weiterhelfen.
Jul/17-Werkvertrag
Aug/17-Vorbehaltausräumung
Sep/17-Planungsgespräch
Nov/17-Vorabzug
Apr/18-Bemusterung
Mai/18-Bauantrag
Jul/18-Ausführungspläne
Sep/18-Tiefbau/Bodenplatte
Okt/18-Hausstellung
Nov/18-Estrich
Dez/18-Innenausbau

Benutzeravatar
AlexTanja
Geselle
Beiträge: 141
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von AlexTanja » Di 2. Okt 2018, 12:12

Wir hatten die „Baugenehmigung“ (Genehmigungsfreies Bauvorhaben) im Februar bekommen, der Anruf vom Bemusterer kam Mitte Mai und Bemusterung war Anfang Juni.
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Ausführungspläne
08/18 Erdarbeiten
09/18 Bodenplatte
16.10.18 Hausmontage

bobokoko
Geselle
Beiträge: 217
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von bobokoko » Mi 3. Okt 2018, 08:31

Wir haben zusammen mit den Bauantragsunterlagen die Info bekommen, dass sich ein Bemusterer mit uns in Verbindung setzt. Zwei Tage später kam eine E-Mail und wir haben dann telefonisch den Termin mitgeteilt bekommen. Unterlagen haben wir Ende September bekommen, Bemusterung ist Mitte November

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 209
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Jens.Little » Mi 3. Okt 2018, 08:56

Glaube bei uns liegen auch so ca 8 Wochen dazwischen.
Im August war unser Bauantrag durch und wir gehen jetzt am 10./11. Oktober in die Bemusterung..

DuG Jens
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: Vorabzug
09-08-2018: Baugenehmigung
10-10-2018: Bemusterung

Antworten