Archiv zu "Unsere Treppe(n)"

Bitte drauf achten das Bilder und Diskussionen getrennt bleiben
Benutzeravatar
melli1504
Geselle
Beiträge: 150
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 13:29

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von melli1504 » Di 9. Okt 2012, 21:03

Kommt ja noch Geländer dazu , ****ääätsch**** :guns
Wir bauen ein Bravur 400 mit Keller. Bald geht's los, Keller soll in KW 50 fertig sein, Haus kommt in KW4 2013 :)
Bemusterung war am 17. & 18.September 2012 :)

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Der-snert » Di 9. Okt 2012, 21:13

Sven-MJ hat geschrieben:Wir werden die Treppe vom Musterhaus Aveo in Frankenberg zu 90% so in unser NEO übernehmen. Die meisten werden ja durch die Besichtigung die Treppe kennen. Wenn nicht lad ich gern mal ein paar Bilder hoch.
Ein Neo in Frankenberg? Das kenne ich noch nicht. Freue mich über Bilder.
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
JORO1410
Geselle
Beiträge: 162
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 01:25
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von JORO1410 » Di 9. Okt 2012, 21:47

Der-snert hat geschrieben:
Sven-MJ hat geschrieben:Wir werden die Treppe vom Musterhaus Aveo in Frankenberg zu 90% so in unser NEO übernehmen. Die meisten werden ja durch die Besichtigung die Treppe kennen. Wenn nicht lad ich gern mal ein paar Bilder hoch.
Ein Neo in Frankenberg? Das kenne ich noch nicht. Freue mich über Bilder.
Sven - MJ meint die Treppe aus dem AVEO-Musterhaus ( dunke gebeizt mit Glasgeländer) , die er in sein NEO übernehmen will. Beide Haustypen haben eine gerade Treppe.
Treppe Aveo Frankenberg.JPG
Schöne Grüße aus Mittelhessen
Melanie und Jochen

Wir bauen ein Aveo 5xx
ForumsInfo:Dein Haus-Dein Blog-Hessen-Baublog Avemus Domus Aveo
Status: Eingezogen
Unser Baublog: http://avemusdomusaveo.wordpress.com/

Benutzeravatar
Tristan&Isolde
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Do 26. Apr 2012, 09:40
Wohnort: Westerwald

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Tristan&Isolde » Di 9. Okt 2012, 22:25

Vio 400 (wie MH Köln) gespiegelt....auf Bodenplatte, 1,30 Kniestock, Wintergarten , Erdwärme mit Lüftung........

http://tristanundisoldebaublog.blogspot.de/

Status:...Haus steht seit dem 12.02.2013.....03.05.2013 eingezogen!!!

Benutzeravatar
Keres
Geselle
Beiträge: 129
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 15:54
Wohnort: Saarland

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Keres » Mi 10. Okt 2012, 10:14

CundA hat geschrieben:Wir haben so ein Glasgeländer in der aktuellen Wohnung, viel Spaß beim Putzen.

Wenn du eine gebeizte Treppe nimmst (für uns die einzig ansehliche Alternative zur Standard-Buche) nimmst, sind sowieso alustreben dabei. Aufpreis für edelstahl dann nochmal zwischen 400 und 500€.
Dachte auch mehr an das Geländer der Galerie und den Abschluss oben an der Treppe aus Glas, nicht das gesamte Treppengeländer. Da würde mir Edelstahl gut gefallen. Aber wie gesagt, das wird der Preis entscheiden ... es hat nicht zufällig jemand eine solche Kombination?

Also eigentlich genau so:
download/file.php?id=749&mode=view

*träum* :roll:
Wir bauen eine Medley 300 Stadtvilla auf Bodenplatte inkl. Galerie, Viessmann Vitocal Split-Wärmepumpe und autom. Be- und Entlüftungssystem
http://www.anna-christina.de/baublog

Hausstellung: 19.02.2013
Status: Malerarbeiten und Bodenbeläge

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 937
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Christine und Lutz » Mi 10. Okt 2012, 10:30

@Keres - bei diesen "waagrechten" Streben MUSS meines Wissens eine Absturzsicherung gemacht werden.

(Stand nicht dazu hier im Thread etwas?) EDIT: Steht auf Seite 2...
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Benutzeravatar
Keres
Geselle
Beiträge: 129
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 15:54
Wohnort: Saarland

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Keres » Mi 10. Okt 2012, 11:26

Christine und Lutz hat geschrieben:@Keres - bei diesen "waagrechten" Streben MUSS meines Wissens eine Absturzsicherung gemacht werden.

(Stand nicht dazu hier im Thread etwas?) EDIT: Steht auf Seite 2...
Aber nur wenn die Treppe auf einer Seite freistehend ist, oder? Wir bauen ja ein Medley und da ist die Treppe von beiden Seiten von der Wand eingeschlossen. Oder verstehe ich da jetzt was falsch? :? Auf dem Bild ist ja auch keine weitere Absicherung zu sehen.
Wir bauen eine Medley 300 Stadtvilla auf Bodenplatte inkl. Galerie, Viessmann Vitocal Split-Wärmepumpe und autom. Be- und Entlüftungssystem
http://www.anna-christina.de/baublog

Hausstellung: 19.02.2013
Status: Malerarbeiten und Bodenbeläge

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1652
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Bernd » Mi 10. Okt 2012, 12:12

Steht da doch!
Bei waagerechten Streben!
Das Treppengeländer ist ja nicht waagerecht! ;)
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 937
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Christine und Lutz » Mi 10. Okt 2012, 12:14

@Bernd - ersetze waagrecht durch "dem Treppenverlauf folgend, nicht senkrecht zur Treppe stehend", dann passt es. Einen passenden Namen habe ich noch nicht gefunden... ;)

Sorry, dazu kann ich nicht mehr sagen, ich habe es im Freundeskreis mal gehört (Auflage bei einem Bau) und im Thread jetzt wieder gelesen. Vielleicht weiß FH hier mehr.
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Benutzeravatar
Winterzeit
Geselle
Beiträge: 137
Registriert: Do 13. Jan 2011, 20:59
Wohnort: Fernwald

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Winterzeit » Mi 10. Okt 2012, 13:38

Bei waagrechten bzw. mitlaufednen Geländerstreben entsteht ein sog. Leitereffekt, der die Gefahr des Überkletterns und damit Abstürzens von Kindern birgt. Im privaten Bereich akzeptieren das die Baubehörden wohl in den allermeisten Fällen, evtl. wird aber ein nach innen gekröpfter Handlauf als Überkletterschutz gefordert.
Der Treppenbauer wird sich bei Erteilung des Auftrags von Euch unterschreiben lassen, dass Ihr auf die erhöhte Unfallgefahr hingewiesen wurdet und sich somit aus der Haftung verabschieden. Falls wirklich was passieren sollte kann es auch versicherungstechnische Probelem geben.

@ keres: die Medley-Treppe ist doch eine halbgewendelte Treppe mit einem sogenannten Treppenauge, d. h . auf der "inneren" Wange wird ein Geländer benötigt.
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte mit Erdwärme und Fußbodenheizung sowie Be- und Entlüftungsanlage und Kamin.

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1652
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Bernd » Mi 10. Okt 2012, 13:43

Schaut euch mal die DIN 18065 an! Die regelt genau diese Geschichte.
Nennt sich übrigens "Leitereffekt"! ;)
Und ein Leitereffekt entsteht eben nur an waagerechten Stellen. Sonst würde man ja nach unten rutschen. ;)
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
Winterzeit
Geselle
Beiträge: 137
Registriert: Do 13. Jan 2011, 20:59
Wohnort: Fernwald

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Winterzeit » Mi 10. Okt 2012, 14:05

Wir haben auch ausschließlich schräge Streben und mussten dem Treppenbauer trotzdem den "Persilschein" unterschreiben. Die sind auch nach meiner Meinung für ein Kind kein unüberwindbares "Hindernis"...
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte mit Erdwärme und Fußbodenheizung sowie Be- und Entlüftungsanlage und Kamin.

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 937
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Christine und Lutz » Mi 10. Okt 2012, 15:53

Bernd hat geschrieben:Schaut euch mal die DIN 18065 an! Die regelt genau diese Geschichte.
Nennt sich übrigens "Leitereffekt"! ;)
Und ein Leitereffekt entsteht eben nur an waagerechten Stellen. Sonst würde man ja nach unten rutschen. ;)
Ich könnte dir meinen Jüngsten vorbeischicken..., aber der ist schon zu groß und vernünftig ( :joke ). Solche schrägen Leitern zu erklettern schaffen auch schon kleinere Kinder - Rutschsocken sei Dank. Dabei sind die senkrechten Streben natürlich außerordentlich hilfreich, oberhalb lässt es sich gut klettern.
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Benutzeravatar
Keres
Geselle
Beiträge: 129
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 15:54
Wohnort: Saarland

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Keres » Mi 10. Okt 2012, 17:04

Ach ok, jetzt verstehe ich die Problematik. :idee Soweit habe ich noch garnicht gedacht (da derzeit noch keine Kinder vorhanden ;-) ) Aber ist natürlich ein wichtiges Argument.
Naja, mal schauen was es für Alternativen gibt ...
Wir bauen eine Medley 300 Stadtvilla auf Bodenplatte inkl. Galerie, Viessmann Vitocal Split-Wärmepumpe und autom. Be- und Entlüftungssystem
http://www.anna-christina.de/baublog

Hausstellung: 19.02.2013
Status: Malerarbeiten und Bodenbeläge

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1652
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Zeigt her eure Treppen.....!

Beitrag von Bernd » Mi 10. Okt 2012, 17:31

Christine und Lutz hat geschrieben:
Bernd hat geschrieben:Schaut euch mal die DIN 18065 an! Die regelt genau diese Geschichte.
Nennt sich übrigens "Leitereffekt"! ;)
Und ein Leitereffekt entsteht eben nur an waagerechten Stellen. Sonst würde man ja nach unten rutschen. ;)
Ich könnte dir meinen Jüngsten vorbeischicken..., aber der ist schon zu groß und vernünftig ( :joke ). Solche schrägen Leitern zu erklettern schaffen auch schon kleinere Kinder - Rutschsocken sei Dank. Dabei sind die senkrechten Streben natürlich außerordentlich hilfreich, oberhalb lässt es sich gut klettern.
Das mag vielleicht stimmen, dass der ein oder andere Zwerg da auch hoch kommt, aber in der DIN ist eben nur die Geschichte mit den waagerechten Stangen beschrieben. Mehr wollte Treppen Ernst auch nicht anbauen! Und Unterschreiben mussten wir auch nichts mehr!
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Gesperrt