LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
Solar
Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Di 22. Sep 2015, 10:59

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von Solar » Di 31. Jul 2018, 09:32

Meinst du mit Passivkühlautomatik die Passivkühlung von der hier immer die Rede ist? Es soll laut Wartungsteam von SE bei neueren Anlagen eben möglich sein, die vorgegebenen Temperaturuntschiede und Zeiteinstellungen der Passivkühlung zu umgehen bzw. nach eigene Ermessen einzustellen. So wurde mir das zumindest erklärt.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3315
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von BigNose82 » Di 31. Jul 2018, 09:37

Jo, die meinte ich. Wenn man mittlerweile die genannten Parameter anpassen kann, gehts ja in eine gute Richtung. Vor allem, wenn man keine Netzverbindung zur Steuerung hat.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1755
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von Bernd » Di 31. Jul 2018, 20:49

Die ganze Passivkühlung ist doch für den Mors, wenn man keinen Innenraumfühler hat!
Wenn es im Haus schon mollige 27° sind, würde man es ja schon kühler bekommen, wenn es draußen "nur noch" 25° sind!
Aber die Passivkühlung startet erst, wenn es unter 20° ist, weil ja meistens eine festen Innentemperatur von 22° eingestellt ist!

Die Passivkühlung macht in meinen Augen nur Sinn, wenn die LWZ mit einem Innenraumfühler auch weiß, wie warm es wirklich im Haus ist!
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3315
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von BigNose82 » Mi 1. Aug 2018, 05:49

Guter Punkt, Bernd! Und ein weiteres Argument gegen die Automatik...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 272
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von Shadow85 » Mi 1. Aug 2018, 07:46

Kann man einen Innenraumfühler nachrüsten?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3315
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von BigNose82 » Mi 1. Aug 2018, 07:51

Ja, es gibt das offizielle FES-Komfort, also das Bedienteil für die Montage irgendwo im Haus. Steht aber in keinem Verhältnis zum Nutzen. Um das von Bernd angesprochene Verhalten zu umgehen, kannst du auch einfach die RT-Soll im Sommer bei aktiviertem WW-Betrieb auf z.B. 25 °C stellen. Dann würde die Automatik entsprechend früher einsetzen...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 272
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von Shadow85 » Mi 1. Aug 2018, 10:47

Na klasse, 300€ für einen offiziellen Temperaturfühler (inkl. Bedieneinheit) :D das ist wirklich Quark.
Da stelle ich wirklich lieber die RT-Soll einfach runter.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3315
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von BigNose82 » Mi 1. Aug 2018, 10:48

...hoch ;-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1755
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von Bernd » Mi 1. Aug 2018, 11:57

Ich habe für einem Innenraumfühler etwas über 1,-€ bezahlt!
Wenn man eine zweiadrige Leitung von dem zu überwachenden Raum zur LWZ zieht, kann man dort einfach einen kleinen passenden Temperaturwiedestand anschließen. Ein mal die LWZ neu starten, und schon hat sie die Innenraumtempertur.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 272
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von Shadow85 » Mi 1. Aug 2018, 12:40

Das hört sich schon besser an ;)

- was für einen NTC hast Du da genommen? Die Widerstandskurven sind ja doch etwas unterschiedlich... oder einfach nur einen der gerade zur Hand war für eine ca. Temperatur?
- wo hast Du den Widerstand an der LWZ angeschlossen? Bzw. wo finde ich Datenblätter über die Anschlüsse der LWZ?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3315
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von BigNose82 » Mi 1. Aug 2018, 12:50

X5: TR
Achtung, Bernd hat noch die 303i
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1755
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von Bernd » Mi 1. Aug 2018, 13:48

Ja, ist die 303i!
Kann ich nachher mal raussuchen.
Der Innenraumfühler ist ja nicht nur für den Sommer bzw die Passivkühlung nützlich, sondern auch sehr hilfreich im Winter!
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1755
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von Bernd » Mi 1. Aug 2018, 15:38

Bei der 303 ist der Anschluss einen Innenraumfühlers recht einfach.
Man benötigt einen PTC, genauer gesagt einen KTY 81- 210:

https://www.reichelt.de/temperatursenso ... p9598.html

Dann muss man eventuell noch eine zweiadrige Leitung von der LWZ zum gewünschten Messpunkt legen.
Ich habe das Raumthermostat im Wohnzimmer dafür verwendet, da ich dieses eh nicht mehr brauchte, und auch dort eine 5-Aderleitung bis zum HKV im HWR vorhanden war. Da brauchte ich dann nur noch zwei Adern vom HKV zur LWZ legen.
Diese beiden Adern werden dann auf der linken Seite der LWZ an Klemme X5 Anschluss 5 und 6 angeklemmt.
Das Raumthermostat habe ich dann so umgebaut, dass der KTY 81- 210 einfach nach unten aus dem Gehäuse raus steht. Sieht man so gar nicht.
Nach dem Anklemmen muss die LWZ ein Mal spannungslos gemacht werden. Danach weiß die Steuerung sofort, dass ein Fühler angeschlossen ist, und verarbeitet diesen auch sofort!
Auch diesen Fühler muss/kann man ja in der Steuerung noch den tatsächlichen Temperaturen anpassen.
Wenn man dann im Heizmodus auch die Innenraumtemperatur mit einbeziehen möchte, muss man eben den Raumeinfluss von 0% hoch stellen. Aber das kommt dann ja erst im Winter. ;-)

1.jpg
2.jpg
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 272
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: LWZ 304 Trend - Sommereinstellung / Passivkühlung

Beitrag von Shadow85 » Mi 1. Aug 2018, 15:50

Danke für die Beschreibung + Bilder

Antworten