LWZ - Befüllstation

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
Antworten
Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 427
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

LWZ - Befüllstation

Beitrag von Karle » Fr 29. Jun 2018, 18:02

Hallo,

ich wollte heute bei der jährlichen Wartung etwas Wasser an der LWZ nachfüllen.

Hierzu haben wir so eine Befüllstation mit Systemtrenner und einer Filterkartusche UWS Heaty home complete.

Ich habe es nicht geschafft mit dem Teil Wasser nachzufüllen, wobei ich nicht weiß was ich noch machen soll.

Kann es sein, dass ab einem gewissen Alter kein Wasser mehr durch die Kartusche fließt (es wurde noch nie was nachgefüllt) ?

Hatte alle Hähne offen und ca. 2,5 - 3 Bar Wasserdruck anstehen, das Wasser ist auch durch den Systemtrenner durch und kommt bis zur Kartusche.

Was mache ich falsch ? Eine Anleitung für das Teil habe ich leider keine.

Gruß

Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2999
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ - Befüllstation

Beitrag von BigNose82 » Fr 29. Jun 2018, 20:17

Kann es nicht mit Sicherheit sagen, würde aber vermuten dass die Harzkartusche dicht ist.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 427
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: LWZ - Befüllstation

Beitrag von Karle » So 1. Jul 2018, 15:25

das war auch meine Vermutung ... nur die Frage ob sowas nach 3 Jahren ohne Gebrauch "normal" ist ... verfärbt ist sie nämlich nicht.

Nur bevor ich jetzt eine Kartusche kaufen gehe würde ich das schon gern genau wissen, nicht dass ich nachher zwei hab ;-)

Gruß

Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2999
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ - Befüllstation

Beitrag von BigNose82 » So 1. Jul 2018, 15:40

Nimm sie oder den Inhalt doch mal raus und schau ob dann Wasser kommt.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Antworten