Vitocal 222-G mit Hocheffizienz-Pumpe nachrüsten

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
BauherrRLP
Azubi
Beiträge: 70
Registriert: So 26. Apr 2015, 18:52

Re: Vitocal 222-G mit Hocheffizienz-Pumpe nachrüsten

Beitrag von BauherrRLP » Do 21. Dez 2017, 13:52

Komisch. Bei uns ist es nach der Taktung der sekundär Pumpe sogar wärmer geworden. Ich habe mittlerweile die Heizkurve nach unten anpassen können und haben jetzt ähnliche Temperaturen wie vorher.
Also bis jetzt alles gut. Auch werden die Pausen und Laufzeiten länger nachdem es sich eingespielt hat.
ich werde also erst mal dabei bleiben und schaue mir das erst nach 2-3 Monaten an wenn ich den genauen Verbrauch habe.
ich werde aber die sekundäre Pumpe auch noch von 3 auf 2 stellen und hoffen, dass ich dann weiter einen positiven Verlauf habe und weiter keinen Wärme Verlust...
mal sehen wie es weitergeht...

Benutzeravatar
ChristianM
Architekt
Beiträge: 863
Registriert: So 16. Sep 2012, 22:33

Re: Vitocal 222-G mit Hocheffizienz-Pumpe nachrüsten

Beitrag von ChristianM » Fr 22. Dez 2017, 22:17

Hier mal der Vergleich. Trotz kleinerer Hysterese ist bei durchlaufender Pumpe der Abstand zwischen den Verdichtertakten größer.

Bild

Antworten