2 Fragen zu Kabel und Verlegung

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
Antworten
Henrik3107
Ingenieur
Beiträge: 412
Registriert: Di 7. Jun 2016, 22:58

2 Fragen zu Kabel und Verlegung

Beitrag von Henrik3107 » So 29. Okt 2017, 22:20

Hallo zusammen,

ich habe nochmal 2 Fragen zum Thema Kabel und Verlegung. Wir haben alles von FH machen lassen außer CAT Kabel, die sind nur in den Hohlraumdosen und gucken aus der Wand. Im HWR kommen ja alle CAT Kabel (bei uns 8) an, dort ist jedoch noch ein Kabel (grau) dabei wo ich absolut nicht weiß warum es da ist und wofür. Die Elektriker sind ja fertig... Jemand eine Idee?

Bild

Und dann eine generelle Frage zu Verlegetechnik bei Fingerhaus. ich habe mir zwar alle Decken abfotografiert als sie offen waren, jedoch waren ja die Wände schon zu und so weiß ich nicht, wo eigentlich Kabel von oben nach unten, von unten nach oben oder waagerecht laufen. Kann man das jetzt noch irgendwie herausfinden oder bekommt man da später vielleicht sogar einen Plan oder gibt es ein immer gleiches Konzept. z.B. siehe folgendes Foto...

Komme da alle Kabel von der Decke an der Wand runter für die Arbeitsplatten Dosen (rechts im Bild Küchenzeile) und von da runter zur Spülmaschinen Dose bzw... ist das ein einzelnes separates Kabel was senkrecht bis zur Decke läuft?

Ansonsten muss ich nochmal Bauleiter / Schilling fragen - ist ja für Küchen Montage (machen wir selber) nicht ganz unwichtig... aber eben auch all anderen Zimmer, vor allem auch OG - da haben wir ein Vollgeschoss, kommt dann auch alles immer von der Decke runter bis zur Dos?

Bild


Danke vorab!

Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 139
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: 2 Fragen zu Kabel und Verlegung

Beitrag von GERWildcat » So 29. Okt 2017, 23:24

Im Zweifelsfall gibt es Kabelfinder, wenn es drauf ankommt. Wenn man ne gesunde Vermutung hat hilft es dabei ungemein, nen Verbraucher in Betrieb zu nehmen an der betreffenden Steckdose.

Zur Verlegung kann ich leider wenig sagen, sind selber noch nicht soweit. Dafür interessiert mich die Antwort aber umso mehr.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 31/2017 Finanzierung steht
KW 32/2017 Vertragsbestätigung
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: 2 Fragen zu Kabel und Verlegung

Beitrag von BigNose82 » So 29. Okt 2017, 23:32

Kann mal bitte jemand dieser Farce einen Riegel vorschieben?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Vollautomatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Henrik3107
Ingenieur
Beiträge: 412
Registriert: Di 7. Jun 2016, 22:58

Re: 2 Fragen zu Kabel und Verlegung

Beitrag von Henrik3107 » Mo 30. Okt 2017, 01:41

welche Farce? ich glaube anhand der Fotos sieht man schon, dass wir ein FH bauen und das meine Fragen aus meiner Sicht auch sinn machen?

@GERWildcat - ich weiß leider nicht worauf du dich da genau beziehst...

Henrik3107
Ingenieur
Beiträge: 412
Registriert: Di 7. Jun 2016, 22:58

Re: 2 Fragen zu Kabel und Verlegung

Beitrag von Henrik3107 » Mo 30. Okt 2017, 02:24

es kann eigentlich nur ein Erdungskabel sein, alles andere macht keinen Sinn.. spätestens wenn mein Elektriker ins Haus kommt um alle Netzwerkdosen und Patchfeld anzuschließen wird er mir das ja sagen...

die andere Frage zwecks "wo gehen welche Leitungen lang" würde mich mal interessieren wie es bei den anderen so war, ob da noch ein Plan kommt oder so. Das würde ich beim eignen Haus schon gerne wissen und es kommen sicherlich genug Dinge in die Wände gebohrt...

MrWitchblade
Ingenieur
Beiträge: 314
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 00:58

Re: 2 Fragen zu Kabel und Verlegung

Beitrag von MrWitchblade » Mo 30. Okt 2017, 08:26

Es gibt kein plan.

MarkL.
Architekt
Beiträge: 850
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: 2 Fragen zu Kabel und Verlegung

Beitrag von MarkL. » Mo 30. Okt 2017, 13:05

Frag deinen Elektiker der weiß was zu tun ist. Immerhin bezahlst du den.

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1418
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: 2 Fragen zu Kabel und Verlegung

Beitrag von ThorstenR » Mo 30. Okt 2017, 15:50

Es gibt keinen Plan mit den Elektroleitungen.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

Antworten