Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
Gizmodo22
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 08:12

Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von Gizmodo22 » So 22. Okt 2017, 22:44

Guten Abend zusammen,

Ich benötige Hilfe beim Betrieb meiner Fußbodenheizung.
Wir befinden uns nun in der 2.Nacht im Vio211 mit der Lwz 304 Trend ohne PV o.ä.

Die groben Einstellungen aus dem anderen Thema habe ich soweit übernommen (Ne Stufe 1, WW-Temp Bivalenzpunkt etc.)
Mein Problem ist, dass im HKV im EG nur im HK 4 für den Wohnbereich ein Durchfluss zu erkennen ist.
Ich schätze mal ca 1l/min.
Die anderen HK sind auf 0, obwohl alle Thermometer auf 6 stehen und die Stellmotoren voll ausgefahren sind.

im OG ist alles okay, dort laufen die 4 HK mit 1-2l/min.
Dieses Überstromventil im OG ist voll aufgedreht, also am linksanschlag.

Hat jemand ne Idee bevor ich morgen den Fachmann Anrufe?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3402
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von BigNose82 » Mo 23. Okt 2017, 06:00

Die Heizkreispumpe der LWZ läuft nicht dauerhaft. Sie läuft nur wenn geheizt wird, der WW-Speicher geladen wird, oder die Anlage einen Schnüffelzyklus fährt. Daher musst du sie für den Versuch dauerhaft einschalten. Auf welchem Skalenwert steht das Überströmventil aktuell?
In der Benutzerebene, ohne erweiterte Kundendienstberechtigungen (Code:1000), machst du bitte mal folgendes:

Menü Fachmann->(Pumpen)->Pumpenzyklen:
- Max Zyklen auf 288
- AT Max Zyklen auf 20 °C
- AT Min Zyklen auf 20 °C

Schau dir im Infomenü den Volumenstrom an. Dieser sollte mindestens bei 13 l/min liegen.
Dann schließt du am HKV im OG die Hauptabsperrventile im Vor- und Rücklauf. Ist dann Durchfluss in den EG Kreisen?

Wenn ja, alles gut, HKV im OG wieder öffnen, Überströmventil auf Rechtsanschlag drehen und erneut kontrollieren, dann hier die Beobachtungen beschreiben.
Wenn nein, drehe mal ein Flowmeter eines nicht durchflossenen Kreises GEGEN den Uhrzeigersinn und beschreibe hier die Beobachtungen.

Wichtig ist, dass währenddessen keine WW-Bereitung läuft, bzw. auf dem Weg von oben nach unten startet :-). Dass du dir die vorherigen Werte notierst und hinterher wieder zurückstellst, versteht sich von selbst ;-).
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Gizmodo22
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 08:12

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von Gizmodo22 » Mo 23. Okt 2017, 09:28

Volumenstrom 17,2l/min komplett offen
15,2l/min, wenn HKV im OG Vorlauf und Rücklauf geschlossen.

Wenn OG geschlossen, dann im EG trotzdem kein Durchfluss, nur im HK 4. Wie vorher.

Die Flowmeter lassen sich drehen, aber es bringt keine Änderung. Selbst bei dem HK4, der ja läuft, nicht.

Habe mal im OG den VL und RL wieder geöffnet und das Ventil auf rechtsanschlag, also Stufe 6 oder 7 gestellt. unten keine Änderung.

Noch weitere Ideen?

Edit:
Mache ich oben alles zu, d. h. VL, RL und Ventil, wird der Durchfluss im EG größer, aber nur im HK4, alle anderen sind bei Null.
unabhängig, ob ein Stellantrieb drauf oder nicht.
Zuletzt geändert von Gizmodo22 am Mo 23. Okt 2017, 09:33, insgesamt 1-mal geändert.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3402
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von BigNose82 » Mo 23. Okt 2017, 09:31

Vorsichtshalber die Antriebe von den nicht durchflossenen Kreisen abmontieren und prüfen ob die Ventilstößel oben sind. Nicht dass sich die Ventile im Sitz festgesetzt haben... (wobei das schon sehr ungewöhnlich wäre)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Gizmodo22
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 08:12

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von Gizmodo22 » Mo 23. Okt 2017, 09:53

Ich habe gerade noch etwas herausgefunden.

Schließe ich im EG den Zulauf und mache ihn wieder auf, springen alle Flowmeter kurz auf Durchlauf und dann alle bis auf HK4 wieder auf Null.

Vielleicht hilft das ja.

Wen ruft man überhaupt am besten an?

Stiefel, FH, Lorenz oder AtheTherm?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3402
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von BigNose82 » Mo 23. Okt 2017, 09:59

Jo, das ist auch "normal". Das zeigt, dass zumindest eine Seite der Kreise offen ist. Die Flowmeter sitzen im Rücklauf, wenn es hier zu einer Druckschwankung kommt, gleicht sich diese durch Schwingungen in alle Kreise aus. Also blockiert irgendwas den Zulauf, die Flowmeter sind OK. Hast du die Ventile mal überprüft? Mal mit nem Hämmerchen (vorsichtig) auf die Stößel geklopft? Mit ner Zange dran gezogen? Oder sind die draußen, so wie der vom HK4 auch?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2205
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 23. Okt 2017, 10:05

Zum Thema "Wen anrufen wenn das Forum auch nicht mehr weiter weiss" :-) ?

Ich hab immer alles an Fingerhaus gemeldet.
Die Heizung ist ja ein Gewerk was wir bei Fingerhaus beauftragt haben.

Bei Heizungsthemen haben die dann intern FingerHaustechnik informiert und die haben mit uns Kontakt aufgenommen.
z.B. Undichtigkeit Kondensatablauf und Frage zum Aussenthermometer.

Probleme nach der Stiebel Inbetriebnahme hat FH an Stiebel weitergeben weil dort zu erwarten war dass die was bei der Inbetriebnahme verbockt haben.
War ja dann auch so. Der nette Kerl hatte eine falsche Schraube verwendet und damit ein Kabel angeritzt. Seine Kollegen durften das dann richten.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Gizmodo22
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 08:12

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von Gizmodo22 » Mo 23. Okt 2017, 10:06

Okay, also wenn ich mit der Zange an den Stößen ziehe, habe ich Durchfluss.
Sie springen aber sofort wieder nach unten.
Auch der im HK4 lässt sich noch etwas mehr ziehen.

Lasse jetzt mal alle Stellantriebe zufahren und wieder öffnen.
Mal sehen ob es was bringt.

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von Casi » Mo 23. Okt 2017, 10:18

Seltsam...es wird doch nicht Vorlauf und Rücklauf vertauscht sein...?
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Gizmodo22
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 08:12

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von Gizmodo22 » Mo 23. Okt 2017, 10:26

So, das auf und Zufahren hat nicht geholfen.

Habe jetzt mit der Zange jeden Stößen mehrmals hochgeuogen und wieder losgelassen.
habe mittlerweile auf HK2und3 auch Durchfluss.
Die anderen sind noch tot.

Gizmodo22
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 08:12

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von Gizmodo22 » Mo 23. Okt 2017, 10:32

So, das auf und Zufahren hat nicht geholfen.

Habe jetzt mit der Zange jeden Stößen mehrmals hochgeuogen und wieder losgelassen.
habe mittlerweile auf HK2und3 auch Durchfluss.
Die anderen sind noch tot.

Bild

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3402
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von BigNose82 » Mo 23. Okt 2017, 10:40

Wenn sie merklich federgetrieben wieder nach unten gezogen werden, sind vermutlich einfach nur ein paar normally closed Ventile dazwischen gerutscht -> Eher unwahrscheinlich, oder ;-)?

Ich tippe eher, dass die sich einfach festgesetzt haben. Wenn Du die Stößel von HK2 und HK3 runter drückst, also die Ventile schließt, kommen sie dann leichtgängig wieder nach oben?
BigNose82 hat geschrieben:Die Flowmeter sitzen im Rücklauf,...
Korrektur: Die Flowmeter sitzen im VL, nicht im RL, aber sieht man ja auch auf deinem Bild :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Gizmodo22
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 08:12

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von Gizmodo22 » Mo 23. Okt 2017, 10:48

Ja, NC - Ventile, das wärs:)

Die Pins von 2,3,4 gehen sofort wieder hoch, aber bei den anderen geht leider gar nichts.
Ich lass jetzt FH antreten, die sollen den Mist austauschen.
Kann ja nicht sein, dass die innerhalb von 2Wochen nach dem Abgleich, Einstellung undWeisung schon festgefressen sind.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3402
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von BigNose82 » Mo 23. Okt 2017, 10:51

*husthusthust*
ERR stinkt, wieder mal bewiesen ;-)
PS: Stell die NE aus! Die brauchst du nicht...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Gizmodo22
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 08:12

Re: Kein Durchfluss in 6 von 7 HK im EG

Beitrag von Gizmodo22 » Mo 23. Okt 2017, 10:55

Ja, das stimmt:)
NE ist auf Stufe 1 ab - 8Grad.

Antworten