Preis für neue SAT-Installation okay?

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
b54
-Moderator-
Beiträge: 3835
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Preis für neue SAT-Installation okay?

Beitrag von b54 » Do 1. Feb 2018, 12:11

Ich kann da Kathrein auch nur empfehlen, sehr robust, gute Kabelführung. Wir haben eine CAS90 auf dem Dach :)
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Coolhand
Geselle
Beiträge: 205
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Preis für neue SAT-Installation okay?

Beitrag von Coolhand » Sa 3. Feb 2018, 17:26

gomfbw hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 11:08
Ich schaue aktuell nach einer passenden Satellitenschüssel, kann mir jemand eine gute empfehlen? Ich denke so 100 Euro +/- sollten da ausreichend sein.

Ich habe den Plan, einfach die Elektriker zu fragen wenn die eh da sind, ob sie die aufbauen können. Hat das schon jemand machen lassen?

Wir haben eine Sat Schüssel von Fuba ! Den Mast direkt bei Fingerhaus mit dazugehörigen Durchgangsziegel geordert ! Wir haben ein Schornsteinfenster verbauen lassen mit Trittstufen , somit ist die Gefahr viel geringer um abzusegeln !
Bei der Fuba hast Du ebenfalls eine hochwertige Alu Schüssel wo Du die Kabel ordentlich verlegen kannst und dann durch den Mast leidest nach Innen !
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Antworten