Vitodens 300 wird sehr warm

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von Fiziks » Fr 24. Jun 2016, 22:35

Jetzt wo es draußen wieder sonnig ist und die Solaranlage auf höchsten Touren läuft, ist der Technikraum sehr sehr warm. Heizung ist ja aus und Warmwasser wird erst ab 45 grad durch die Heizung gemacht. Das Gerät zeigt aber eine Brennertemp. Von über 70°C an und das Gerät selbst ist sehr warm. Das ist echt nervig wenn man versucht die Hitze draußen zu behalten. Letztes Jahr war ebenfalls so eine Hitzewelle, da war das nicht so. Wie ist das bei euch?
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von Fiziks » Fr 24. Jun 2016, 22:37

Das war der Verlauf heute...
Screenshot_2016-06-24-22-39-16.png
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 862
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von SJS » Fr 24. Jun 2016, 23:09

Ist das Legionellenprogramm vielleicht gerade aktiv gewesen?

Eine Brennertemperatur von 70° würde ja bedeuten, dass die Heizung und nicht die Solarthermie dafür verantwortlich ist.

Wir haben die Vitoladens 300 (ist fast baugleich) mit sep. WW-Speicher und Solarthermie - und keine Probleme mit hohen Temperaturen. Der Solarthermiekreis ist ja von der Heizung unabhängig - also entweder ist da etwas falsch eingestellt oder defekt. Welche Temperatur ist denn im WW-Speicher?
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 862
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von SJS » Fr 24. Jun 2016, 23:30

Ich nehme alles zurück:

Habe gerade mal bei uns nachgeschaut: genau das Gleiche...Brennertemperatur steht auf 71°C und im WW-Speicher hat es aktuell 78°C. Allerdings habe ich die Heizung noch nicht ausgestellt (also deaktiviert, aus ist die bei den Temperaturen eh schon), vielleicht ist auch das der Grund. Ab und zu schaltet die Heizung bzw. die interne Ladepumpe mal ein, um die Rücklauftemperatur zu checken...vielleicht gibt es da einen kurzen Ausgleich des heißen Wassers aus dem Speicher mit dem internen WW-Kreis der Heizung...das wäre zumindest eine Erklärung. Vielleicht gibt es da auch eine Voreinstellung in der Codierung, dass das (zu) warme Wasser heruntergekühlt wird, indem der Hold-Up der Heizung damit aufgeheizt wird (was energetisch ja Sinn macht).

Was ich noch festgestellt habe (ist aber schon immer so): bei einem Überangebot an Wärmeenergie durch die Solarthermie "versucht" die Heizung alles, die Energie intern zu verwerten bzw. loszuwerden...so zumindest mein Eindruck, verifiziert habe ich das aber noch nicht. Da lief u.a. die Zirkulationspumpe vom WW, obwohl diese gar nicht laufen sollte...das muss ich mir bei Gelegenheit auch nochmal anschauen.

Gestört hat mich das Ganze bisher aber nicht bzw. einen Temperaturanstieg im Heizungsraum habe ich bisher nicht festgestellt, da die Heizung bei uns im kühlen Keller steht.
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von Fiziks » Fr 24. Jun 2016, 23:44

Ich habe die Heizung auf Warmwasser eingestellt und die Wassersolltemp. auf 45°c gestellt so lange es so warm ist. Habe ich letzten Sommer genau so gemacht und hatte die Probleme nicht...
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von Fiziks » Fr 24. Jun 2016, 23:45

Schalte sie jetzt mal komplett ab und schau morgen nochmal ob es besser wird. Ein legionellenprogramm hat die Heizung offiziell allerdings nicht und in der Codierebene habe ich nichts verstellt.
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von Fiziks » Fr 24. Jun 2016, 23:47

Ist gar nicht wahr was ich sagte. Die Heizung war an. Habe sie jetzt auf "Nur Warmwasser" eingestellt.
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 862
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von SJS » Sa 25. Jun 2016, 10:39

Ich werde die Tage auch den Heizbetrieb abstellen - mal sehen, ob sich da etwas ändert. Bitte gib auch kurz Rückmeldung...wir haben ja beide exakt das gleiche "Problem".
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von Fiziks » So 26. Jun 2016, 20:34

Hat nichts gebracht. Ist zwar heute nicht so heiß draußen aber im heizraum war es wieder warm.
Screenshot_2016-06-26-20-36-33.png
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 862
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von SJS » So 26. Jun 2016, 23:11

Also für mich sieht das nach einer typischen Erwärmung durch die Sonneneinstrahlung aus. Man sieht schön, wie sich das Ganze tagsüber aufheizt und nachts wieder abkühlt...also kann das eigentlich nicht von der Heizung bzw. Heizbetrieb kommen.

Außer der normalen Sonneneinstrahlung kommt dann eigentlich nur noch Wärmeeintrag durch die Solarthermie in Frage (schlecht isolierte Solarleitungen, Wärmeverluste am WW-Speicher). Die Solarpumpe wird auch ordentlich heiß. Das alles wären aber Punkte, die schon immer so gewesen sein müssen...das passt also nicht zu Deiner Aussage, dass dies letztes Jahr nicht so war....
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2125
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 27. Jun 2016, 07:57

Findet ihr den Verursacher vielleicht mit einer Wärmebildkamera oder mit einem Oberflächen-Thermometer?
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von Fiziks » Mo 27. Jun 2016, 11:14

HB-NH2015 hat geschrieben:Findet ihr den Verursacher vielleicht mit einer Wärmebildkamera oder mit einem Oberflächen-Thermometer?
Es ist ja der Heizkessel selbst. Das merke ich ja mit der Hand das der sehr warm ist.
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 862
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von SJS » Mo 27. Jun 2016, 18:54

Frag doch mal im Forum "Haustechnikdialog", da sind echte Experten dabei.
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von Fiziks » Di 28. Jun 2016, 11:04

Vielleicht kann es ein Admin verschieben? Die werden nicht begeistert sein, wenn ich einen neuen Thread aufmache.
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Fremdbauer
-Moderator-
Beiträge: 2895
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Weidenbach
Kontaktdaten:

Re: Vitodens 300 wird sehr warm

Beitrag von Fremdbauer » Di 28. Jun 2016, 11:13

nee, in Foren von anderen Webseiten koennen wir nix schieben ;-) SJS meint das Forum von Haustechnikdialog.de

Antworten