Einstellungen LWZ

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3619
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Sa 2. Feb 2019, 21:14

Ja... so langsam ist der Punkt erreicht, an dem die Fernwartung durch Sichtung der Betriebsdaten an ihre Grenzen stößt. Der nächste Schritt wäre jetzt, sich davor zu setzen und zu beobachten. Eine Störmeldung hat die Kiste in der ganzen Zeit nicht ausgegeben?
Zusammengefasst:
Der Niederdruck schwankt teilweise sehr stark. Nach einer Abschaltung ist die Verflüssigertemperatur plötzlich niedriger. Das Bild des Grauens ist das vom 31.1. Da ist es allerdings auch sehr kalt draußen. In Verbindung mit dem Bild vom vereisten Expansionsventil konzentrieren sich die Vermutungen auf einen Defekt in diesem Bereich.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

SUMM1911
Azubi
Beiträge: 98
Registriert: Mi 25. Jun 2014, 14:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SUMM1911 » So 3. Feb 2019, 07:37

:D Guten Morgen,

einen Fehler zeigt die Anlage leider nicht an.

Hab jetzt gerade nochmal die Bedienungsanleitung aufgerufen, lt. der Anleitung haben nur die SOL Varianten das Heat Pipe Magnetventil verbaut.

Denkst du noch evtl. an Kühlmittelmangel?
Vll den Verdampfertemperaturfühler (Abtauende) B4, Verflüssigertemperaturfühler B5 tauschen?

Vielen Dank wegen deiner Mühe :-)
Neo 243, LWZ 303i, Kniestock 1,30m mit Keller, KFW70

Keller: 28.08.2014
Haus: 09.10.2014
Eingezogen!

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3619
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » So 3. Feb 2019, 08:33

Jein. In der Funktionsschemazeichnung ein paar Seiten weiter ist es nicht mit * gekennzeichnet.
Schau doch einfach mal in der Anlage, ob du zwischen Verflüssiger und Ex Ventil ein Magnetventil findest.
Aber, wie gesagt, ich tippe eher auf das Ex Ventil selber.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

SUMM1911
Azubi
Beiträge: 98
Registriert: Mi 25. Jun 2014, 14:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SUMM1911 » So 3. Feb 2019, 08:49

Anleitung LWZ303.PNG
Ich schau heute Nachmittag zuhause nochmal in die Anlage, dieses Schauglas vom Kältemittel habe ich auch nicht gefunden.
Neo 243, LWZ 303i, Kniestock 1,30m mit Keller, KFW70

Keller: 28.08.2014
Haus: 09.10.2014
Eingezogen!

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3619
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » So 3. Feb 2019, 09:00

BigNose82 hat geschrieben:
So 3. Feb 2019, 08:33
In der Funktionsschemazeichnung ein paar Seiten weiter ist es nicht mit * gekennzeichnet.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

SUMM1911
Azubi
Beiträge: 98
Registriert: Mi 25. Jun 2014, 14:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SUMM1911 » So 3. Feb 2019, 12:29

Okay, richtig lesen :-) habs gefunden. Ich melde mich dann heute Nachmittag.

Edit: Hab noch ein bisschen in FHEM rumgewühlt (bin noch auf Arbeit, habe zuviel Zeit ;-)) und habe die Daten für die HeatPipe entdeckt.
IMG_20190203_111127.png
IMG_20190203_112807.png
Neo 243, LWZ 303i, Kniestock 1,30m mit Keller, KFW70

Keller: 28.08.2014
Haus: 09.10.2014
Eingezogen!

SUMM1911
Azubi
Beiträge: 98
Registriert: Mi 25. Jun 2014, 14:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SUMM1911 » So 3. Feb 2019, 20:42

Also diese Heatpipe finde ich nicht, komisch das er da Werte anzeigt.
Das hier müsste das 4/2 Wegeventil sein.
IMG_20190203_152218.jpg

Am Expansionsventil hängt Kondenswasser und tropft etwas.
Der Abtauschlauch war kaum reingeschoben hab ihn mal weiter reingemacht. Abläufe sind frei.
Neo 243, LWZ 303i, Kniestock 1,30m mit Keller, KFW70

Keller: 28.08.2014
Haus: 09.10.2014
Eingezogen!

abu
Azubi
Beiträge: 64
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 10:56

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von abu » Mo 4. Feb 2019, 11:08

Moin zusammen,

da ich mich ja gezwungenermaßen mit dem Heizstab befassen muss, frage ich mich (und Euch :-) ), warum dieser heute um 02:12 nicht aktiviert wurde, obwohl eigentlich alle Bedingungen erfüllt sind:

- Außen-Temperatur (-3,1°C) < Bivalenzpunkt (-3.0°C), und das dauerhaft seit 01:35 (zumindest zu den Meßzeitpunkten alle 60 Sekunden), Tendenz fallend
- Integral = -250 (wird ja auch anschließend auf 0 gesetzt)
- Max. NE-Stufe HZ: 1
- Zeitsperre NE: 0

Übersehe ich etwas bzw. hat jemand noch eine Idee, warum der Heizstab nicht aktiviert wurde? Wäre es in so einem Fall (Heizstab wird - warum auch immer - nicht aktiviert) nicht eigentlich sinnvoller, das Integral weiterlaufen zu lassen, statt es auf 0 zu setzen?
20190104_1.png
150m² Flachdach-Bungalow / KfW 55
SE LWZ 304 Trend / Banana Pi mit fhem/MySQL/Grafana

ma7zE
Geselle
Beiträge: 121
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 10:23

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von ma7zE » Mo 4. Feb 2019, 19:01

Grade gesehen, dass meine Einstellung auf

Anti Legionellen: 07d
WW Temperatur Legionellen: 60 Grad
Antilegionellen Zeit: 02:00 Uhr

steht.

Ist das Programm einmal die Woche nötig?

Ist auch die Uhrzeit nicht etwas unpassend? Dürfte die kälteste Tagesuhrzeit sein.

Ikic90
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 13:56

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Ikic90 » Mo 4. Feb 2019, 21:18

Ich hab nun mal angefangen mich auch näher mit der Heizung zu befassen.
Leider kann ich noch keine Daten mitloggen und muss somit gezwungener Maße alles per Hand auslesen.

Kurz zum Haus:

-kein FH Haus
-170qm
-KFW40 Pluss
-Photovoltaik läuft über den selben Stromzähler wie die LWZ und versorgt Sie dementsprechend auch
-kein Keller

Momentan haben wir das "Problem", dass der Verdichter alle 20min. anspringt und dann 10min. läuft. Das heißt wir haben teilweise Tage mit über 30 Verdichterstarts. Am 06 Januar sind wir eingezogen und der Verbrauch für den Januar lag bei 485 kwH für Heizung + Lüftung + Haushaltsstrom.

Vielleicht kann der eine oder andere mal über die Einstellungen schauen

Heizkreis Programm
Mo-So 00-24

Heizen

RT Temperatur HK1 23°
RT Nacht HK1 22,0
RT Bereitschaft HK1 20°
Heizkreissll Hand HK1 23,0°
RT HK1 23°

Steigung HK1 0,4
Fußpunkt 3,0°
Raumfluss 0,0
Anteil Vorlauf HK1 30%
Sollwert Max. HK1 50°
Sollwert Min. HK1 10°

Integralanteil 120Kmin
Maximal NE Stufe HZ 0,0
Max. Vorlauftemperatur HZ 50°
Sommerbetrieb 19,0°
Hysterese Sommerbetrieb 4,0k
Dämpfung Außentemperatur 01H
Bivalenzpunkt -2,5
Zeitsperre NE 60min
Korrektur AT 0°
Unterdruck T Messung 60s

Hysterese HK1 1,5k



Warmwasser
Mo-So 13:30-16:00

Warmwassser

WW Soll Tag 41,5
WW Soll Nacht 45 10
WW Soll Bereitschaft 10°
WW Soll Handbetrieb 10
WW Temperatur 43,5

Hysterese 2,0K
Zeitsperre NE 360min
Temp Freigabe NE -10C
Anti Legionellen 30D
Max Dauer Erzeugung WW 12H
WW Temp Legionellen 10°
Anti Legionellen Zeit 02:00Uhr
NE Stufe WW 0
WW Pufferbetrieb Aus
Max Vorlauftemp. 75°
WW Eco Ein

Prozesswert

Heisgastemperatur 50,6°
Vorlauftemperatur 34,5°
Verflüssigungtemperatur 31,4°
Rücklauftemperatur 34,1°
Druck Heizkreis 1,7 Bar
Volumenstrom 12,6 l/min
IST Wert HK1 33,8°
Sollwert HK1 34,0°

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3619
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Mo 4. Feb 2019, 21:22

ERR deaktiviert?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Ikic90
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 13:56

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Ikic90 » Mo 4. Feb 2019, 21:38

@BigNose82 bis jetzt noch nicht, nein.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3619
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Mo 4. Feb 2019, 21:51

Ja dann aber!
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

SUMM1911
Azubi
Beiträge: 98
Registriert: Mi 25. Jun 2014, 14:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SUMM1911 » Mo 4. Feb 2019, 21:58

BigNose82 hat geschrieben:
Fr 1. Feb 2019, 22:23
@SUMM

Wenn du vor Ort bist und live die Druckschwankungen siehst, fass mal an das Rohr zwischen Heat-Pipe-Magnetventil und Expansionsventil. Ist das Stück deutlich warm? Achte dabei darauf, dass du dich nicht von einer Temperaturverschleppung von der Heißgasleitung irritieren lässt.
Also die Rohre vor dem ExpVentil sind komplett isoliert da steckt auch der Fühler B4 unter der Isolation. Ventil hat wieder einen Eiszapfen. Nach dem Ventil ist das Rohr handwarm.

Kann es evtl mit dem Fühler zusammenhängen?
Neo 243, LWZ 303i, Kniestock 1,30m mit Keller, KFW70

Keller: 28.08.2014
Haus: 09.10.2014
Eingezogen!

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3619
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Mo 4. Feb 2019, 22:10

@SUMM
Ich habe leider noch nicht in Erfahrung gebracht, wie die 303 nun genau abtaut. Das 4/2 Wegeventil deutet auf PUK (Prozessumkehr, nicht Personal Unblocking Key ;-)) hin.
Du musst noch irgendwo ein Magnetventil (neben dem Pilotventil des 4/2 Wege) haben. Deine Daten mit den Schwankungen im Saugdruck passen 100 %ig zu den Einschaltzeiten des Ventils.

Hmmmm... Das lenkt das ganze in eine ganz andere Richtung. Vielleicht ist nur der Fühler fürs Abtauende defekt. Kannst du mal die Klemme suchen und ihn messen?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Antworten