Einstellungen LWZ

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2197
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 5. Dez 2018, 13:28

SaschaS hat geschrieben:
Mi 5. Dez 2018, 12:00
Ah und was ich noch Fragen wollte: Ihr habt ja schon öfters das Szenario beschrieben, dass wenn ihr badet, ihr mit dem Handy die nächste WW-Ladung anstoßt.
Macht ihr das, indem ihr auf die Betriebsart "Warmwasser" bzw. "Handbetrieb" stellt?
Ich gehe dafür am Handy im Browser aufs ISG Webinterface und ziehe das Zeitfenster für die WW-Bereitung auf die aktuelle Zeit damit er loslegt.
Natütrlich muss die Hysterese nach unten überschritten sein damit er auch loslegt aber das sollte nach einer gefüllten Badewanne der Fall sein.
Wenn man aber z.B. nur kurz geduscht hat dann ist das ggf. noch nicht der Fall und man müsste dann ggf. noch den WW Sollwert hochsetzen und dann wieder zurücksetzen.
Auch nicht vergessen das Zeitfenster später wieder auf den normalen Zeitpunkt einzugrenzen.

Du siehst... mit Standardmitteln also nicht so komfortabel aber möglich.

Ich hatte mit meinen Smarthome/PHP/ISG Setup (an anderer Stelle im Forum beschrieben) zwar schon Ideen das anders umzusetzen aber habe das bisher noch nicht umgesetzt weil das Szenario einfach so selten bei uns vorkommt.
Bei uns badet nur die Tochter und das selten und bisher war das Wasser immer noch warm genug.

Wenn ich es machen würd dann wäre das Ziel dann z.B. in der SmartHome App oder über ein Widget auf dem Homescreen "Warmwasser jetzt machen" klicken und dann sollte er das tun und auch alle Werte wieder auf Standard zurücksetzen wenn er fertig ist.
Wobei bei uns das wohl eher über Alexa Sprachbefehlen laufen würde a la "Alexa, leg ein paar Kohlen unter dem Wasserkessel nach".

Wenn ich mal so genauer drüber nachdenke, würde ich das wohl wie folgt versuchen...

Generelle Einstellungen an Heizung und SmartHome:
- Warmwasserzeitprogramm auf dem ISG 24/7 freigegeben
- Über das Smarthome sicherstellen, dass jeden Tag zum Start des bisherigen "Mittags-WW-Fensters" um 13:00 der WW-Sollwert auf bei uns 42,5° eingestellt wird
- Über das Smarthome sicherstellen, dass jeden Tag zum Ende des bisherigen "Mittags-WW-Fensters" um 16 Uhr der WW-Sollwert auf bei uns 10° eingestellt wird

Aktion beim Drücken des Handy Widgets oder Trigger über Alexa:
- Über Smarthome den Sollwert WW deutlich hochsetzen (mind. um den Sollwert + 2x Hysterese, also bei uns wohl 42,5 + 3,5 + 3,5) so dass in jedem Fall eine WW-Bereitung gestartet wird
- x Stunden später soll das Smarthome dann automatisch denn WW-Sollwert zurücksetzen auf 10°


Warum ich das so machen würde? Weil ich nicht weiss wie ich per PHP die "Zeitbalken" in der ISG GUI verschieben kann.
Deshalb halte ich mich an Textfelder die ich ändern kann wie z.B. die Sollwerte.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3384
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Mi 5. Dez 2018, 14:18

Solar hat geschrieben:
Mi 5. Dez 2018, 12:41
Wir haben aktuell im Schnitt ein bis zwei WW-Ladungen pro Tag. Duschvorgänge haben wir im Normalfall 3-4 plus alles andere, was so anfällt. Die Pumpe läuft momentan insgesamt 7 Stunden am Tag.
Hast du dazu mal ein paar Bilder - den Verlauf der WW-Temp der letzten paar Tage?
Wo ist der Rücklauf deiner Zirkulation angeschlossen?
Welche Solltemperatur fährst du?
Welche Hysterese?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

bobokoko
Geselle
Beiträge: 208
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von bobokoko » Mi 5. Dez 2018, 16:38

Es wäre doch eigentlich viel einfacher, wenn SE einen Menüpunkt im LWZ-Bedienfeld einbinden würde "Warmwasser jetzt"
Ganz abgesehen von irgendwelchen Einstellungen der Zeiten, Soll-/Ist-Werten... sollte doch so etwas möglich sein?! :denk

Hat das mal jemand bei SE angefragt?

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2197
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 5. Dez 2018, 17:34

Es wären viele Dinge sinnvoll die SE aber nicht macht :-)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

SaschaS
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 17:33

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SaschaS » Mi 5. Dez 2018, 17:57

Ok. Das scheint dann doch kein trivialer Akt zu sein, wenn man die Zeiten und Hysteresen anpassen muss.
Meine Überlegung ging insoweit, dass bei einer Ladung Wanne die gemessen Ist-Temp. deutlich unterhalb der Solls liegt.

Was passiert denn wenn ich von Automatik auf WW-Handbetrieb stelle. Das wäre ja etwas, was man recht schnell mit dem Handy von der Wanne und mit nassen Fingern machen kann. Werden dann nicht die WW-Programmzeiten ignoriert und die WW SOLL HANDBETRIEB Temperatur angefahren?
Frei Planung mit Windfang und Keller im Enzkreis
175m2 Wohnfläche (beheizt) + 60m2 Keller (unbeheizt)
LWZ 304 Trend, ISG, PV-Anlage, Sunny Home Manager

SaschaS
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 17:33

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SaschaS » Mi 5. Dez 2018, 18:29

Meine erstes WW-Programmzeitfenster ist heute von 13:00 bis 16:00 Uhr gelaufen. Die Zirkulationspumpe ist natürlich aus gewesen.
Hiervon ein Bild zur Diskussion:
Bildschirmfoto 2018-12-05 um 17.02.33.png
  • Aktuell ist die WW-Temperatur "nur" noch bei 42°C. Soll+Hysterese liegt bei 46°C. Wo sind denn innerhalb von den 1.5 Stunden die 4K hin? An der Ziku kann es ja diesmal nicht liegen. Ich bin gespannt, ob es diesmal zum duschen reicht.
  • Was passiert um 13:20? Wieso entsteht da noch einmal ein Temperatursturz?
  • Wieso steigt die Vorlauftemperatur ab 14:20 schon wieder so extrem nach oben?
  • Warum gibts denn schon wieder so eine Achterbahnfahrt ab 16:10?
Fragen über Fragen :?: :?:
Frei Planung mit Windfang und Keller im Enzkreis
175m2 Wohnfläche (beheizt) + 60m2 Keller (unbeheizt)
LWZ 304 Trend, ISG, PV-Anlage, Sunny Home Manager

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3384
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Mi 5. Dez 2018, 18:34

Das muss ein Problem mit der Datenübertragung sein...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

SaschaS
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 17:33

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SaschaS » Mi 5. Dez 2018, 20:22

Das muss ein Problem mit der Datenübertragung sein...
In Bezug auf einen bestimmten Parameter? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Werte die ioBroker abholt nicht übereinstimmen. Stichprobenartig passen die nämlich mit denen vom ISG überein.
Frei Planung mit Windfang und Keller im Enzkreis
175m2 Wohnfläche (beheizt) + 60m2 Keller (unbeheizt)
LWZ 304 Trend, ISG, PV-Anlage, Sunny Home Manager

SaschaS
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 17:33

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SaschaS » Mi 5. Dez 2018, 20:33

Ich hab jetzt für die Vorlauftemperatur in die geloggten Daten geschaut. Ich unterstelle mal dem Logging, dass sich zwischendrin z.B. den Anstieg auf 67°C um 17:38:58.652 nicht random-mäßig ausgedacht hat.

39.4 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:48:55.305
39.8 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:47:58.104
40.2 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:46:55.172
40.4 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:45:55.085
40.6 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:44:55.000
40.6 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:43:55.001
41.0 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:42:57.680
41.2 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:41:58.876
41.1 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:40:54.757
41.2 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:39:57.362
67.0 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:38:58.652
55.3 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:37:58.544
52.4 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:36:54.385
51.1 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:35:54.334
48.6 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:34:56.991
46.6 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:33:54.167
45.1 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:32:54.093
43.5 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:31:54.014
41.8 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:30:53.919
39.7 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:29:55.560
38.8 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:28:53.818
38.4 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:27:53.786
38.0 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:26:57.413
38.0 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:25:53.619
37.7 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:24:53.609
37.5 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:23:54.406
37.2 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:22:57.068
37.0 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:21:53.211
36.9 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:20:53.207
36.5 true stiebel-isg.0 2018-12-05 17:19:55.872

Ideen wie man hier vorgehen kann?
Frei Planung mit Windfang und Keller im Enzkreis
175m2 Wohnfläche (beheizt) + 60m2 Keller (unbeheizt)
LWZ 304 Trend, ISG, PV-Anlage, Sunny Home Manager

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3384
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Mi 5. Dez 2018, 20:45

Naja, von 14:45 bis ungefähr 16:00 Uhr wird da eine Spreizung von etwa 40 °C auf 78 °C angezeigt. Die HKP läuft die ganze Zeit. Selbst wenn nur 10 l/min fließen, wäre das eine Leistung von rd. 26 kW. Dass kann ja nicht sein oder? :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

SaschaS
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 17:33

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SaschaS » Mi 5. Dez 2018, 21:38

Also laut Logging fließen da keine 10 l/min, sondern ein wenig mehr ;-) Fast das dreifache. Die Formel hab ich jetzt nicht noch verinnerlicht.
Ist das ein gutes Zeichen? Wohl kaum :-(
Bildschirmfoto 2018-12-05 um 20.34.41.png
Frei Planung mit Windfang und Keller im Enzkreis
175m2 Wohnfläche (beheizt) + 60m2 Keller (unbeheizt)
LWZ 304 Trend, ISG, PV-Anlage, Sunny Home Manager

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3384
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Mi 5. Dez 2018, 22:03

Das ISG zeigt also auch VL Temps von um die 70 °C? Und das Display der LWZ zur gleichen Zeit?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

swix112
Ingenieur
Beiträge: 715
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 18:17

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von swix112 » Mi 5. Dez 2018, 22:49

BigNose82 hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 11:45
Die Spreizung ist etwas hoch, das erfordert mehr Vol.-Strom im Heizkreis. Chakka du schaffst das!
Hallo,
ich habe nun mal die Kurve von heute beigefügt.
Unbenannt.png
Ich finde es hat sich nichts getan, was die Spreizung anbetrifft. Die Heizkreispumpe stand auf Stufe 5 udn ich hatte diese gestern auf Stufe + hochgedreht. Gibt es weiteres Verbesserungspotential?

Anbei nochmal die Kurve von vorgestern, bevor ich die Heizkreispumpe umgestellt habe.
Unbenannt1.png
Warum ist der Unterschied zwischen Vorlauftemperatur und der Rücklauftempoeratur stellenweise nur sehr gering und dann auf einmal wesentlich größer?

Weiterhin habe ich festgestellt, dass unser Warmwasserprogramm und das Lüftungsprogramm immer genau 2h früher beginnt, als in der LWZ im Programm eingestellt ist. Hat das jemand von Euch auch festgestellt oder schon einmal beobachtet? Die Systemzeit der LWZ ist die tatsächliche Uhrzeit....

Wir haben nun das WW Programm auf 13 Uhr als Beginn eingestellt und siehe da die LWZ fängt mit dem WW Programm um 11 Uhr an :denk :denk :denk
Wir bau(t)en ein Medley 220 A als KfW55-Effizienzhaus mit 1,60m Kniestock inklusive LWZ 303 und zwei Fertig Garagen.

http://nadine-sven.blogspot.com/

SaschaS
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 17:33

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SaschaS » Mi 5. Dez 2018, 22:51

Dafür lege ich jetzt nicht zu 100% meine Hand ins Feuer. Werde ich aber morgen mal beobachten und ein Ablgeich von ISG und Display machen.
Scheint aber so, wenn die Werte an beiden Stellen angezeigt werden etwas nicht richtig ist?
Frei Planung mit Windfang und Keller im Enzkreis
175m2 Wohnfläche (beheizt) + 60m2 Keller (unbeheizt)
LWZ 304 Trend, ISG, PV-Anlage, Sunny Home Manager

abu
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 10:56

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von abu » Do 6. Dez 2018, 00:28

Moin zusammen,

eigentlich wollte ich das hier schon längst schreiben, habe aber noch andere Probleme mit der Heizung und bin dann nicht dazu gekommen. Da SaschaS aber nun anscheinend ein ähnliches bzw. das gleiche Problem hat, raffe ich mich nun doch mal auf :-)

Auch bei mir hat sich der Verdichter während der Warmwasser-Bereitung (WWB) immer mal wieder aus- und dann nach 20 Minuten (Sperrzeit Verdichter) wieder eingeschaltet, um dann u.U. kurz danach wieder auszugehen - Ich habe hier im April/Mai davon berichtet. Nachdem dann aus unerfindlichen Gründen das Problem für einige Monate nicht auftrat, sich dann aber aus ebenso unerfindlichen Gründen dieses Verhalten wieder häufte, hat der Stiebel-Service dann den WW-VL-Temp.-Fühler ausgetauscht. Es waren nämlich immer wieder Sprünge über die 75°C-Marke zu sehen, die offensichtlich zum Abschalten des Verdichters führten - Hierfür gibt es ja auch einen Parameter, der auf max. 75°C eingestellt werden kann. Seitdem (seit ein paar Wochen) habe ich während der WWB wieder eine saubere VL-Kurve ohne Sprünge über 75°C und der Verdichter bleibt an, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist...

SaschaS, ich vermute also mal, dass auch bei Dir der Fühler ausgetauscht werden muss...,

Eine Frage habe ich bei der Gelegenheit auch noch an die Nicht-ISG-also-vermutlich-fhem-Nutzer: Lasst Ihr Euer USB-Kabel an der Heizung dran, wenn der Service von SE bzw. Euer Heizungsinstallateur kommt? Bisher habe ich meins immer abgemacht...

Antworten