Einstellungen LWZ

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
dmaringer
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 10:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von dmaringer » Fr 26. Okt 2018, 18:27

Heißt man kann die Thermostate komplett ausschalten und die Räume werden trotzdem geheizt?

dmaringer
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 10:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von dmaringer » Fr 26. Okt 2018, 20:00

Vergesst es. Klar wenn ich auf manuell stelle🙈

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3312
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Fr 26. Okt 2018, 20:09

Siehste, das Lesen bringt tatsächlich etwas. Und bald schon gehts an die Feinheiten. Dann hast du dir aber selber einen groben Überblick erarbeit und die Fragen klingen nicht mehr nach "so, da bin ich, jetzt erzählt mir mal was ich tun soll " :-)
Denk daran, das ÜV zumindest etwas weiter zu schließen, damit da gar nicht erst ein Kurzschluss entsteht. Dann die Pumpenleistung anpassen auf 4-5 K Spreizung (auf 0 °C AT warten) und Wärmeverteilung im Haus weiter voran treiben (Abgleich).
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

dmaringer
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 10:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von dmaringer » Fr 26. Okt 2018, 20:45

Üv?
Jetzt steh ich auf dem Schlauch

dmaringer
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 10:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von dmaringer » Sa 27. Okt 2018, 06:02

Irgendwie komm ich mit der Lüftung nicht klar, bzw. die nicht mit mir :box
Lüftung ist von Montag bis Freitag von 07:00-21:45 und am We von 08:00-21:45 durchgehend auf Stufe 1 eingestellt.

Lüftungszeit ist auf 0 gestellt.
Jetzt um 06:00 am Samstag morgen läuft die Lüftung?

In der Bedienungsanleitung steht „im Normalfall regelt die Anlage wann und wie lange die Lüftung in Betrieb ist“

Irgend jemand eine Idee was ich falsch mache?

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 539
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Dr. Bob » Sa 27. Okt 2018, 06:30

dmaringer hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 18:27
Heißt man kann die Thermostate komplett ausschalten und die Räume werden trotzdem geheizt?
Hier wiederum muss man wissen, welche Stellotoren man hat. Meine sind "stomlos zu", das heißt, wenn ich die Thermostate abschalte, ist alles geschlossen und nichts wird geheizt. Daher musste ich die Stellmotoren abmontieren. Bei anderen im Forum gibt es andere Motoren...also vor dem Abschalten nachforschen ;-)
dmaringer hat geschrieben:
Sa 27. Okt 2018, 06:02
Irgendwie komm ich mit der Lüftung nicht klar, bzw. die nicht mit mir :box
Lüftung ist von Montag bis Freitag von 07:00-21:45 und am We von 08:00-21:45 durchgehend auf Stufe 1 eingestellt.
Lüftungszeit ist auf 0 gestellt.
Jetzt um 06:00 am Samstag morgen läuft die Lüftung?

Irgend jemand eine Idee was ich falsch mache?
Nö. Ich hatte nur das Problem, dass sie ne Stunde später anlief, aber das hatte ich ja geschrieben, das stellt unter "Lüftungszeiten" ein
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 539
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Dr. Bob » Sa 27. Okt 2018, 06:32

dmaringer hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 20:45
Üv?
Jetzt steh ich auf dem Schlauch
Das Überstömventil am Heizkreisverteiler. Das ist dazu da, Schäden an der FBH zu vermeiden, wenn der Druck im Heizkreiz zu hoch wird - dann geht das Ventil auf und das Wasser kann über einen künstlich geschaffenen Kurzschluss direkt in den Rücklauf fließen. Wenn allerdings alle Heizkreise offen sind, weil Du die Anlage zwecks tuning drosselst (damit Du sie nicht manuell über die Raumthermostate drosseln musst), brauchst Du das Ventil nicht/kaum
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

neo111
Ingenieur
Beiträge: 463
Registriert: Di 16. Apr 2013, 18:27

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von neo111 » Sa 27. Okt 2018, 06:48

Moin zusammen wollte mal meine Einstellungen zeigen, Haus ist ein Neo111 mal ein paar Tipps bitte wo ich noch noch was verbessern kann.
Alles Thermostate sind raus.
HK1:
Steigung 0,2
Fußpunkt 1
Anteil Vorlauf 0%
RT Tag 21.5 und Nacht 19,5 Grad
Raumeinfluss 0
Soll Max 65
Min 10
Integral 100
Hysterese 1 1K
2 1,5k
3 3K
4 2K
5 1K
Asymetri 02

WW 42,5 Grad
Hysterese 4K
Zeitsperres NE 130mim
Bivalenzpunkt -10

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3312
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Sa 27. Okt 2018, 07:09

dmaringer hat geschrieben:
Sa 27. Okt 2018, 06:02
Irgendwie komm ich mit der Lüftung nicht klar, bzw. die nicht mit mir
Einstellungen>Lüften>Lüftungsstufen>Stufe Tag? Stufe Nacht?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3312
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Sa 27. Okt 2018, 07:42

@neo
Die Nachtabsenkung wird dir regelmäßig abends laufende Takte abwürgen und dann morgens bei der Umschaltung auf Tag zur kältesten Tageszeit direkt mit dem Heizen beginnen. Das ist suboptimal. Eine klassische Nachtabsenkung i.V.m. einer LWWP bringt in einem gut gedämmten Haus keine Vorteile.
Welche Taktzeiten hast du mit der Hysterese1? Wieviel Quadratmeter hat die Bude?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

dmaringer
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 10:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von dmaringer » Sa 27. Okt 2018, 07:55

Hier mal meine Heizkurve. Ist die so okay. In der Bedienungsanleitung stand so flach wie möglich.
Gewundert habe ich mich das der Verdichter angegangen ist?
Dateianhänge
E5041E21-01E6-48E7-B99E-A02F35488FCE.jpeg
DB45223B-FA07-4F19-8FDB-8EC6C3702CBA.jpeg

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 539
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Dr. Bob » Sa 27. Okt 2018, 09:39

Also bei ner Außentemperatur von 3,3°C wundert mich der Verdichterstart eher weniger...(ohne jetzt zu wissen, wie die Rücklauftemperatur war, aber abhängig davon und der AT wird ja ein Heizzyklus gestartet).

Keine Ahnung ob die Heizkurze so ok aussieht, ob sie wie ne Sinuskurve aussehen muss oder wie auch immer :-D
Ich stelle nur Steigung und Fußpunkt in den ganzen Krempel ein, den Rest macht die Heizung. Da mich der Stiebel-Techniker erstaunt gefragt hat, obs bei mir im Haus warm wird, scheint die Kurve bei mir wohl recht flach zu sein...
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

neo111
Ingenieur
Beiträge: 463
Registriert: Di 16. Apr 2013, 18:27

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von neo111 » Sa 27. Okt 2018, 13:20

@BigNose
Das Neo111 hat ca. 125 Quadratmeter, du meinst ich soll Nachts auch auf 21.5 Grad lassen?
Taktzeiten bei Hysterese kann ich dir gerade nicht sagen vielleicht höher gehen damit die WP länger läuft?
Zuletzt geändert von BigNose82 am Sa 27. Okt 2018, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt

neo111
Ingenieur
Beiträge: 463
Registriert: Di 16. Apr 2013, 18:27

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von neo111 » Sa 27. Okt 2018, 13:21

@Dr.Bob
Ich glaube es ist dich von Vorteile eine flache Kurve zuhaben.
Zuletzt geändert von BigNose82 am Sa 27. Okt 2018, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3312
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Sa 27. Okt 2018, 13:50

Bitte nicht immer die ganzen Texte zitieren. Vor allem nicht als direkte Antwort. Das macht den Thread einfach nur unübersichtlich.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Antworten