Ganz wichtige Tipps für die Weihnachtszeit

Bilder, Geschichten, WWW
Antworten
Benutzeravatar
Moenzel
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 17:34

Ganz wichtige Tipps für die Weihnachtszeit

Beitrag von Moenzel » So 6. Dez 2009, 10:10

Truthahn mit Whisky


Für 6 Personen:

Man kaufe einen Truthahn von 5 Kilo (für 6Personen) und eine Flasche Whisky. Dazu Salz, Pfeffer, Olivenöl und Speckstreifen.

Truthahn mit Speckstreifen belegen, schnüren, salzen, pfeffern und etwas Olivenöl dazugeben. Ofen auf 2OO Grand einstellen. Dann ein Glas Whisky einschenken. Und auf gutes Gelingen trinken. Anschließend den Truthahn auf einem Bachblech in den Ofen schieben. Nun schenke man sich 2 schnelle Gläser Whisky ein.Wieder auf gutes gelingen. Den Thermostat nach 20 Minuten auf 250 Grad stellen, damit es ordentlich brummt …… Danach schenke man sich 3 weitere Whisky ein. Nach halm Schdunde öffnen, wenden und den Braten überwachn. Die Fisskieflasche ergreiffen unn sich eina hinner die Binde kippn. Nach `ner weiteren albernen Schdunde öffnen, wenden und den Braten überwachn. Die Fiskieflasche ergreiffen unn sich eina hinter die Binde kippn. Nach `ner weiteren albernen Schdunde langsam zu Ofen hinschenderen uhnd die Trude umwenden. Darauf achtn, sisch nitt die Hand zu verbrenn an die Schais-Offndür. Sisch waidere ffünff odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann un so. Di Drute wwhrend 3Schunnet (iss auch egal) waiderbraan un all ssehn Minud´n pinkeln. Wenn ürentwi möchlisch, ssum Truthahn hinrieschen unn den Ohwn aus´m Viech ziehen. Nochmal ein Schlugg geneenigen und anschiesnt wida fasuchen, das BIEST rauzukriegen. Den fadammt´n Vogel vom Bodn aufläschen unn uff ner Bladde hinrichten. Uffbasse dass nicht aussrutschn auff` `äm schaisfettischen Küchenbodn. Wenn sisssch drossdem nitt fameidn fasuhn wida aufssuschsschnordaeschahaiaallesjaeescheissegaaal!!!! Ein wenig schlafen.

Am nächsten Morgen den Truthahn mit Mayonnaise, sauren Gurken und Aspirin kalt essen.
:what2 :lol: :lol: :lol: :hallo
Wir bauen ein FH Pultdachhaus (individuelle Planung) mit 2,75m Kniestock und 8 Grad Dachneigung und 5cm Dachüberstand auf Bodenplatte mit LWZ 303
www.moenzel.blogspot.com

Benutzeravatar
alex
Ingenieur
Beiträge: 520
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 19:30
Wohnort: Mandeln
Kontaktdaten:

Re: Ganz wichtige Tipps für die Weihnachtszeit

Beitrag von alex » So 6. Dez 2009, 15:56

Wie geil ist das denn !? :joke
Wir bauten ein VIO 211 als KfW55-Effizienzhaus, Kniestock 1m mit Keller, LWZ303 + Solar
http://www.twilitezone.org

Benutzeravatar
Dirk
Administrator
Beiträge: 1610
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:04
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Ganz wichtige Tipps für die Weihnachtszeit

Beitrag von Dirk » So 6. Dez 2009, 16:34

lol. wie oft ich einen Satz noch mal gelesen habe. Mein Gott konzentrier dich dirk....LOL
Wir bauten ein Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte
www.bautagebuch.podubrin.de/

Benutzeravatar
alex
Ingenieur
Beiträge: 520
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 19:30
Wohnort: Mandeln
Kontaktdaten:

Re: Ganz wichtige Tipps für die Weihnachtszeit

Beitrag von alex » So 6. Dez 2009, 19:05

Hätte nicht gedacht, dass man nen steigenden Alkoholpegel in geschriebenem Wort wiedergeben kann ... aber dem Autor ist das ziemlich gut gelungen ... hab mich echt weggelacht :-)
Wir bauten ein VIO 211 als KfW55-Effizienzhaus, Kniestock 1m mit Keller, LWZ303 + Solar
http://www.twilitezone.org

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2232
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Re: Ganz wichtige Tipps für die Weihnachtszeit

Beitrag von Eugen » Do 10. Dez 2009, 12:30

Dirk hat geschrieben:lol. wie oft ich einen Satz noch mal gelesen habe. Mein Gott konzentrier dich dirk....LOL
Wenn die Flasche Whiskey drin ist, liest es sich auch leichter :joke
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Antworten