Podesttreppe Eingang Haustüre

Alles rund um den Garten und das Grundstück
marco1983hg
Geselle
Beiträge: 139
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von marco1983hg » Fr 19. Mai 2017, 12:56

Hallo,
wir hatten gestern einen ersten Termin mit einem GALA-bauern bzgl. Erstellung eines einfachen Podests mit Blockstufen, welche an allen 3 Seiten verlegt werden sollten. Als er mit den Preis von min. 1500€ sagte dachte ich, ich wäre im falschen Film. Wie kann das so teuer sein. Als das reine Angebot kam, war mir schnell klar wieso, von den 1500 € fallen alleine 1000 € auf 7 lfm Blockstufen!! Im Baumarkt bekommt man gute Blockstufen schon für weniger als die Hälfte!
Die reine Arbeitszeit von ca. 2 Tagen spielt auch was den Preis angeht keine große Rolle.
Auf Nachfrage günstigere Blockstufen zu nehmen kam nur ein um 100€ günstigeres 2. Angebot, graue statt anthrazite Blockstufen.
Wenn ich das selbst machen könnte, würde ich das auch tun, nur sollte sowas meiner Meinung nach schon von einem Fachmann gemacht sein, sonst sieht das nach nix aus.
Wie habt ihr das gemacht bzw. welche Wege (außer Eigenleistung) gibt es, dies günstiger machen zu lassen? Ich finde die Galabauer hier bei uns sind mehr als nur teuer, fast schon unverschämt.
Wir wollten auch nix exotisches, einfach ein Podest ca. 1m auf 1m mit Blockstufen vorne und 2x seitlich, fertig. Dafür 1500 € zu zahlen sehe ich nicht ein.

b54
-Moderator-
Beiträge: 3835
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von b54 » Fr 19. Mai 2017, 12:59

Macht der nur das Eingangspodest ? Dann war es wohl eher ein Abwehrangebot, da die im Moment sehr viel zu tun haben. Ich bin in der glücklichen Lage das ein Freund eine GaLa-Bau Firma hat, aber wenn ich sehe was der zu tun hat, der ist auch schon auf Monate hin ausgebucht. Wir werden halt dazwischengeschoben ;)
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3402
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von BigNose82 » Fr 19. Mai 2017, 13:17

Also unsere Treppenanlage incl. der Mauer soll (ohne Beachtung von Rabatten) ca.12 k€ kosten. Wir hatten allerdings auch das Abschlussgespräch zur Rechnung noch nicht ;-). Bilder gibts in Zeigt her eure Hauseingänge... in "Planung"
Also so abwegig finde ich dein Angebot nicht.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

b54
-Moderator-
Beiträge: 3835
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von b54 » Fr 19. Mai 2017, 13:30

@Bignose, deine Anlage ist aber auch sehr groß. Mal sehen heute Abend kommt mein Galabauer, dann reden wir mal übers Geld :)
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3402
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von BigNose82 » Fr 19. Mai 2017, 13:35

Und bei Casi dann über die restlichen Details :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1423
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von ThorstenR » Fr 19. Mai 2017, 13:46

... aus dem Grund betoniere ich unser Podest selber und die Natursteinverkleidung kommt erst 2018 ;-)
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

MarkL.
Architekt
Beiträge: 918
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von MarkL. » Fr 19. Mai 2017, 14:15

Kannst du mir deinen GaLa ausleihen B54? ;) bist ja nicht weit weg von uns.
Ansonsten muss ich wohl wieder ran und alles bauen, nach dem Umzug nächste Woche. Man wächst mit seinen Aufgaben... ;)

b54
-Moderator-
Beiträge: 3835
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von b54 » Fr 19. Mai 2017, 14:35

Ich kann ihn fragen, ob er sich das mal anschaut. Schick mir mal deine Kontaktdaten.
@Thorsten, dein Betonmischer muss sich ja auch lohnen;), Du kannst ja hier den Bauherren deinen Service anbieten ;)
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

darkwing
Geselle
Beiträge: 184
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 14:48
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von darkwing » Fr 19. Mai 2017, 14:41

Sind das Granitblockstufen in Anthrazit? Dann passt das mit dem Preis. Die Kosten so um die 160 Euro/m. Betonblockstufen kosten so um die 50Euro/m.
Wir bauen ein Medley 401D mit Keller, LWZ304 Trend, Somfy


Hausmontage: steht - seit 27.04.2016
Eingezogen

marco1983hg
Geselle
Beiträge: 139
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von marco1983hg » Fr 19. Mai 2017, 14:48

Das ist ja der Witz da steht eindeutig BETONblockstufen 1 lfm 150,21 € bei 7m macht das bei uns 1051,47 € :D
Bei Granit wäre das was anderes mit dem Preis.
Da ich die im Baumarkt schon für wie gesagt 1/3 des Preises gesehen habe fühle ich mich leicht verarscht.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3402
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von BigNose82 » Fr 19. Mai 2017, 14:52

Baumarkt oder Baustoffhandel? Dann schau dir nochmal die Qualitäten an, nicht dass da die 2/3 drin stecken.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

marco1983hg
Geselle
Beiträge: 139
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von marco1983hg » Fr 19. Mai 2017, 14:56

Da steht: Betonblockstufe 100cm, Ausführung: Kiesbeton-Blockstufe, Oberfläche gescheibt, Kanten gefast, Farbe Anthrazit, Maße: 100x40x14, Beton Güteklasse: C12/15.
Stück: 150,21 € pro lfm.

Ich kenne mich da nicht so aus, aber ganz ehrlich mir würde das was es im Baumarkt gibt für 30-50 € locker ausreichen als Qualitätsanspruch!

darkwing
Geselle
Beiträge: 184
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 14:48
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von darkwing » Fr 19. Mai 2017, 14:59

Vielleicht ist das eine Sonderanfertigung mit Goldarmierung :)

Ich habe nochmal nachgeschaut im Baustoffhandel kosten Betonblockstufen z.B. von Kronimus in grau gerade einmal 30 Euro in anthrazit dann vielleicht ein paar Euro mehr.
Wir bauen ein Medley 401D mit Keller, LWZ304 Trend, Somfy


Hausmontage: steht - seit 27.04.2016
Eingezogen

marco1983hg
Geselle
Beiträge: 139
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von marco1983hg » Fr 19. Mai 2017, 15:05

Ja eben, deshalb werde ich das Angebot so auf keinen Fall annehmen.
Habe ihm aber mal ganz direkt angeboten, ich würde mich selbst um das Besorgen der Blockstufen kümmern und die Arbeiten sollte er übernehmen :D
Bin mal gespannt auf seine Antowort :)

Benutzeravatar
stepe
Geselle
Beiträge: 190
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 12:11
Wohnort: Bornheim / NRW
Kontaktdaten:

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von stepe » Fr 19. Mai 2017, 16:21

Wir haben für den Meter Betonblockstufe in Anthrazit 131,80 Euro netto bezahlt. Allerdings ist in dem Preis schon die Arbeitszeit mit rein gerechnet und es ist halt eine Position von vielen. Ich glaube auch, dass der kein Bock da drauf hat nur ein Podest zu bauen. Da lohnt sich die Baustelleneinrichtung ja fast nicht.
--
Stolzer Neo-Bewohner aus Bornheim/NRW
http://www.stefanpetry.com

Antworten