Beleuchtung Holzterrasse

Alles rund um den Garten und das Grundstück
Antworten
Saniro
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: So 26. Jun 2016, 22:04

Beleuchtung Holzterrasse

Beitrag von Saniro » Mo 5. Sep 2016, 16:43

Hallo liebe Haus- und Terrassenfreunde, ich habe eine Frage: Ich habe im April meine erste eigene Holzterrasse fertiggeststellt. Schön mit LED Beleuchtung. Die Elektrik wurde von einem Elektriker gemacht. Mein Problem ist, dass die Lichter alle paar Wochen ausgehen und der Elektriker wieder kommen muss. 4 Mal war er nun schon bei mir, hat jedes Mal etwas repariert und dann funktionierte es wieder. Und irgendwann war es wieder defekt. Langsam wird es teuer und nervig. Habt ihr Ideen, was das Problem sein kann? Ich denke mal, dass da von Grund auf irgendwas nicht stimmt. Was kann ich machen? Die gesamte Terrasse abbauen und die Kabel etc neu verlegen ist nun nicht in meinem Sinn, gehts auch anders?
Danke euch für eure Ideen und Gruß vom Neuling Stefan aka Saniro!

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 862
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: Beleuchtung Holzterrasse

Beitrag von SJS » Mo 5. Sep 2016, 19:25

Wie kann das teuer werden, wenn ein Elektriker auf sein Werk 24 Monate Gewährleistung geben muss?

Oder sind das vielleicht von Dir beschaffte Funzeln vom Onkel Won?
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2230
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Beitrag von Eugen » Mo 5. Sep 2016, 20:49

Also unsere funzeln sind auch nur ip44 und halten schon seit einigen Jahren (eine ist dahin). War auch nichts besonderes, gab es gratis zum Holz dazu. Würde mal prüfen welche IP-Klasse die Leuchten haben
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

amarillo
Azubi
Beiträge: 64
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 10:32

Re: Beleuchtung Holzterrasse

Beitrag von amarillo » Di 6. Sep 2016, 15:17

Hi,

was wurde denn repariert? Wurden Leuchten getauscht, Kabel, ...?

Grüße
amarillo

Saniro
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: So 26. Jun 2016, 22:04

Re: Beleuchtung Holzterrasse

Beitrag von Saniro » Di 13. Sep 2016, 17:14

Er kam und fuschte. Meiner Meinung nach. Diskutiere ja schon mit der Firma. Eigentlich sind es zwei Jahre Garanatieleistung. Teuer wirds, weil ich nach und nach etwas dazu kaufen muss. Zuletzt war es ein Stecker, der fehlte und eigentlich hätte verbaut werden müssen. Zwei Kabel haben sie auch schon getauscht und mir geraten, ein anderes (besseres zu nehmen - gegen Aufpreis). So läppert sich das Ganze. Ich habe keine Ahnung davon, deshalb habe ich den Fachmann beauftagt. Was mache ich denn, wenn es wieder kaputt ist und er sagt, wir brauchen unerwarteter Weise noch dieses oder jenes Teil. Einfach protestiren und sagen, nein will ich nicht, repariere es ohne die Teile? Das ist sooo ärgerlich. Kann man vielleicht unter Garantieleistung einen anderen Fachmann kommen lassen?

@Eugen: Glaube, IP Kalsse 65. Kann ich das kontrollieren, was verbaut wurde?

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2230
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Beitrag von Eugen » Di 13. Sep 2016, 20:36

Eventuell über die Produktnummer und/oder Hersteller auf der Lampe
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Saniro
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: So 26. Jun 2016, 22:04

Re: Beleuchtung Holzterrasse

Beitrag von Saniro » Fr 16. Sep 2016, 16:42

Ok also habe 3 Lampen rausgeholt und bemerkt, dass es unterschiedliche sind. Zwei sind IP 67 und eine 65... im Internet steht, dass nur die 67er für den Aussenbereich zugelassen sind, liege ich da richtig? Kann es sein, dass er ab und zu eine falsche eingesetzt hat?

Antworten