Terrassenanschluss

Alles rund um den Garten und das Grundstück
Antworten
Luca
Praktikant
Beiträge: 13
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 23:15

Terrassenanschluss

Beitrag von Luca » Di 23. Jun 2015, 22:59

Hallo
Ich möchte mit meiner Terrasse anfangen. Bin mir aber nicht sicher wie man dies am besten macht mit diesem spritzschutz.
Danke für eure hilfe

neo111
Ingenieur
Beiträge: 455
Registriert: Di 16. Apr 2013, 18:27

Re: Terrassenanschluss

Beitrag von neo111 » Mi 24. Jun 2015, 08:20

Welche Terasse wollt ihr ? Holz oder Stein ? Habt ihr die Abdichtung von FH oder ohne. Ein paar Infos bitte.

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 427
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Terrassenanschluss

Beitrag von Karle » Mi 24. Jun 2015, 09:43

von Fingerhaus gibt es doch detaillierte Zeichnungen wie die verschiedenen Anschlüsse je nach Abdichtung aussehen müssen bzw. wie der Spritzschutz gestaltet wird.

Das müsstet ihr doch auch bekommen haben.

Wenn man sich daran hält ist es kein Hexenwerk.
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

Luca
Praktikant
Beiträge: 13
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 23:15

Re: Terrassenanschluss

Beitrag von Luca » So 28. Jun 2015, 09:01

Wir wollen eine Terasse mit Granitplatten.
Wir haben keine spezielle Abdichtung. Haben vor jeder Terassentür eine Stufe, aber würden gerne unsere Terasse auf die Höhe Oberkante Stufe machen. Dabei entsteht zwischen Haus und Terasse eine "Rinne" indem da der Kies rein kommt.
Kann man dies so machen?
Wollen nicht noch einmal eine Stufe herunter treten, zwecks Kleinkinder etc.
Hat dies von euch jemand gemacht?
Kann mir hierzu jemand Bilder schicken?
Oder wie habt ihr dies so gestaltet?
Bitte um Hilfe
Danke

neo111
Ingenieur
Beiträge: 455
Registriert: Di 16. Apr 2013, 18:27

Re: Terrassenanschluss

Beitrag von neo111 » So 28. Jun 2015, 13:16

Ohne Abdichtung seitens FH müsst ihr 15cm Unter der Tropfkannte bleiben .Darüber gibt es Unterlagen und auch einen Thread hier im Forum .

neo111
Ingenieur
Beiträge: 455
Registriert: Di 16. Apr 2013, 18:27

Re: Terrassenanschluss

Beitrag von neo111 » So 28. Jun 2015, 13:17


Benutzeravatar
bokomoso
Ingenieur
Beiträge: 507
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 15:21
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Terrassenanschluss

Beitrag von bokomoso » So 28. Jun 2015, 14:08

neo111 hat geschrieben:Ohne Abdichtung seitens FH müsst ihr 15cm Unter der Tropfkannte bleiben .Darüber gibt es Unterlagen und auch einen Thread hier im Forum .
Es gibt doch noch eine Möglichkeit ohne Abdichtung. Nach FH-Werksnorm 26.07 kann auch mit Gitterrosten der Terrassenanschluss ohne Stufe ausgeführt werden. Die Granitplatten dürfen aber nicht bis an die Terrassentüre bzw. Hauswand gelegt werden. Da ich keine FH-Werksnormen veröffentlichen möchte, am besten einfach beim FH-Kundenservice nachfragen.
VIO 211 mit Nutzkeller, Erker, LWZ 303i, Kaminofen
Stelltermin am 17.10.13, eingezogen am 25.01.14

Luca
Praktikant
Beiträge: 13
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 23:15

Re: Terrassenanschluss

Beitrag von Luca » So 28. Jun 2015, 18:34

Kann man auch eine Stufe machen, Terrassenplatte Oberkante Stufe verlegen, bündig zu den Stufen (35cm breit) Rasenkantensteine setzen und zwischen Rasenkantensteine und Hauswand Kiesstreifen machen.

mountrush

Re: Terrassenanschluss

Beitrag von mountrush » Mo 13. Jul 2015, 13:11

Eventuell ist auch eine ACO-Rinne eine gängige Möglichkeit?

Antworten