Holzterrasse :)

Alles rund um den Garten und das Grundstück
Benutzeravatar
HBiHH
Geselle
Beiträge: 213
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 12:47

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von HBiHH » Di 17. Nov 2015, 09:59

Also wir haben vorne, wo die Terasse hin soll, 9m bis zur Grenze. Also 4m Tiefe für eine Tischgruppe mit 6 Stühlen sollten doch ausreichen?
Ich würde die Terasse dann über die gesamte Hausbreite 10,50m machen, wobei ein Teil der Wintergarten verschlingt. Dann hätte ich vor dem Wintergarten noch ca. 1.80m Tiefe.
Dann hätte man noch 5m Rasenfläche.
Wir bauen ein Medley 400 auf Bodenplatte mit 1,60m Kniestock 30 Grad Dach und Wintergarten in NRW!
Status: Baugenehmigung ist da! Warten auf den ersten Baustellentermin.

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 452
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von Karle » Di 17. Nov 2015, 20:50

Wir machen unsere Terrasse so breit wie das Haus (ca. 9,50 m) und ca. 3,20 m tief.

Gruß

Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von CarstenK » Di 17. Nov 2015, 21:08

Wir haben 5 Meter Breite und 4 Meter Tiefe...das war die Mindesttiefe für nen ordentlichen Tisch und entsprechend Platz darum.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
HBiHH
Geselle
Beiträge: 213
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 12:47

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von HBiHH » Mi 18. Nov 2015, 10:49

Das klingt doch gut. Also sollten wir mit der Tiefe von 4m hinkommen.
Danke an alle.
Wir bauen ein Medley 400 auf Bodenplatte mit 1,60m Kniestock 30 Grad Dach und Wintergarten in NRW!
Status: Baugenehmigung ist da! Warten auf den ersten Baustellentermin.

fingerhut
Ingenieur
Beiträge: 438
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:05

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von fingerhut » Mi 18. Nov 2015, 11:08

Wir haben eine 8x4 m Terasse in 1 m Höhe mit 2 Treppen. Da passt dann auch ein gößeres Partyzelt dauf wenn man viele Gäste kommen und diese zwischen Haus und Terasse hin- und herpendeln wollen, aber vor Wind und Sturm geschützt sind.
Wir bauTen ein VIO100 mit WW-Keller in Berlin. Status: 2007 eingezogen. Konstante Umgestaltung zum Wohnkeller (fast komplett und an FBH angeschlossen) und permanenten Aussenbereichsentwicklung!

b54
-Moderator-
Beiträge: 3835
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von b54 » Mi 18. Nov 2015, 14:36

Wir werden wohl auch so 8 x 5 mtr machen, Vielleicht sogar 9 x 6. Platz hab ich hintenraus genug
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Melanie + Peer
Ingenieur
Beiträge: 270
Registriert: Mo 2. Jan 2012, 23:42
Wohnort: Recklinghausen

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von Melanie + Peer » Di 24. Nov 2015, 07:55

Wir haben die gesamte Hausbreite (9m) und eine Tiefe von ca. 3,5m. Alles ca. 30cm über Geländeniveau mit zwei Stufen zum Garten. Selbst bei viel Besuch haben wir ausreichend Platz.
Mit freundlichen Grüßen

Melanie + Peer

________________________________________________

Wir bauen ein Medley 400 auf Bodenplatte mit Erdwärme

Projekt2014!
Ingenieur
Beiträge: 390
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 11:22

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von Projekt2014! » Di 9. Aug 2016, 16:02

Hallo ich möchte noch einmal auf den Anschluß einer Holzterrasse über die Fensterbretter zu sprechen kommen. Aufliegen dürfen die auf dem alu Fensterbrett ja nicht. Weil sonst rechts und links Risse in der Abdichtung der Fensterbank entstehen können. Steht auch irgend wo in den Unterlagen, dass die nicht trittfest sind. Wie habt ihr das abgestützt? Habt ihr das bis ganz ans Fenster rangeführt so das der Rollladen dann dann aufliegen würde?

Grüße

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2216
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Beitrag von Eugen » Di 9. Aug 2016, 19:50

Das letzte Brett geht bis vor die Rolloschienen. D.h. der Rollo geht bis zur FB und schwebt über der FB
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Benutzeravatar
Kie
Adminöse
Beiträge: 546
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:33
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von Kie » Di 9. Aug 2016, 22:10

Hat jemand von euch Tipps, wie man die Holzterrasse gut sauber bekommt? Unsere ist jetzt 6 Jahre alt und mittlerweile ein wenig rutschig wenn sie feucht ist...
Wir wohnen in einem Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte.
http://www.bautagebuch.podubrin.de/

Wilma
Architekt
Beiträge: 1153
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von Wilma » Mi 10. Aug 2016, 08:03

Soda, 500g für 1€.

100g auf 5l warmes Wasser, verteilen und 2 Stunden wirken lassen.

Dann schrubben und abspülen.
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Marlon80
Praktikant
Beiträge: 9
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:18

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von Marlon80 » Do 18. Aug 2016, 11:33

Hallo Zusammen,

wir sind nach knapp 3 Jahren Bauzeit endlich mit unserem Häuschen soweit fertig, dass wir nächste Woche einziehen können :) Das nächste große Projekt wir unsere Terrasse! Wir möchten gerne eine aus Holz. Ich habe immer wieder gehört, dass Bambus sehr gut sein soll. Es quillt nicht auf und verändert auch seine Farbe nicht. hat jemand von euch schon Erfahrung damit gemacht oder kann mir eine andere gute Holzart nennen?

Ich freue mich über jede Antwort!

Grüße Marlon und Ina :huepf

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von CarstenK » Do 18. Aug 2016, 11:44

3 Jahre Bauzeit????????????????????????

Bangkirai-Holz soll sehr schön sein...
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Marlon80
Praktikant
Beiträge: 9
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:18

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von Marlon80 » Do 18. Aug 2016, 14:10

3 Jahre sind wirklich lange, aber dafür haben wir auch seeehr viel selbst erledigt :) Dazwischen hat uns noch unsere kleine Tochter bereichert ;)

Cool, danke! Bangkirai sieht wirklich toll aus. Aber ist es auch pflegeleicht? Wir haben auch schon überlegt, WPC Dielen zu nehmen, weil ich mir gerne regelmäßiges Behandeln mit Holzöl usw. ersparen möchte :)

b54
-Moderator-
Beiträge: 3835
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Holzterrasse :)

Beitrag von b54 » Do 18. Aug 2016, 14:28

Bei Holz wird man um eine Behandlung nicht herumkommen, ist halt die Frage ob man die Arbeit auf sich nehmen möchte.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Antworten