Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Werkzeuge, Baumaterial...
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3143
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von BigNose82 » Mi 18. Jul 2018, 18:50

Hehe, das ist ein Argument...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 501
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von Dr. Bob » Do 19. Jul 2018, 10:00

Ich hatte das Glück, vor Ort eine Forma zufinden, die die Wartung macht, was insgesamt mit Anfahrt aus Heidelberg (ca. 40km) 220 Euro gekostet hat.

Die Firmen in der unittelbaren Umgebung haben auch alle abgelehnt oder nehmen keine neuen Kunden mehr auf (ich dachte, das ist nur bei Hautärzten und Neurologen so :-P ), daher musste ich in den weiteren Umkreis gehen. Der Tehniker selbst meinte, er findet das eh recht unnötig, weil er nicht mehr macht, als ich selbst (Sichtprüfung, Filter, schauen, ob irgendwo Wasser raus läuft). Das einzige, was ich nicht machen kann (wegen fehlender Nachfüllstation) war, die Wasserhärte zu testen udn aufzufüllen, weil nach einem Jahr der Druck von 1,9 bar auf 1bar runter war (laut ihm aber ok, weil das Wasser noch ausgasen muss).

Alles in allem werde ich das also in 2 Jahren nochmal machen, um die Garantie zu erhalten, danach werd ich die Anlage komplett selbst warten, außer, es gibt irgendwann den verpflichtenden Kältemittelcheck auf für solche Anlagen.
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 758
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von JonasBeye » Mo 1. Okt 2018, 16:37

Da wir im Dezember auch schon in das 2. Jahr kommen (meine Güte die Zeit vergeht), habe ich mal die Fachpartner auf der Stiebel Seite im Umkreis abtelefoniert....was soll ich sagen, es sieht irgendwie mau aus...Entweder die gehen nicht an Anlagen in der Gewährleistung dran, welche sie nicht selbst installiert haben oder sie sind voll....
Bin am Überlegen jetzt doch noch auf den FH Installateur mit den 250€/Jahr zurück zu greifen,,,,,
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2144
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 1. Okt 2018, 20:12

Uns hatte FH eine einmalige Wartung für 345€ oder so angeboten.
Immerhin weniger als 250€/Jahr. Die tanzen eh nur alle 2 Jahre an...

Stiebel selbst hatte uns sowas angeboten pro Jahr. War auch teurer als FH.
Und FH hat meiner Meinung nach auch mehr gemacht als Stiebel. Die hätten sich nur auf die Heizung konzentriert.
FH hat auch noch alles andere mit Wasser überprüft. Wasserfilter und sogar die Weichwasseranlage (nicht von FH).

Fürs 4. Jahr werde ich dann wohl auch auf FH zurückgreifen müssen aus Mangel an Alternativen hier bei uns.
Gleiches Problem wie bei Dir.
Dazu kam noch "Wir machen nur Viessmann" und "Wärmep... was?" a.k.a. "Eine Heizung ohne Feuer ist keine Heizung". :-)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 758
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von JonasBeye » Di 2. Okt 2018, 08:24

Hast du da einfach bei FH angerufen, beim Kundendienst? Weil eigentlich net schlecht da wir nur 130km entfernt sind....
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2144
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von HB-NH2015 » Di 2. Okt 2018, 08:51

FH hatte bei der Heizungseinweisung das Angebot dabei.
Und da wir es verlegt haben, hat der Bauleiter es bei der Hausübergabe nochmal mit gehabt.

Es war 1 Jahr gültig (Mai) und wir haben es dann kurz vor Ablauf angenommen aber einen Termin ein paar Monate später ausgemacht (Juli).
Es war also schon sehr früh im 2. Jahr aber so frisch ist die Wartung ja so oder so nur für die Garantieverlängerung da. Egal ob man sie früh oder spät im 2. Jahr macht.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 758
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von JonasBeye » Di 2. Okt 2018, 10:23

Okay...laut FH sollen wir bitte das Angebot der Installationsfirma annehmen, da sie das nur bei Firmen machen die nicht selbst einen Wartungsvertrag anbieten...
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3143
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von BigNose82 » Di 2. Okt 2018, 10:36

Versteh ich nicht. Was "machen sie nur bei Firmen die nicht selbst..."?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 758
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von JonasBeye » Di 2. Okt 2018, 10:45

FH hat eine eigen Wartungskolonne in einem gewissen Radius. Diese wird aktiv wenn das Unternehmen welches die Heizung installiert hat nicht selbst einen Wartungsvertrag anbietet...
Bei uns bietet Rimu eben diesen Vertrag an, aber nur auf jährlicher Wartung für 250€ deswegen gibt es von FH kein Angebot. denke man will die Firmen nicht verärgern...
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2144
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von HB-NH2015 » Di 2. Okt 2018, 11:10

Der FH-Mann der bei uns die Wartung gemacht hat meinte auch er ist der einzige in der Finger Haustechnik Truppe der wohl auf die Wartung geschult und zugelassen ist. Das wäre bei FH erst im Aufbau.
Der Rest der Truppe macht v.a. die Installationen.

Vielleicht also auch einfach ein Kapazitätsproblem.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3143
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von BigNose82 » Di 2. Okt 2018, 11:11

@Jonas
Ahh :idea:
Ja, Rimu wars bei uns auch. Aber nix da, ich zahl doch nicht 1000 € im relevanten Zeitraum nur für einen Stempel. Da kann man sich echt schon überlegen, jeden Monat 40 € beiseite zu legen. Dann hat man nach den fünf Jahren 2400 € zusammen und könnte einen GAU selber finanzieren. Eigentlich muss man ja auch nur drei Jahre weit kommen, weil die ersten zwei ohnehin abgedeckt sind.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1352
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von Friedel » Di 2. Okt 2018, 15:01

Ich hab weder von FH, noch von dem Sub ein Angebot für die Wartung bekommen.
Hab jetzt mal dem Kundendienst geschrieben...
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Antworten