Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Werkzeuge, Baumaterial...
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2888
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von BigNose82 » Mi 18. Jul 2018, 18:50

Hehe, das ist ein Argument...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 471
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Suche Firma für jährliche Heizungswartung

Beitrag von Dr. Bob » Do 19. Jul 2018, 10:00

Ich hatte das Glück, vor Ort eine Forma zufinden, die die Wartung macht, was insgesamt mit Anfahrt aus Heidelberg (ca. 40km) 220 Euro gekostet hat.

Die Firmen in der unittelbaren Umgebung haben auch alle abgelehnt oder nehmen keine neuen Kunden mehr auf (ich dachte, das ist nur bei Hautärzten und Neurologen so :-P ), daher musste ich in den weiteren Umkreis gehen. Der Tehniker selbst meinte, er findet das eh recht unnötig, weil er nicht mehr macht, als ich selbst (Sichtprüfung, Filter, schauen, ob irgendwo Wasser raus läuft). Das einzige, was ich nicht machen kann (wegen fehlender Nachfüllstation) war, die Wasserhärte zu testen udn aufzufüllen, weil nach einem Jahr der Druck von 1,9 bar auf 1bar runter war (laut ihm aber ok, weil das Wasser noch ausgasen muss).

Alles in allem werde ich das also in 2 Jahren nochmal machen, um die Garantie zu erhalten, danach werd ich die Anlage komplett selbst warten, außer, es gibt irgendwann den verpflichtenden Kältemittelcheck auf für solche Anlagen.
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Antworten