Seite 1 von 1

Bauschuttcontainer

Verfasst: Mi 28. Mär 2018, 21:55
von Toxic
Mich würden mal die Preise für Bauschuttcontainer interessieren. Was Zahlt ihr für die Entsorgung und wie wird bei euch abgerechnet? Nach Volumen oder nach Tonne?

Re: Bauschuttcontainer

Verfasst: Do 29. Mär 2018, 07:20
von MarkL.
Hatte keinen Bauschuttcontainer auf meine Kosten. Container war im Hauspreis enthalten.

Re: Bauschuttcontainer

Verfasst: Do 29. Mär 2018, 07:45
von b54
In unserer Bauzeit wurden 2 Container von Fingerhaus aufgestellt, diese waren im Preis enthalten. Da war dann auch noch Platz für eigenen Kram. Von daher kann ich da nicht mit Preisen dienen.

Re: Bauschuttcontainer

Verfasst: Do 29. Mär 2018, 11:06
von Toxic
Ich brauch den Container für ein anderes Projekt, das mit Fingerhaus nichts zu tun hat, daher fragte ich nach. Ich hab zwar auf https://www.wir wollenkeinewerbung Preise gesehen, allerdings weiß ich nicht ob die realistisch sind.

Re: Bauschuttcontainer

Verfasst: Do 29. Mär 2018, 11:57
von b54
Einfach die lokalen Containerdienste anfragen, vor allem darauf achten, das es kein Mischabfall wird, das macht es teuer.

Re: Bauschuttcontainer

Verfasst: Do 29. Mär 2018, 22:12
von Neo2017
Bei uns war der FingerHaus Container leider ziemlich schnell und ohne Vorankündigung wieder weg. Habe deshalb heute etwas Müll zu einem Entsprgungsunternehmen gebracht. 20 kg gemischter Müll haben 5€ gekostet und 140 kg Gipskartonplattenreste 12€

Re: Bauschuttcontainer

Verfasst: Do 29. Mär 2018, 22:35
von Elphaba206
Lieb, dass ihr alle antwortet. Aber doch eher Spam?! :denk

Re: Bauschuttcontainer

Verfasst: Sa 31. Mär 2018, 10:02
von b54
Man sollte nicht vorschnell Urteilen, da aber kein Feedback kommt werde ich den Link mal entfernen.

Re: Bauschuttcontainer

Verfasst: Do 28. Jun 2018, 19:51
von Dana
Hallo,
ich fahre meinen Schutt selber auf die Deponie. Ist günstiger.

LG Dana

Re: Bauschuttcontainer

Verfasst: Mo 3. Sep 2018, 12:59
von MZimmermann
Neo2017 hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 22:12
20 kg gemischter Müll haben 5€ gekostet und 140 kg Gipskartonplattenreste 12€
Ist doch ein fairer Preis, oder nicht? Hätte bei uns auf dem Wertstoffhof, zumindest was die Platten betrifft, vermutlich wesentlich mehr gekostet.