VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

neo111
Ingenieur
Beiträge: 458
Registriert: Di 16. Apr 2013, 18:27

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von neo111 » Do 5. Jun 2014, 21:07

Das kommt noch :-) wartes mal ab , klar das Wetter ist gut aber sobald die Heizung voll läuft setzt sich Wasser ab.

N&B
Praktikant
Beiträge: 14
Registriert: So 24. Feb 2013, 21:20
Wohnort: Im Hundertmorgenwald ;-)

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von N&B » Mo 9. Jun 2014, 01:46

neo111 hat geschrieben:Das kommt noch :-) wartes mal ab , klar das Wetter ist gut aber sobald die Heizung voll läuft setzt sich Wasser ab.
Bin mir ziemlich sicher, dass da nichts mehr kommt. Bei uns war nicht ein einziger Tropfen.

Viel Spaß euch noch bis zum Einzug. Das ist eine schöne Zeit. Jedenfalls wenn alles gut läuft (das wird es). :-)
Status: Erdarbeiten abgeschlossen, Bodenplatte fertig, warten auf unser Vio 200. :-)

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1464
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von guennischmidt » Mo 9. Jun 2014, 09:29

Es fehlt uns ja auch nicht wirklich ;-) wir sind nach dem bisherigen Verlauf auch recht zuversichtlich, dass die Schlussphase auch gut läuft.
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1464
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von guennischmidt » Fr 20. Jun 2014, 08:05

So, nachdem der Estrich immer noch komplett trocken vor sich hin trocknet (keinerlei Kondenswasser) und wir fröhlich und fleißig weiter lüften fahren, geht es nächste Woche wieder in die Vollen: Die Maler haben gestern erste Vorarbeiten getätigt und kommende Woche bekommt unser Häuschen sein finales Make-up und wird von seinen Ketten (Gerüst) befreit. Die Spannung steigt....
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1464
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von guennischmidt » Di 24. Jun 2014, 17:38

Mittlerweile wird bei uns fröhlich rumgespachtelt. Es läuft also alles im Zeitplan weiter. Nur das Estrichtrocknen mit Baustrom sitzt uns schwer im Nacken, vor allem bei der anhaltend relativ feuchten Außenluft. Neue Bilder im Blog...
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Benutzeravatar
irigeo
Ingenieur
Beiträge: 397
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 14:10
Wohnort: Märkischer Kreis
Kontaktdaten:

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von irigeo » Di 24. Jun 2014, 18:58

Warum habt ihr denn immer noch Baustrom? Ist euer Versorger so lahmarschig?

Die Welle im Estrich ist echt komisch. Was wird denn da jetzt unternommen?
Iris und Georg

Wir haben ein VIO 200 mit Wintergarten, LWZ Sol, 1,30 m Kniestock und Garage auf Bodenplatte gebaut
Baublog: http://vio200.blogspot.de
Status: am 14.06.2014 eingezogen, fertig und genießen

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1464
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von guennischmidt » Di 24. Jun 2014, 19:06

die müssen nochmal anrücken und das ausbessern.
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

petho
Azubi
Beiträge: 93
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 11:16
Wohnort: Gernsheim am Rhein (Hessen)

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von petho » Di 24. Jun 2014, 22:18

Unser Estrich liegt bei 1,4 auch nicht berauschend!
Wir bauen einen freigeplanten Bungalow 174,96qm mit Glashausanbau
in Schleswig-Holstein.

Bemusterung: 21./22.10. 13
Hausstellung: 23.04.14
Übergabe: 17.07.14

Benutzeravatar
ChristianM
Architekt
Beiträge: 863
Registriert: So 16. Sep 2012, 22:33

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von ChristianM » Mi 25. Jun 2014, 00:31

Im DG solltest du unbedingt den Höhenunterschied zwischen Estrich und Treppenstufe messen. Wir haben leider zu spät festgestellt das an dieser Stelle der Estrich 1cm zu hoch ist, nun steht das Parkett über...

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1464
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von guennischmidt » Mi 25. Jun 2014, 06:49

ChristianM hat geschrieben:Im DG solltest du unbedingt den Höhenunterschied zwischen Estrich und Treppenstufe messen. Wir haben leider zu spät festgestellt das an dieser Stelle der Estrich 1cm zu hoch ist, nun steht das Parkett über...
Guter Hinweis, danke!
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Benutzeravatar
irigeo
Ingenieur
Beiträge: 397
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 14:10
Wohnort: Märkischer Kreis
Kontaktdaten:

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von irigeo » Mi 25. Jun 2014, 08:29

Bei uns gab es Probleme beim Übergang zwischen den Bodenfliesen im Bad zum Parkett. Die Fliesenleger hatte dort den Abschluss einfach mit einer geschnittenen Fliese gelegt. Die Bruchkante war unserem Parkettleger aber zu unsauber, so dass er meinte den Übergang nicht sauber mit einem Korkstreifen schließen zu können. Üblicherweise müsste laut unserem Parkettleger der Fliesenabschluss mit einer Schlüterschiene gelegt werden, an die das Parkett dann sauber gelegt werden kann. Diese Schiene legt FH wohl auch, wenn die kompletten Bodenbeläge von FH verlegt werden. Kommt der Boden als Bauherrenleistung, machen sie es nicht. Bei uns hat das zu langen Diskussionen geführt, wie nun ein sauberer Übergang hinbekommen werden kann. Bei uns hat nun der Parkettleger die Schiene unter das Parkett gelegt und setzt noch eine Fuge zur Fliese hin. Schöner wäre es aber anders herum. Bei euch ist es ja noch früh genug. Sprecht mal Herrn B. darauf an, damit ihr den Fliesenabschluss mit Schiene bekommt.
Iris und Georg

Wir haben ein VIO 200 mit Wintergarten, LWZ Sol, 1,30 m Kniestock und Garage auf Bodenplatte gebaut
Baublog: http://vio200.blogspot.de
Status: am 14.06.2014 eingezogen, fertig und genießen

Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 702
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von Hausqueen1984 » Mi 25. Jun 2014, 14:07

Wir haben damals die Aussage bekommen, dass FH das nicht macht, da man nicht wüsste, welche Höhe der selbstverlegte Boden hat..
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1464
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von guennischmidt » Mi 25. Jun 2014, 16:23

Wir wollten eigentlich sogar vor den Badfliesen unsere Laminatverlegung durchhaben und müssten demnach ja im Prinzip doch unsererseits schon die Leiste einbauen.
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Emil
Azubi
Beiträge: 75
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 23:55
Wohnort: NRW

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von Emil » Mi 25. Jun 2014, 22:16

Was sind wir froh, dass wir noch unsere Treppe abmustern konnten, der hiesige Treppenbauer hat sich ein Musterstück unseres Parketts erbeten, um einen sauberen Abschluss/Anschluss von Treppe und Bodenbelag zu bekommen, dadurch war die perfekte Estrichhöhe zweitrangig.
Ärgerlich finden wir es aber auch noch immer, dass es bei der Bemusterung nicht erwähnt wurde, dass FH bei den Fliesen keinen schönen Abschluss macht, wenn der Bodenbelag in Eigenleistung gemacht wird. So bekommt man einfach hintenrum eins auf die Nase, wenn man nicht alles über FH macht. Es sind zwar eigentlich Kleinigkeiten - ansonsten sind wir ja recht zufrieden - aber trotzdem nicht so ganz perfekt...
Die Fliesenleger waren dafür aber so nett und haben wenigstens - übrigens sehr erfolgreich - versucht, die Fliesen von der Höhe unserem Parkett anzugleichen, so dass wir keine Stolperkanten an den einzelnen Übergängen haben.
Also, wer nicht überall Fliesen plant und den restlichen Boden in Eingenleistung machen möchte, sollte möglichst ein Musterstück des gewählten Bodenbelags griffbereit haben.
Wir wohnen seit 09/2013 in einem Vio 4xx mit WiGa + Erker (incl. Stülpschalung).

Emil
Azubi
Beiträge: 75
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 23:55
Wohnort: NRW

Re: VIO 400 "Spezial" in Schleswig-Holstein

Beitrag von Emil » Mi 25. Jun 2014, 23:19

... gerade gesehen, dass der Rest fehlt...

Also, Musterstück parat haben, wenn die Fliesenleger anrücken und diese einfach freundlich um Anpassung der Höhe bitten.
Wahrscheinlich ist dies aber nur bei Parkett und Dielen relevant, einerseits wegen der größen Höhe des Materials, andererseits darf ja bei Verlegung des Holzes nur noch eine geringe Restfeuchte vorhanden sein, Laminat kann ja viel eher verlegt werden.

LG, Emil

An guennischmidt: viel Spass mit FH auf der Zielgeraden. Schon krass, wieviele Veränderungen innerhalb kürzester Zeit fast am Schluss stattfinden... Und bewundernswert, wie FH bei uns perfekt die Termine eingehalten hat, bzw teilweise noch früher fertig war...
Wir wohnen seit 09/2013 in einem Vio 4xx mit WiGa + Erker (incl. Stülpschalung).

Antworten