Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Coolhand
Geselle
Beiträge: 194
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von Coolhand » Do 22. Feb 2018, 06:09

Ja wäre interessant!
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Coolhand
Geselle
Beiträge: 194
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von Coolhand » Do 1. Mär 2018, 20:49

So, heute war das 1. Gespräch mit unserem Ausbauer und es war recht angenehm bis auf diese sibirische Kälte 🙈

In knapp zwei Wochen soll der Innenausbau nun starten ! Wir bleiben guter Hoffnung :-)
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Coolhand
Geselle
Beiträge: 194
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von Coolhand » Di 6. Mär 2018, 21:19

So , hatten ja nun genügend Zeit die Kabel selber zu verlegen ! Da ich die Kabel nicht im Estrich liegen haben wollte , bin ich mit allen Kabeln nach oben in die Decken gegangen und habe diese dann von oben nach unten in die Wand gefädelt ! Na klar verbrauche ich dadurch mehr Kabel aber diese habe ich eh alle sehr preiswert bei EBay geschossen!

Dank der vielen Tipps im Forum habe ich mir dies tatsächlich selber zugetraut !

Danke nochmal an alle Tipgeber 👍🏾
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3140
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von BigNose82 » Mi 7. Mär 2018, 12:17

Da drücke ich die Daumen, dass die Jungs vom Innenausbau nicht sagen, dass alles wieder raus muss. Sollen die Leitungen außerhalb der Dampfsperre liegen bleiben? Dann würde ich fast schon mein Auto drauf verwetten, dass das nicht so bleiben kann. Die Jungs müssten ja dann dutzende Durchführungen durch die Dampsperre bauen :shock:

Wie willst du z.B. das Loch der oberen Einführung im dritten Bild wieder verschließen? Das ist voll im sichtbaren Wandbereich.

Auch die drei Leitungen im zweiten Bild. Die liegen ja im sichtbaren Bereich auf der Spanplatte. Da muss eigentlich noch Gips drüber...
Die Dreiecke werden aus dem Gips geschnitten, damit man die Spanplatte dahinter wegdreschen oder ausschneiden kann. Die Leitungen liegen dann "in" der nicht mehr vorhandenen Spanplatte und laufen von dort in die Wand (so wie im vierten Bild). Dann kommt Gips drüber und fertig.

Ich will jetzt nicht das Böse herbeirufen, aber ich glaube, du hast die Dreiecksgeschichte missverstanden :?

Kannst du nochmal Detailbilder von den Einführungen machen?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Coolhand
Geselle
Beiträge: 194
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von Coolhand » Mi 7. Mär 2018, 21:11

Nein , nein keine Panik ! Da wo Du im Moment die Kabel oben siehst kommt ein neues Stück Rigips davor was etwas größer ausgeschnitten wird , somit ist das Kabel in der Spanplatte gefangen und wieder hinterm Rigips ! Ich habe mich für Vierecke entschieden anstatt für die Dreiecksvariante , da FH sehr viele Klammern gesetzt hat !
Beider Dampfsperre die an die Decke soll ist das kein Problem da es ja nur 1,30m breite Rollen sind , wird mit diesem spezialklebeband verdichtet ! Also alles im grünem Bereich 😜
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3140
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von BigNose82 » Mi 7. Mär 2018, 21:17

Jo, die Rolle ist 1,30... Aber die Folie ist i.d.R. gefaltet, also 2,60 breit.
Wir haben den Kram ja selber gemacht. Wenn ich damit beauftragt wäre, bei dir die Folie einzubauen, würde ich das verweigern. Aber Ok, nützt nichts... Wir werden sehen.
Wie die Durchführungen verklebt werden, hast du schonmal gesehen?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Coolhand
Geselle
Beiträge: 194
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von Coolhand » Mi 7. Mär 2018, 21:22

Ja bei meinem Bekannten ! Aber falls das Kabel vom Aufwand her noch einmal raus soll weil es weniger Zeit benötigt als das zukleben wäre es aber auch nicht so schlimm, da am meisten Zeit drauf ging für das Löcher bohren , das einfädeln ging dagegen wirklich sehr sehr schnell !
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Coolhand
Geselle
Beiträge: 194
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von Coolhand » Mi 7. Mär 2018, 21:30

Pro Kabel bzw. Kabelbund nicht einmal 2 min ✌🏽
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

MarkL.
Architekt
Beiträge: 898
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von MarkL. » Do 8. Mär 2018, 11:53

Mal ne Frage am Rande zu Dampfbremse: War das nicht so das jedes Kabel einzeln abgeklebt sein müsste oder eben mit speziellen Durchgangskleber mit Gummisdichtung?!

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3140
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von BigNose82 » Do 8. Mär 2018, 12:07

Das meinte ich ja... Es wird unglaublich aufwändig die ganzen Durchdringungen zu verkleben, geschweige denn erstmal herzustellen. Da ist eine riesige Folienfläche, dann ist Dämmung zwischen den Sparren die sich nach unten wölbt und deren Einbau durch die Leitungen auch schon wieder erschwert wird. Jetzt liegt der Leitungsstrang mitten in einer Folienbahn. Wie will man die Folie drum rum bekommen? Einen langen Schlitz von der Seite bis zur Mitte schneiden? Dann die Folie drumrum fädeln und dann noch von unten drei, vier, fünf einzelne Leitungen verkleben? Mittlerweile bin ich mir sicher, dass die das nicht tun werden. Genau aus dem Grund wird die gesamte Elektrik im OG über den Boden in die Wände geführt.

Also ich werfe nen Fünfer in den Pott, dass du die Leitungen alle wieder rausnehmen und von unten einführen musst.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Coolhand
Geselle
Beiträge: 194
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von Coolhand » Do 8. Mär 2018, 20:47

Also ihr müsst Euch besser die Bilder anschauen, das Kabel geht fast neben einer Naht nach oben und die Nähte gehen , ach nein gingen mega leicht und ohne größeren Aufwand soll ich Dir (@BigNose82) vom Fachmann ausrichten!

Also , heute wurde die Dämmung eingebracht und die Kabel haben ihn gar nicht gestört ! Er sagte das macht er bei 3 von 5 Häusern so ! Ach ja und noch keines wurde bis heute bemängelt ! Das war mir dann wieder wichtig , nachdem Du mir gestern doch etwas Angst gemacht hast @BigNose82 aber irren ist menschlich und da Du und ich keine Fachkräfte in diesem Bereich sind ist es okay vorsichtig an die Sache ran zu gehen !

Hier nun noch die Bilder 😜
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3140
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von BigNose82 » Do 8. Mär 2018, 20:50

Krass!
Ich ziehe den Hut und nehme alles zurück was ich gesagt habe! Wenn wir uns mal irgendwann über den Weg laufen, bekommste natürlich auch deine 5 Euro :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3140
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von BigNose82 » Do 8. Mär 2018, 20:54

Interessant finde ich allerdings, dass die nur eine Bremse und keine Sperre, also PE Folie verwenden. Ist das bei noch jemandem so?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Coolhand
Geselle
Beiträge: 194
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von Coolhand » Do 8. Mär 2018, 20:55

MarkL. hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 11:53
Mal ne Frage am Rande zu Dampfbremse: War das nicht so das jedes Kabel einzeln abgeklebt sein müsste oder eben mit speziellen Durchgangskleber mit Gummisdichtung?!
Er hat jedes Kabel tatsächlich einzeln abgeklebt, nur wo die 13 Kabel von PV und Netzwerk nach unten gehen nimmt er morgen eine Gummimuffe und klebt diese dann Luftdicht zu , weil da der Aufwand zu hoch wäre alle einzeln zu verkleben bzw. fast unmöglich!
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Coolhand
Geselle
Beiträge: 194
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Wir bauen ein Medley 400B im Erdgeschoss und 410C im Obergeschoss

Beitrag von Coolhand » Do 8. Mär 2018, 20:56

BigNose82 hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 20:50
Krass!
Ich ziehe den Hut und nehme alles zurück was ich gesagt habe! Wenn wir uns mal irgendwann über den Weg laufen, bekommste natürlich auch deine 5 Euro :-)
Was denn für 5€ 😜

Lass uns einfach nen Bier drauf trinken und alles ist schick 👍🏾
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Antworten