Hallo an alle

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1417
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Hallo an alle

Beitrag von ThorstenR » So 2. Okt 2016, 21:05

Nein, ich meinte das Rohr am Regenrohr... die KG-Rohre unter der Platte haben wir ja schon ;-)
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

b54
-Moderator-
Beiträge: 3795
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Hallo an alle

Beitrag von b54 » So 2. Okt 2016, 21:06

Nein, die Entwässerung ist Bauherrensache, die legen die Rohre nur bis kurz vor die Erde.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1417
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Hallo an alle

Beitrag von ThorstenR » So 2. Okt 2016, 21:18

Okay, dann sollte ich ein paar gebogene KG-Rohre kaufen :)

Danke dir!
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2076
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Hallo an alle

Beitrag von HB-NH2015 » So 2. Okt 2016, 21:21

Ups ich dachte die Rohre die FH legt treffen sich dann mit den Rohren vom Erdbauer!?

Was braucht man denn dann genau? Und wann sollte man das am Besten haben?
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

b54
-Moderator-
Beiträge: 3795
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Hallo an alle

Beitrag von b54 » So 2. Okt 2016, 21:26

2 x 90 Grad Boden und 2 2 mtr Stücke sollten ausreichen
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

b54
-Moderator-
Beiträge: 3795
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Hallo an alle

Beitrag von b54 » So 2. Okt 2016, 21:28

@HB-NH2015, es gibt da zwei Varianten, der Erdbauer macht die Regenentwässerung vorher, dann ist aber nicht zu 100 % sicher das die immer genau richtig sitzen, daher hab ich nur Abwasser anschliessen lassen und mache die Entwässerung der Regenrinnen nach dem das Gerüst weg ist, so passt es auf jeden Fall.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

cyn0411

Re: Hallo an alle

Beitrag von cyn0411 » Fr 7. Okt 2016, 11:40

Vio300 BaWü hat geschrieben:Wir haben am 27.02.2015 den WV unterschrieben, Das Haus kam am 16.12.2015 und Hausübergabe war am 19.03.2016
Klingt doch sehr gut, ich hoffe ein Jahr später siehts gleich aus!! :D :D

Unser Haus kommt am 12.12.16 ;)

b54
-Moderator-
Beiträge: 3795
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Hallo an alle

Beitrag von b54 » Fr 7. Okt 2016, 11:49

Das wird schon werden. wir haben am 30.09.2015 unterschrieben und wir planen den Einzug für die Woche 48/49-2016 wenn alles klappt, das wären dann knapp 14 Monate. Wobei die aktive Bauzeit dann mal grade 11 Woche beträgt.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 573
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Hallo an alle

Beitrag von Elphaba206 » So 9. Okt 2016, 22:40

Anja.eckroth hat geschrieben:Ok .. also das mit den Steckdosen wird kein Problem :)
Haben jetzt auch am Freitag die BuL bekommen :)
Wir bauen in fast fertig .. Und mir fällt nichts auf oder ein was da fehlt
AUßER: wie ist das mit der Dachrinne ?? Wir lassen von fingerhaus auch das paket mit den erdarbeiten durchführen ..
Weiß jemand ob die Führung von der Regenrinne bis zum Kanal da mit drin ist ?
Und wenn es nicht so ist (Mehrkosten?, wie sinnvoll wäre das?) wollen ja nicht das ganze Grundstück und alles unter wasser setzen

Hallo, dann habt ihr vermutlich im Werkvertrag einen Posten "Erdarbeiten" der zum Festpreis vom Fingerpartner Helfri ausgeführt wird?
Haben wir bei unserem Keller auch, dass sind aber längst nicht alle Arbeiten die vom Tiefbauer zu erledigen sind. Ihr könnt euch von eurem Berater eine Liste schicken lassen, in welcher alle Arbeiten, auch diejenigen welche ihr dann nochmal extern vergeben müsst, aufgezählt sind.

Gruß
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Anja.eckroth
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 15:15

Re: Hallo an alle

Beitrag von Anja.eckroth » So 9. Okt 2016, 23:07

Huhu :)
Also wir haben mit unserem Berater gesprochen. Der meinte das die Verlegung der Regenrohre und auch alle anderen Erdarbeiten in den Nebenkosten (8000€ nur für die erdarbeiten) mit drin seien
Von daher machen wir uns da zum Glück kein Kopf mehr. Ist das überall unterschiedlich ?
Diese neben kosten von gesammt 20000 Euro (zusammen gesetzt aus 12000 und 8000 Euro) hatte er uns empfohlen
Und dies haben wir auch dankend angenommen weil er sagte, da bräuchten wir und bei unserem Grundstück was wir haben auch keine Sorgen machen ..
Wir bauen ein Medley 300 se mit Wintergarten und 1,30 Kniestock in Buchholz (Westerwald)
Haben unser Traumgrundstück endlich gefunden.
Nächster Schritt:
- Finanzierung durchboxen


Wir freuen uns.
Anja, Ines und Katzen :D

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 573
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Hallo an alle

Beitrag von Elphaba206 » So 9. Okt 2016, 23:45

Vielleicht sprechen wir doch von zwei verschiedenen Dingen?!

Wenn du schreibst "Nebenkosten " einmal 8000€ / einmal 12000€ sind dies so aufgeführte Punkte in eurem Werkvertrag?
Falls ja, was steht denn da so als.Beschreibung dabei?

Das Fingerhaus ein "Rundum Sorglos" Paket in punkto Tiefbau anbietet wäre dann neu...
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1338
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Hallo an alle

Beitrag von Friedel » Mo 10. Okt 2016, 08:15

Nebenkosten heisst dann, dass die nicht im Vertrag mit drin sind sondern von Euch zu beauftragen und zu bezahlen.
Außerdem kommen mir bei den Nebenkosten 20.000 € etwas knappe vor. Lieber mehr einplanen und auf Nummer sicher gehen.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Benutzeravatar
UweO
Geselle
Beiträge: 126
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 15:10
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: Hallo an alle

Beitrag von UweO » Mo 10. Okt 2016, 11:28

bei uns liegen die "Nebenkosten" bei ca. 36.000€
und selbst das könnte knapp werden.
https://vioblogrkn.blogspot.de/
VIO 200_S100 mit WiGa
Luft-Wasser-Wärmepumpe
Wohnraumbelüftung
Ansonsten Standard.

Architektengespräch 22.11.2016
Vorabzüge da 13.02.2017
Hausstellung 12.10.2017

b54
-Moderator-
Beiträge: 3795
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Hallo an alle

Beitrag von b54 » Mo 10. Okt 2016, 13:11

Auf jeden Fall mehr als die 20.000 ansetzen. Zu den Nebenkosten zählen ja auch die Hausanschlüsse und sowas mit.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

Anja.eckroth
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 15:15

Re: Hallo an alle

Beitrag von Anja.eckroth » Mo 10. Okt 2016, 20:10

Ou man :( jetzt bekomm ich echt Angst :(
Also unser Berater ist mit uns zum Grundstück gefahren und konnte uns ganz beruhigt sagen das wir mit den 20000euro auskommen werden.
So haben wir natürlich jetzt auch unsere Finanzierung aufgeregt und bekommen in den nächsten Tagen Bescheid ob sie durch geht...
Wie sehen denn eure Grundstücke aus ? Kann es vllt bei euch daran liegen ??
Wir bauen ein Medley 300 se mit Wintergarten und 1,30 Kniestock in Buchholz (Westerwald)
Haben unser Traumgrundstück endlich gefunden.
Nächster Schritt:
- Finanzierung durchboxen


Wir freuen uns.
Anja, Ines und Katzen :D

Antworten