Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Benutzeravatar
MKx2
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: So 16. Feb 2014, 19:24
Wohnort: Duchroth

Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von MKx2 » Mo 29. Sep 2014, 11:20

Hallo zusammen!

Unser Blog ist zwar nicht mehr neu, dennoch wollten wir nicht versäumen uns hier vorzustellen :)
Mein Mann und ich (und unser Kater) wollen auch bauen. Hierzu haben wir bereits ein Grundstück erworben, darauf Baugrund untersuchen und die Radonbelastung messen lassen. Auch unser Architektengespräch liegt jetzt etwas weiter zurück. Seit letzter Woche sind die Baugenehmigungsunterlagen auf'm Amt und wir machen fleißig die Möbelpläne und verteilen großzügig die Steeckdosen und Schalter :)
Hier ist unser Blog:
http://0omkx2o0.wordpress.com/

Und falls jemand seine Erfahrung (vor allem bezüglich der Positionierung von Steckdosen etc.) mit uns teilen möchte: bitte hier einmal lesen :)
http://0omkx2o0.wordpress.com/2014/09/2 ... kdosen-co/


Liebe Grüße
M.K. und M.K. (oder auch MKx2 ;) )
Haustyp: Neo 111 mit Keller
Bauort: Hargesheim
Kellerstelltermin: 11. KW 2015
Hausstelltermin: 17. KW 2015
Hausübergabe: 01.07.2015
... und eingezogen: 18.07.2015
Unser Baublog: http://0omkx2o0.wordpress.com/

Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von Andi » Mo 29. Sep 2014, 12:17

Hi!

Habt ihr etwas unternommen wegen der eventuellen Radonbelastung?

LG
Andi
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von Rohaja » Mo 29. Sep 2014, 15:10

Zur Elektro:

- nur eine Steckdose für Trockner und Waschmaschine halte ich für einen Fehler, jedes Gerät sollte eine eigene haben
- in Keller 1 finde ich eine Steckdose etwas wenig
- wieso sind in Keller 2 die Lampen so ungleichmäßig verteilt?
- in der Speisekammer würd ich ne Steckdose vorsehen, man weiß ja nie
- im WC evtl. noch ne Steckdose am Fenster falls man nen Heizlüfter oder Handtuchheizkörper oder sowas einstecken will
- in Arbeiten sind wenig Steckdosen, würde generell unter Lichtschaltern immer über ne Steckdose nachdenken, auch an den Staubsauger denken
- Wohnen / Essen hat auch wenige Steckdosen
- seit ihr sicher, dass ihr Telefon hinterm Sofa haben wollt? Auch an Router etc denken
- im Schlafzimmer und Ankleide fehlen auch wieder eine Steckdose am Lichtschalter, Staubsauger und so
- die Beleuchtung im Flur OG finde ich ungünstig platziert
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1506
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von Der-snert » Mo 29. Sep 2014, 19:37

Steckdosen im Haus kann man wunderbar mit dem Elektriker am zweiten stelltag im Haus selber planen. Dann ist es plastischer, wenn man dreidimensional denken kann.

Haben da noch x Steckdosen legen lassen.
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
MKx2
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: So 16. Feb 2014, 19:24
Wohnort: Duchroth

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von MKx2 » Mo 29. Sep 2014, 20:35

Rohaja hat geschrieben:Zur Elektro:

- nur eine Steckdose für Trockner und Waschmaschine halte ich für einen Fehler, jedes Gerät sollte eine eigene haben
- in Keller 1 finde ich eine Steckdose etwas wenig
- wieso sind in Keller 2 die Lampen so ungleichmäßig verteilt?
- in der Speisekammer würd ich ne Steckdose vorsehen, man weiß ja nie
- im WC evtl. noch ne Steckdose am Fenster falls man nen Heizlüfter oder Handtuchheizkörper oder sowas einstecken will
- in Arbeiten sind wenig Steckdosen, würde generell unter Lichtschaltern immer über ne Steckdose nachdenken, auch an den Staubsauger denken
- Wohnen / Essen hat auch wenige Steckdosen
- seit ihr sicher, dass ihr Telefon hinterm Sofa haben wollt? Auch an Router etc denken
- im Schlafzimmer und Ankleide fehlen auch wieder eine Steckdose am Lichtschalter, Staubsauger und so
- die Beleuchtung im Flur OG finde ich ungünstig platziert

Vielen Dank für deine Tipps! Echt klasse, wenn jemand mitdenkt ;)
Wir haben die meisten auch gleich umgesetzt und den Blog aktualisiert :)
LG
Haustyp: Neo 111 mit Keller
Bauort: Hargesheim
Kellerstelltermin: 11. KW 2015
Hausstelltermin: 17. KW 2015
Hausübergabe: 01.07.2015
... und eingezogen: 18.07.2015
Unser Baublog: http://0omkx2o0.wordpress.com/

Benutzeravatar
MKx2
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: So 16. Feb 2014, 19:24
Wohnort: Duchroth

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von MKx2 » Mo 29. Sep 2014, 20:38

Andi hat geschrieben:Hi!

Habt ihr etwas unternommen wegen der eventuellen Radonbelastung?

LG
Andi
Hallo!
Jaein, wir haben die Radonbelastung gemessen und es kam ein Wert von 11.000-18.000 Bq/m² und da müssen wir zum Glück nichts mehr machen. Ansonsten gibt es Schutzfolien, die aber einen Haufen kosten. Bei Fragen zu den Kosten gern PN :)
Siehe hier die Messung:
http://0omkx2o0.wordpress.com/2014/09/05/radonmessung/

LG
Haustyp: Neo 111 mit Keller
Bauort: Hargesheim
Kellerstelltermin: 11. KW 2015
Hausstelltermin: 17. KW 2015
Hausübergabe: 01.07.2015
... und eingezogen: 18.07.2015
Unser Baublog: http://0omkx2o0.wordpress.com/

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von Rohaja » Mo 29. Sep 2014, 21:16

Gerne :)
Bei Interesse kann ich dir mal unsere Elektroplanung schicken, dann fällst du wahrscheinlich um vor lauter Dosen und Brennstellen, hihi :).
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Benutzeravatar
MKx2
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: So 16. Feb 2014, 19:24
Wohnort: Duchroth

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von MKx2 » Di 30. Sep 2014, 10:44

es ist nicht ausgeschlossen, dass ich auf das Angebot zurück komme! :D
Haustyp: Neo 111 mit Keller
Bauort: Hargesheim
Kellerstelltermin: 11. KW 2015
Hausstelltermin: 17. KW 2015
Hausübergabe: 01.07.2015
... und eingezogen: 18.07.2015
Unser Baublog: http://0omkx2o0.wordpress.com/

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von Rohaja » Di 30. Sep 2014, 10:47

Habt ihr an der Treppe eigentlich nur Spots?
Wir haben 2 Brennstellen an der Treppenwand und dann oben im Flur nochmal 3 Brennstellen...
Also extra schaltbare Treppenbeleuchtung.
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Benutzeravatar
MKx2
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: So 16. Feb 2014, 19:24
Wohnort: Duchroth

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von MKx2 » Di 30. Sep 2014, 11:02

joa... also wir haben da überlegt... aber so Wandleuchten gefallen uns irgendwie nicht so... zumindest noch keine gesehen, die uns umgehauen hätte... deswegen das Licht oben im Flur soll dann auch die Treppe mitbeleuchten... so war zumindest bis jetzt der Plan... wir sind da aber wirklich für jegliche Ratschläge offen...
Haustyp: Neo 111 mit Keller
Bauort: Hargesheim
Kellerstelltermin: 11. KW 2015
Hausstelltermin: 17. KW 2015
Hausübergabe: 01.07.2015
... und eingezogen: 18.07.2015
Unser Baublog: http://0omkx2o0.wordpress.com/

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von Rohaja » Di 30. Sep 2014, 11:12

Mh wir wäre es denn einfach mit einer Deckenleuchte direkt über dem Treppenabsatz oben und einer neben der Dachluke? Dann kann man ja noch eine mit ausrichtbaren Spots nehmen, aber dann habt ihr auf jeden Fall beide Bereiche beleuchtet. Könnte sonst etwas dunkel werden.
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Benutzeravatar
MKx2
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: So 16. Feb 2014, 19:24
Wohnort: Duchroth

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von MKx2 » Di 30. Sep 2014, 20:46

hmm... das müssen wir uns noch mal genau überlegen... der Bauherr war bisher nicht überzeugt :D

aber bis zur Bemusterung is ja noch Zeit... uns wurde in Juli gesagt, dass wir ca. in Januar erst dran sind :( wundert mich etwas, da wir ja eigentlich bereits in einem Monat die Bauberechtigung bekommen sollten (Freistellungsverfahren). Die Küche is auch schon gekauft, nur noch eine Firma für Erdarbeiten fehlt (für unsere Kostenplanung bis zur Bemusterung).

Was denkt ihr, ist diese Angabe (Bemusterung Januar) noch aktuell oder könnten wir noch dieses Jahr mit einer Einladung rechnen?
Hier nochmal der bisherige Ablauf:

08.03.2014: Werkvertrag mit Vorbehalt
26.03.2014: Bestätigung des Werkvertrags
24.04.2014: Grundstück Kaufvertrag
15.05.2014: Bestätigung der Finanzierung
15.05.2014: Werkvertrag ohne Vorbehalt
08.07.2014: Architekten-Planungsgespräch
09.08.2014: 1. Vorabzüge sind da
27.08.2014: Bodenuntersuchung
30.08.2014: Radonmessung
03.09.2014: 2. Vorabzüge sind da
17.09.2014: Bauantragsunterlagen sind da
17.09.2014: Bodengutachten ist da
20.09.2014: Küche gekauft
23.09.2014: Radonergebnisse sind da
24.09.2014: Bauantragsunterlagen abgeschickt
Haustyp: Neo 111 mit Keller
Bauort: Hargesheim
Kellerstelltermin: 11. KW 2015
Hausstelltermin: 17. KW 2015
Hausübergabe: 01.07.2015
... und eingezogen: 18.07.2015
Unser Baublog: http://0omkx2o0.wordpress.com/

Acardia
Geselle
Beiträge: 211
Registriert: Do 20. Feb 2014, 14:49

Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von Acardia » Do 2. Okt 2014, 18:52

Haben unsere Baugenehmigung schon Anfang September erhalten, Versorgeranträge gestellt, Küche gekauft, Fliesen, Sanitärobjekte und Türen ausgesucht (Eigenleistungen) - bei uns steht jetzt auch nur noch die Firma für die Erdarbeiten aus, wobei wir bereits Kontakte hergestellt und Angebote angefordert haben, sollte also bald auch geklärt sein!

Wir haben von Fingerhaus ebenfalls die Info, dass wir im Januar dran sind mit Bemusterung - jetzt müssen wir geduldig sein und warten!
Wir bauen ein Neo 243 auf Bodenplatte mit Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 222-S & Wohnlüftungs-System Vitovent 300-f
Blog: http://unserneo.blogspot.de/

Benutzeravatar
MKx2
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: So 16. Feb 2014, 19:24
Wohnort: Duchroth

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von MKx2 » Fr 28. Nov 2014, 15:06

ich sehe grad, hier habe ich das noch gar nicht berichtet:
unsere Bemusterungseinladung kam doch etwas früher :) am 15.-16.12.2014 werden wir in Frankenberg sein und hoffentlich nicht so dolle die Qual der Wahl haben :D
Haustyp: Neo 111 mit Keller
Bauort: Hargesheim
Kellerstelltermin: 11. KW 2015
Hausstelltermin: 17. KW 2015
Hausübergabe: 01.07.2015
... und eingezogen: 18.07.2015
Unser Baublog: http://0omkx2o0.wordpress.com/

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Neo 111 mit Keller in RLP (bei Bad Kreuznach)

Beitrag von CarstenK » Fr 28. Nov 2014, 15:55

Hi,
wir sind am 16/17.12 in Frankenberg...am Wochenende steht die Elektroplanung an, da wissen wir noch nichts genaues.

Küche, Sicherheitstechnik, Sanitär ist soweit fertig ausgesucht.
Bodenbeläge entscheiden wir vor Ort.
Treppe haben wir beim Bauherrentag schon eine gesehen, hier werden wir ordentlich aufmustern müssen...
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Antworten