Noch ein NEO, im Trierer Umland

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Andi » So 19. Jan 2014, 20:04

Hallo liebe Forengemeinde,

nachdem wir uns schon einige gute Tips und Ideen aus dem Forum geholt haben, und uns das Forum auch bei der Wahl des Fertighauses geholfen hat, möchten wir uns nun auch vorstellen. Wir sind eine kleine Familie (2 Erwachsene 1 Kind und 1 Hund) aus dem Trierer Umland, und haben letzten Dienstag unseren Werkvertrag mit Fingerhaus unterschrieben.

Ich habe auch einen Blog erstellt, in dem ich versuchen möchte, unseren Weg zum Eigenheim zu dokumentieren.

Und deswegen hier der Blog: http://www.unserwegzumeigenheim.com/

Viele Grüße,
Andi :hallo
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

Benutzeravatar
irigeo
Ingenieur
Beiträge: 397
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 14:10
Wohnort: Märkischer Kreis
Kontaktdaten:

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von irigeo » So 19. Jan 2014, 20:32

Herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß beim bauen!
Iris und Georg

Wir haben ein VIO 200 mit Wintergarten, LWZ Sol, 1,30 m Kniestock und Garage auf Bodenplatte gebaut
Baublog: http://vio200.blogspot.de
Status: am 14.06.2014 eingezogen, fertig und genießen

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1464
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von guennischmidt » So 19. Jan 2014, 22:15

Auch von mir ein herzliches Willkommen. Wir haben Euren Blog verlinkt.
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Andi » Sa 25. Jan 2014, 18:29

Und heute kam dann das Vorstellungsschreiben unseres Beraters, Herrn G. Schön! :-)
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

Treeda
Ingenieur
Beiträge: 536
Registriert: So 15. Sep 2013, 01:24

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Treeda » So 26. Jan 2014, 02:39

Hallo und Herzlich Willkommen :)

Wir haben euch auch direkt mal verlinkt...
Wir bauen ein Medley 200B mit Kniestock 1,30m inkl. Keller in der Wetterau!
Status: Haus steht, eingezogen!
Blog: http://kathrinundandi.blogspot.de/

Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Andi » Di 28. Jan 2014, 20:55

Super, danke, ihr Verlinker! :-)

Heute hatte ich gleich zwei Gespräche mit Fingerhaus. Einmal hat sich unser Architekt, Herr G., gemeldet und einen Termin mit uns ausgemacht, und ich hab daraufhin Herrn G., unseren Kundenberater angerufen. Mehr im Blog. :-)
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

Treeda
Ingenieur
Beiträge: 536
Registriert: So 15. Sep 2013, 01:24

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Treeda » Di 28. Jan 2014, 23:21

Haben die auch Namen oder heissen die wirklich G-Punkt? :)
Wir bauen ein Medley 200B mit Kniestock 1,30m inkl. Keller in der Wetterau!
Status: Haus steht, eingezogen!
Blog: http://kathrinundandi.blogspot.de/

Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Andi » Di 28. Jan 2014, 23:58

Nee, die haben auch Namen. Nur hab' ich mich vorher bei unserer Kundenberaterin erkundigt, wie man es denn bei Fingerhaus so hält mit "Klarnamen". Und auf Nachfrage hat man ihr gesagt, ich solle nur Abkürzungen in meinem Blog verwenden. So halt.
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

Treeda
Ingenieur
Beiträge: 536
Registriert: So 15. Sep 2013, 01:24

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Treeda » Mi 29. Jan 2014, 00:51

Echt? Spannend. Ich hatte unseren Verkäufer mal gefragt der meinte voller Name wäre kein Problem. Ich wüsste auch nicht was jemand dagegen haben sollte. Es wird ja niemand beleidigt und Datenschutztechnisch dürfte da auch nichts gegen sprechen. Ist wahrscheinlich wie bei allem, wenn man 2 Leute fragt kriegt man 3 Meinungen .-)

Ich bin gespannt wie es bei euch läuft und hoffe das ihr da auch möglichst schnell vorwärts kommt. Die Erschließung des Grundstücks ist natürlich noch ein wenig lästig und verzögert hoffentlich das ganze nicht unnötig.
Wir bauen ein Medley 200B mit Kniestock 1,30m inkl. Keller in der Wetterau!
Status: Haus steht, eingezogen!
Blog: http://kathrinundandi.blogspot.de/

Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Andi » Sa 1. Feb 2014, 19:48

Am Donnerstag hatten wir Gemeinderatssitzung; die Submissionen sind alle drin, jetzt werden die rechtlich geprüft, und dann wird der Ausbau vergeben. Momentan ist die Auftragslage wohl nicht so prickelnd, so dass die Firma eventuell schon im Februar anfangen könnte, dann 4-5 Monate... Na mal sehen! :huepf

Am Mittwoch kam die Einladung zum Bauherren-Infotag am 15. Februar. Sind zwar gute drei Stunden Fahrt dorthin, aber wir versuchen gerade unsere Kleine versorgt zu kriegen, und dann fahren wir nach Frankenberg. Da freuen wir uns schon drauf!
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Andi » Mi 19. Feb 2014, 22:07

Hi,

heute habe ich einen Bericht vom Bauherrentag in Frankenberg im Blog eingestellt.

Ein paar Bilder gibt's auch!

Viele Grüße,
Andi
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Andi » Di 4. Mär 2014, 23:28

Auf unserem Grundstück geht es ja im Moment noch nicht so richtig voran, wobei die Ungeduld einen gewissen Einfluss auf dieses Gefühl hat. Der Zuschlag für die Erschliessung des Grundstücks sollte ja bereits vergeben sein, und nun warten wir darauf dass der "Gewinner" der Ausschreibung seine Arbeit beginnt. Im Voraus wurden wohl schon ein paar Gründungsproben gemacht. Oder so. Jedenfalls wurde das Baugebiet schon stellenweise mit farbigen Holzpflöcken "ausgestattet". Gibt's da wohl irgendwelche Regeln für die Farbgebung? Und was haben die da wohl bei dem blauen Pfahl gebohrt?

Bild
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

Fremdbauer
-Moderator-
Beiträge: 2876
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Weidenbach
Kontaktdaten:

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Fremdbauer » Mi 5. Mär 2014, 13:44

der "blaue Pfahl" auf dem letzten Teilbild hat eher was von der Wasserleitung fuers Bauwasser und den spaeteren Hausanschluss...

Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Andi » Mi 5. Mär 2014, 15:10

Hmm, der scheint aber eher wahllos inmitten des Baugebiets gesetzt worden zu sein. Obwohl - ich glaub in der Ecke kommen später mal die Drainebecken des Wohngebiets hin...
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Re: Noch ein NEO, im Trierer Umland

Beitrag von Andi » Fr 7. Mär 2014, 14:35

Wir waren im Reuter-Offlineshop in Mönchengladbach. :-)
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

Antworten