Wir bauen ein NEO 311

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Jay-Jay
Geselle
Beiträge: 101
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 16:26

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Jay-Jay » Do 9. Jan 2014, 10:11

Sehen doch schon ganz vernünftig aus, die Grundrisse. Mir persönlich wäre das Bad oben ein bisschen zu klein, aber das liegt daran das wir nicht auf die Badewanne verzichten möchten ;) Aber das ist ja ohnehin Geschmackssache ...

Zu den Fenstern:
In dieser Breite wird es wohl nur in einer feststehenden Version möglich sein die Mittelstreben weg zu lassen. Wir haben damals auch angefragt, ob es die Fenster im Kinderzimmer in einer einflügeligen Variante geben würde und bekamen folgende Antwort von unserem Kundenbetreuer:
Nein das ist bei uns nicht möglich, der Flügel wäre in horizontaler Richtung zu schwer und würde immer wieder für Probleme sorgen. Das maximale Maß
für ein einflügliges Fenster liegt bei 1,20m.
Klingt ja auch durchaus nachvollziehbar bei 3-fach verglasten Fenstern. Mit genügend Geld lässt sich da bestimmt was machen, aber so sehr gestört hat uns die Mittelstrebe dann doch nicht.
Wir bauen ein NEO 311 auf Bodenplatte, Rechteckerker, Kniestock 2.15m

Status: Haus steht seit dem 03. Juni 2014
Unser Blog: http://wir-bauen-ein-neo.blogspot.de/

Benutzeravatar
Frau Wiesel
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 12:19
Wohnort: nähe Limburg

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Frau Wiesel » Do 9. Jan 2014, 12:53

Jay-Jay hat geschrieben: Zu den Fenstern:
In dieser Breite wird es wohl nur in einer feststehenden Version möglich sein die Mittelstreben weg zu lassen. Wir haben damals auch angefragt, ob es die Fenster im Kinderzimmer in einer einflügeligen Variante geben würde und bekamen folgende Antwort von unserem Kundenbetreuer:
Nein das ist bei uns nicht möglich, der Flügel wäre in horizontaler Richtung zu schwer und würde immer wieder für Probleme sorgen. Das maximale Maß
für ein einflügliges Fenster liegt bei 1,20m.
Klingt ja auch durchaus nachvollziehbar bei 3-fach verglasten Fenstern. Mit genügend Geld lässt sich da bestimmt was machen, aber so sehr gestört hat uns die Mittelstrebe dann doch nicht.
Wundert mich, so was zu lesen. Wir haben 2 m breite Lichtbänder ohne Strebe im Wohnbereich. Kein Problem. Sind allerdings Kippfenster und verdammt schwer. Ist uns aber Wurst, geöffnet werden die nie (danke liebe Lüftungsanlage :-D), außer zum Putzen. Bei Dreh/Kippfenstern wird das mit Sicherheit nicht in der Breite möglich sein.
Vio 111 in Rheinland-Pfalz an der hessischen Grenze
auf Bodenplatte mit LWZ 303i, 1,30 m Kniestock
Ausbaustufe "fast fertig"
Blog: http://vio111rlp.blogspot.de

Status: Viochen steht seit dem 27.05.13, Abnahme 31.07.13, Umzug 03.08.13

Jay-Jay
Geselle
Beiträge: 101
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 16:26

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Jay-Jay » Do 9. Jan 2014, 13:35

Ja, kippen sollte wohl möglich sein, ohne das es Probleme mit dem Gewicht gibt. Bei uns ging es damals auch um Standard-Dreh-Kipp Fenster ... daher wohl die Aussage des Kundenbetreuers. Und wer will schon so ein 2 Meter langes Fenster in den Raum reinragen lassen beim lüften ... praktisch ist anders ;)
Wir bauen ein NEO 311 auf Bodenplatte, Rechteckerker, Kniestock 2.15m

Status: Haus steht seit dem 03. Juni 2014
Unser Blog: http://wir-bauen-ein-neo.blogspot.de/

tb007
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 12:18

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von tb007 » Do 9. Jan 2014, 13:41

Hallo,

kippen würde mir auch reichen, andrerseits: Wie reinigt man die von außen?? @Frau Wiesel: Sind die kippenden deutlich teurer als die 2 m Standardbänder?

Gruß aus dem Allgäu

Torsten

Benutzeravatar
Frau Wiesel
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 12:19
Wohnort: nähe Limburg

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Frau Wiesel » Do 9. Jan 2014, 14:33

Die haben eine Putzfangschere. Man hakt sie aus und kann sie komplett umklappen, so kann man die problemlos komplett reinigen.

Ich weiß nicht, was die "2m Standardbänder sind" aber teuer waren die Lichtbänder nicht. Wir hatten im Ursprung bzw. Standard vom Vio111 ein 3 m langes Lichtband drin und das auf 2 m gekürzt, gab eine Gutschrift. Müsste mal nachschauen, was uns das andere 2 m Lichtband gekostet hat (haben 2), aber es war wirklich nicht sehr teuer.
Vio 111 in Rheinland-Pfalz an der hessischen Grenze
auf Bodenplatte mit LWZ 303i, 1,30 m Kniestock
Ausbaustufe "fast fertig"
Blog: http://vio111rlp.blogspot.de

Status: Viochen steht seit dem 27.05.13, Abnahme 31.07.13, Umzug 03.08.13

Benutzeravatar
Frau Wiesel
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 12:19
Wohnort: nähe Limburg

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Frau Wiesel » Do 9. Jan 2014, 21:37

So 874 € für ein Lichtband 2 m x 0,75 m als Kippfenster mit Putzfangschere. Im Vergleich, ein Tarrassenfenster(bzw. Tür) 2 x 1,10 m für 711. Aber Achtung: Preise von Dezember 2012 (herrje, wo ist die Zeit hin :what2 )
Vio 111 in Rheinland-Pfalz an der hessischen Grenze
auf Bodenplatte mit LWZ 303i, 1,30 m Kniestock
Ausbaustufe "fast fertig"
Blog: http://vio111rlp.blogspot.de

Status: Viochen steht seit dem 27.05.13, Abnahme 31.07.13, Umzug 03.08.13

tb007
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 12:18

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von tb007 » Do 9. Jan 2014, 22:13

Super, vielen Dank fürs recherchieren. Heute ist auch das neue Angebot reingeflattert, da sind alle Fenster, der Erker etc. drin. Ist o.k. so weit.

Gruß

Torsten

Jay-Jay
Geselle
Beiträge: 101
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 16:26

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Jay-Jay » Mi 15. Jan 2014, 21:57

Soo, bei uns hat sich in den letzten Tagen/Wochen ein bisschen was getan und ich versuche mal in den nächsten Tagen den Blog wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. Der erste Eintrag ist da, weitere folgen dann wohl in den nächsten Tagen ... hoffentlich ...

Termin für die Bemusterung wurde uns auch kurz vor Weihnachten mitgeteilt: Am 23. und 24. Januar sind wir in Frankenberg ... es wird spannend !
Wir bauen ein NEO 311 auf Bodenplatte, Rechteckerker, Kniestock 2.15m

Status: Haus steht seit dem 03. Juni 2014
Unser Blog: http://wir-bauen-ein-neo.blogspot.de/

Jay-Jay
Geselle
Beiträge: 101
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 16:26

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Jay-Jay » Mi 26. Feb 2014, 22:30

So, der erste Beitrag zur Bemusterung ist online. Der Bericht zu Tag 2 folgt dann hoffentlich morgen ;)

Ist ja auch gerade mal einen Monat her das wir in Frankenberg waren *seufz*
Wir bauen ein NEO 311 auf Bodenplatte, Rechteckerker, Kniestock 2.15m

Status: Haus steht seit dem 03. Juni 2014
Unser Blog: http://wir-bauen-ein-neo.blogspot.de/

Jay-Jay
Geselle
Beiträge: 101
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 16:26

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Jay-Jay » Fr 28. Feb 2014, 23:49

So, für diejenigen die es interessiert: Der Bericht zum zweiten Tag ist jetzt auch online.
Wir bauen ein NEO 311 auf Bodenplatte, Rechteckerker, Kniestock 2.15m

Status: Haus steht seit dem 03. Juni 2014
Unser Blog: http://wir-bauen-ein-neo.blogspot.de/

Jay-Jay
Geselle
Beiträge: 101
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 16:26

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Jay-Jay » Do 24. Apr 2014, 00:02

Heute wurde unsere Bodenplatte fertiggestellt. Die Jungs haben einen super Job gemacht, soweit ich das beurteilen kann. Nur beim aufräumen hätten sie ein klein wenig mehr Sorgfalt walten lassen können. Bei der allabendlichen Begehung des Grundstücks kam mein kleiner Sohnemann mit der Klinge eines Cutter-Messers angelaufen (keine abgebrochene sondern eine komplette, unbenutzte und durchaus scharfe Klinge) und wollte wissen was er da tolles gefunden hat. :naja

Hab dann noch eine weitere Klinge gefunden und die dann mal in Ermangelung eines Mülleimers auf dem Dixiklo in "Sicherheit" gebracht. In Zukunft schau ich dann lieber vorher mal was da noch alles rumliegt bevor ich die Kinderchen laufen lasse :P

Bilder gibts wie immer im Blog: http://wir-bauen-ein-neo.blogspot.de/
Wir bauen ein NEO 311 auf Bodenplatte, Rechteckerker, Kniestock 2.15m

Status: Haus steht seit dem 03. Juni 2014
Unser Blog: http://wir-bauen-ein-neo.blogspot.de/

Jay-Jay
Geselle
Beiträge: 101
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 16:26

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Jay-Jay » Di 20. Mai 2014, 22:37

Mittlerweile haben wir dann auch unseren Stelltermin erfahren: am 03.06. solls losgehen :D
Wir bauen ein NEO 311 auf Bodenplatte, Rechteckerker, Kniestock 2.15m

Status: Haus steht seit dem 03. Juni 2014
Unser Blog: http://wir-bauen-ein-neo.blogspot.de/

Jay-Jay
Geselle
Beiträge: 101
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 16:26

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Jay-Jay » Mo 2. Jun 2014, 18:29

Nur noch 12 Stunden ... dann geht's los :what :what2 :what :what2 :what
Wir bauen ein NEO 311 auf Bodenplatte, Rechteckerker, Kniestock 2.15m

Status: Haus steht seit dem 03. Juni 2014
Unser Blog: http://wir-bauen-ein-neo.blogspot.de/

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1466
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von guennischmidt » Mo 2. Jun 2014, 19:17

da wünsche ich gaaaaanz viel Spaß, es werden tolle Tage!
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Linda&Poldi
Geselle
Beiträge: 208
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 19:53
Wohnort: mitten in der EIFEL

Re: Wir bauen ein NEO 311

Beitrag von Linda&Poldi » Mo 2. Jun 2014, 22:56

Viel Spaß und schöne Tage.....!!!
Wir bauten Ein Medley 200B Kniestock 1,30m, mit Kamin, Hwr Anbau und Vitocal 222G (Erdwärme) auf Bodenplatte,technikfertig,
Status: Wohnen

Antworten