Bautagebuch Denise und Thomas

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 702
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Hausqueen1984 » Sa 29. Dez 2012, 23:21

Hallo zusammen,

endlich habe ich herausgefunden, wie ich Links in meinem Blog machen kann und somit möchte ich mich auch als fleißige Boggerin outen ;)

Ab sofort treibe ich mich mit unserem Vio also hier rum ;)

Viel Spaß beim Lesen!

http://hausindereifel.blogspot.de/
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

Benutzeravatar
Tristan&Isolde
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Do 26. Apr 2012, 09:40
Wohnort: Westerwald

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Tristan&Isolde » Sa 29. Dez 2012, 23:56

Prima! Wir haben euch verlinkt.....

Grüße!!
Vio 400 (wie MH Köln) gespiegelt....auf Bodenplatte, 1,30 Kniestock, Wintergarten , Erdwärme mit Lüftung........

http://tristanundisoldebaublog.blogspot.de/

Status:...Haus steht seit dem 12.02.2013.....03.05.2013 eingezogen!!!

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Der Da » So 30. Dez 2012, 08:58

Hab mal reingeschmökert bei euch... kommt mir einiges sehr bekannt vor.
700 tonnen Kies waren es bei uns auch, und die Abwertung des Hauses durch zwei Banken, durften wir auch erfahren.
Sehr freundlich wenn einem gesagt wird: Seid ihr bescheuert dort zu bauen, das Geld bekommt man im Leben nimmer rein.
Wobei ich sicher bin, dass die bank völlig falsche Zahlen hat. Die gehen von einem Bodenwert von 70 €/qm aus. Dafür bekommt man nix. wir haben supergünstige 130 bezahlt, gegenüber steht ein Grundstück jetzt für 150 € zum Verkauf, und im Neubaugebiet 2min weiter sind die Preise bei 190€ und einen Ort weiter sind es schon 250 €/qm. Und 20 min nach Karlsruhe sind es dann 500 € aufwärts.
Also ich weiß nicht wo Banken ihre Zahlen herhaben, aber bisschen aktueller dürften Sie schon sein. :D

Sonst viel Spaß beim Arcitektentermin bald :D
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 702
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Hausqueen1984 » So 30. Dez 2012, 10:12

Ja,ja die lieben Banken,aber was will man machen..Wir wohnen in einer sehr strukturschwachen Region und da sind die Grundstücke echt günstig,aber mit welchen Abschlägen die dann rechnen-Hammer.
Noch was anderes.. Gestern haben wir nochmal das Haus meiner Freundin besucht und auf einmal gefiel meinem Mann die Fertiggarage doch ganz gut. hat jemand einen Preis für eine Doppelgarage mit Anbau??
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Der Da » So 30. Dez 2012, 10:54

Also uns wurde eine einfach Fertiggarage 3x6 für 7000 € angeboten, eine 3x9 (3x6 mit Anbau) für 10 000€ und eine Doppelgarage für 18 000€. Ich denke mit ca 20 000 € wirste rechnen müssen. Je nachdem was alles dazu kommt.
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 702
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Hausqueen1984 » So 30. Dez 2012, 11:17

Der da, war der Preis der Doppelgarage inkl. Anbau?
Meine Freundin ihre Doppelgarage hat 12.000 gekostet und unsere Einzelgarage im 1. Angebot 6.700 glaube ich!
Wir haben für die Garage ursprünglich 25.000 kalkuliert weil wir ursprünglich ein Satteldach wollten.
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

Benutzeravatar
Nico+Sandra
Architekt
Beiträge: 792
Registriert: Di 10. Jan 2012, 10:40
Wohnort: Unkel am Rhein

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Nico+Sandra » So 30. Dez 2012, 11:39

Wir haben eine 3x7m Garage + 3x3m Anbau gekauft.
Top Verkäufer, haben auch noch einiges runterhandeln können.
Liegen jetzt bei 9500 EUR. Denke für ne Doppelgarage wirste
so 18-20000 je nach Ausstattung einplanen müssen. Das war
uns aber zu teuer. Alternativ gibts irgendwann vielleicht
nochmal nen Carport falls es das Geld zulässt.
Medley 220A, 1,30m Kniestock, Vitocal 222S+ KWL Vitovent 300 F und Olsberg Palena Compact.
Hausstellung 23.01.2013, Einzug 20.04.2013.

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Der-snert » So 30. Dez 2012, 12:20

Wie sieht denn die (gerne auch allgemeine) Meinung zu einer holzgarage aus?
Haben ein Satteldach und sind nicht ganz so abartig teuer, oder was meint ihr?
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 702
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Hausqueen1984 » So 30. Dez 2012, 12:27

Hast du ein Beispiel Snert? ich habe ehrlich gesagt noch nie eine gesehen und deswegen war das bei uns nicht auf dem Schirm.
Da wir unbedingt die Garage direkt am Haus haben wollen und gleichzeitig an der Seite im OG bodentiefe Fenster haben, können wir kein Satteldach mehr machen.
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

Matze320d
Ingenieur
Beiträge: 644
Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:30
Wohnort: Stutensee

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Matze320d » So 30. Dez 2012, 12:40

für mich kam nie ne betongarage in frage. ich hab ja ein holzhaus und so wollt ich auch eine holzgarage.

Ich hab nen Sockel betoniert und darauf das Ständerwerk gestellt. Dann noch ein schönes Satteldach drauf.
Momentan ist alles mit Osb beplankt. Da kommt dann noch die Boden-Deckel- Schalung drauf wie in unserem Haus.
Das Dach ist momentan nur mit Unterspannbahn abgedichtet. Wenn es die Temperaturen zulassen kommen im Januar dann die Ziegel drauf.

Materialkosten halten sich auch sehr in Grenzen. Ich hab bis jetzt wohl ca. 2500€ für Material (Balken, Schrauben, Nägel, OSB, Winkel, usw.)
für Ziegel und Kleinteile werden wohl nochmal 1000€ fällig.

also für 3500- 4000€ hab ich dann ne schöne Doppelgarage da stehen die auch zum Haus passt.

Gruß Matze

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Der-snert » So 30. Dez 2012, 13:47

Die hier fände ich ganz nett für uns.
Knapp 4x6 Meter für unter 4000€.
Nur ein Fundament müsste an noch basteln.

Bild
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Der Da » So 30. Dez 2012, 14:50

Vorsicht hier bei den Höhen, wir dürfen zum Beispiel nicht höher als 3m.

Garage ist bei uns auch ein Thema, das wir ja leider vertargen müssen. Aber wir haben beschlossen es erstmal so zu lassen, und nach den ersten Dorffesten werden wir hoffentlich einen Kontakt zu einem örtlichen Anbieter bekommen, der uns das entweder günstig mauert, oder uns anleitet. Immerhin ist es "nur" eine Garage, und ganz ehlich, 10 000 € für ne schmale Box sind kein Pappenstil.
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 702
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Hausqueen1984 » Fr 4. Jan 2013, 10:43

So, für alle, die das Thema interessiert ;)

Unsere Beraterin Frau G. hat mal wieder zeitnah unsere Frage beantwortet
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 702
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Hausqueen1984 » So 6. Jan 2013, 19:59

Oh, gerade gesehen, dass irgendwie ein Satz in meinem Post fehlt und wurde mein Beitrag geändert??
Die ungefähre Preisschätzung lag bei 23.000. Wir planen jetzt einfach mit dieser Größe und werden dann schauen, ob wir nicht doch selber bauen.
Heute hatten wir einen sehr erfolgreichen Tag im Musterhaus in Köln. JETZT wissen wir, wie unser Haus innen aussehen soll und sind bestens auf das Gespräch morgen vorbereitet.

Blog aktualisiere ich nach dem Gespräch ;)
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 702
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Re: Bautagebuch Denise und Thomas

Beitrag von Hausqueen1984 » Mo 7. Jan 2013, 18:25

Junge, Junge, was ein anstrengender Tag!! 7 Stunden hat es insgesamt gedauert.. Aber ich muss sagen, es war sehr produktiv und ich glaube, wir haben einen echt schönen Grundriss hinbekommen, welchen wir unseren Wünsch nach gestaltet haben.
Und wir haben auch eine schöne Badlösung gefunden und zwar wirds ein etwas kleineres Bad werden wie im Vio in Köln.
Kamin haben wir auch einen super Platz gefunden ;)
Er ist jetzt links neben dem Wohnzimmereingang und wird oben in die Ecke des Gästezimmers rauskommen.
mehr im Blog
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

Antworten