Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Benutzeravatar
Tristan&Isolde
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Do 26. Apr 2012, 09:40
Wohnort: Westerwald

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Tristan&Isolde » Mi 30. Jan 2013, 00:28

Bevor es jetzt in die heiße Phase geht, haben wir unseren Blog noch schnell farblich aufgepmipt.......denn der Frühling soll ja bald kommen.
Vio 400 (wie MH Köln) gespiegelt....auf Bodenplatte, 1,30 Kniestock, Wintergarten , Erdwärme mit Lüftung........

http://tristanundisoldebaublog.blogspot.de/

Status:...Haus steht seit dem 12.02.2013.....03.05.2013 eingezogen!!!

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Der Da » Mi 30. Jan 2013, 22:50

Grade reingeschaut, und dachte, wow welch ein Briefkasten... und dann aber der Preis. Muss man wirklich wollen... Für 2-300 weniger hätten wir es auch gekauft... sieht nämlich totschick aus. :D
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
Tristan&Isolde
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Do 26. Apr 2012, 09:40
Wohnort: Westerwald

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Tristan&Isolde » Mi 6. Feb 2013, 23:27

Ok, wir haben noch mal den Blog aktualisiert bevor wir in den aufstell Stress kommen....

Hoffen nur auch gutes Wetter. Aber wenn man drei Berichte schaut, hat man auch drei Vorhersagen.....
Morgen noch um den Rauspund für das DG kümmern und die Sache mit den gewünschten Stahlplatten für die Überfahrt es Krans von der Straße auf das Grundstück.....! Die haben Angst um die Bordsteine.
Komisch ist nur das da jetzt alles drüber gefahren ist. Und der Kran ist nur ein kleiner 30t Kran....
Naja...wir fragen mal was man da machen kann.

Am Wochenende noch mal die Unterlagen wie Stromplan checken.......
Vio 400 (wie MH Köln) gespiegelt....auf Bodenplatte, 1,30 Kniestock, Wintergarten , Erdwärme mit Lüftung........

http://tristanundisoldebaublog.blogspot.de/

Status:...Haus steht seit dem 12.02.2013.....03.05.2013 eingezogen!!!

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

AW: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Der Da » Mi 6. Feb 2013, 23:53

Ihr habt mich zufällig den gleichen Kran Fahrer wie wir? Bei uns hat ja der Gehweg nachgegeben.. Vielleicht hat er daraus gelernt :-D

Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
Frau Wiesel
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 12:19
Wohnort: nähe Limburg

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Frau Wiesel » Do 7. Feb 2013, 11:12

1000 Tonnen Schotter :what2 Da kommen wir nicht ran. Da habt ihr aber ordentlich was auf euer Grundstück geladen. Schwarzes Gold oder so :joke

Hat der Ersatzbauleiter ein anderes Auto, war das nicht mal ein kleiner Flitzer (BMW Z 4 oder so?!)?

Noch 5 x schlafen!
Vio 111 in Rheinland-Pfalz an der hessischen Grenze
auf Bodenplatte mit LWZ 303i, 1,30 m Kniestock
Ausbaustufe "fast fertig"
Blog: http://vio111rlp.blogspot.de

Status: Viochen steht seit dem 27.05.13, Abnahme 31.07.13, Umzug 03.08.13

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Der Da » Do 7. Feb 2013, 11:17

bis 700 tonnen konnte ich noch mithalten :D Aber 1000... nene .. da werden ja Berge versetzt :D
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
FraJul
Geselle
Beiträge: 219
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 10:57

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von FraJul » Do 7. Feb 2013, 22:17

@Frau Wiesel: gut aufgepasst, aber der Z4 ist der Flitzer der Gattin des Ersatzbauleiters, grins... ;-) Wir müssen ja wenigstens ein praktisches Auto in der Familie haben, daher hat Frank den Dodge... :-D
Wir bau(t)en ein Medley 310b auf Fingerkeller
- mit Wintergarten
- LWZ 303
- Kamin
- Kfw 70 EneV 2009
- technikfertig


Status: Haus gestellt am 02.07.2012 -> eingezogen am 20.10.2012

http://franks-und-julias-medley310b.blogspot.com/

Benutzeravatar
Tristan&Isolde
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Do 26. Apr 2012, 09:40
Wohnort: Westerwald

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Tristan&Isolde » Do 7. Feb 2013, 22:48

Der Da hat geschrieben:bis 700 tonnen konnte ich noch mithalten :D Aber 1000... nene .. da werden ja Berge versetzt :D
Wir werden dann mal genau nachrechnen um zu sehen was wirklich drauf gegangen ist! :aufgeben
Aber die 1000t sind es mindestens.....! :what2
Aber die Arbeit ist perfekt geworden!!
Vio 400 (wie MH Köln) gespiegelt....auf Bodenplatte, 1,30 Kniestock, Wintergarten , Erdwärme mit Lüftung........

http://tristanundisoldebaublog.blogspot.de/

Status:...Haus steht seit dem 12.02.2013.....03.05.2013 eingezogen!!!

Benutzeravatar
Frau Wiesel
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 12:19
Wohnort: nähe Limburg

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Frau Wiesel » Fr 8. Feb 2013, 10:49

FraJul, da erkennt man die Blog-Stalker :oops:

Tristan & Isolde, hammer. Aber ihr habt ja auch viel Schottern lassen, wenn man sich die Bilder anschaut. Ist ja auch 'ne riesen Hütte, die ihr da bekommt. Bei uns wollen sie zwischen 220 und 380 t verarbeiten, je nach Tiefbauer. Inkl. Terrasse und Stellplätzen.
Vio 111 in Rheinland-Pfalz an der hessischen Grenze
auf Bodenplatte mit LWZ 303i, 1,30 m Kniestock
Ausbaustufe "fast fertig"
Blog: http://vio111rlp.blogspot.de

Status: Viochen steht seit dem 27.05.13, Abnahme 31.07.13, Umzug 03.08.13

Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1765
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von robinson » Fr 8. Feb 2013, 13:53

Alter Schwede...

Ob bei 1000t Schotter nicht vielleicht doch der Bau eines Kellers fast "rentabel" gewesen wäre...

Ich fand meine 350t schon viel und teuer genug...
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Der Da » Fr 8. Feb 2013, 14:15

ne ... unsere 700 t Schotter lagen inklusive Einbau und Lastplattendruckversuch etc bei 9000 €. Keller lag bei ca 50 000 €
Da liegen noch welten dazwischen...
Wenn man Recyclingmaterial nimmt, wirds nochmal etwas billiger.
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Der-snert » Fr 8. Feb 2013, 14:18

mal eine Frage: wir planen ja noch die Auffahrt und ein Fundament für die Holzgarage. Wäre dafür Recycling-Material ok? Beim Haus selber haben wir mal gehört, man solle das nicht nehmen - weiss aber ehrlich gesagt nicht mehr den Grund...
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Der Da » Fr 8. Feb 2013, 15:09

Im recyclingmaterial kann alles drin sein, also auch Holzreste von Fensterrahmen zum Beispiel. Das ist alles nicht wild, wenn man die Fläche darüber versiegelt. Aber lässt du es offen, und das Zeug wird nass, bzw modert so vor sich hin, kann es unangenehm riechen.
Schadstoffe etc dürfen meines Wissens nicht enthalten sein, aber eben halt Material, was sich über die Jahre zersetzt.
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
Tristan&Isolde
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Do 26. Apr 2012, 09:40
Wohnort: Westerwald

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Tristan&Isolde » Sa 9. Feb 2013, 00:50

So, es sind bis jetzt genau 1072,9 Tonnen Schotter.

Hier ist ja auch Terrasse und Stellplätze eingerechnet. Keller wäre wegen "weißer Wanne" zu teuer gewesen...
Vio 400 (wie MH Köln) gespiegelt....auf Bodenplatte, 1,30 Kniestock, Wintergarten , Erdwärme mit Lüftung........

http://tristanundisoldebaublog.blogspot.de/

Status:...Haus steht seit dem 12.02.2013.....03.05.2013 eingezogen!!!

Benutzeravatar
Tristan&Isolde
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Do 26. Apr 2012, 09:40
Wohnort: Westerwald

Re: Baublog Tristan & Isolde Vio 400

Beitrag von Tristan&Isolde » So 10. Feb 2013, 21:05

Machen wir es kurz!!

Noch zwei mal schlafen...... :what2

Hoffe, das es vom Wetter so bleibt wie heute und das alles glatt über die Bühne geht.
Blog ist noch mal aktualisiert!!

Grüße!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :hallo
Vio 400 (wie MH Köln) gespiegelt....auf Bodenplatte, 1,30 Kniestock, Wintergarten , Erdwärme mit Lüftung........

http://tristanundisoldebaublog.blogspot.de/

Status:...Haus steht seit dem 12.02.2013.....03.05.2013 eingezogen!!!

Antworten