Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
bobokoko
Geselle
Beiträge: 191
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von bobokoko » Mo 13. Aug 2018, 11:28

krass, hatte gedacht, dass poco eher so ein "rammschladen" wäre (entschuldigt die bezeichnung, aber was erwartet man von der "katze")
wobei nobilia nichts höherwertiges darstellt m.m.n. oder sehe ich das falsch? häcker oder schüller sind da meines wissens nach schon besser.
ich kann euch auch nur empfehlen euch mal in einem küchenstudio beraten zu lassen. wir waren selbst erstaunt, dass unsere küche dann doch nicht so teuer käme, als gedacht. außerdem hatte unser küchenstudio sehr viel praxisbezug und plant auch abseits vom standard. bekommen bspw. die arbeitsplatte nicht mit 60cm tiefe, was ja standard ist, sondern 75cm. da hast du nochmals deutlich mehr platz.
also nur mal so als anregung, und natürlich ohne genau zu wissen, was ihr euch bereits angeschaut habt...

grüße

b54
-Moderator-
Beiträge: 3835
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von b54 » Mo 13. Aug 2018, 11:39

Man kann nur Sanitärobjekte weglassen, wenn Sie ganz entfallen. Zb. Die Badewanne entfällt und auch die vorbereitung.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Antworten