Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Maal09
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: So 1. Okt 2017, 19:42

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von Maal09 » So 22. Jul 2018, 15:29

Hallo an alle Häuslebauer! Nun ist doch noch etwas Zeit ins Land gegangen und gestern kamen endlich unsere ersten Vorabzüge. Ich wollte euch diese gerne vorstellen ! Es wäre sehr lieb wenn ihr Kritik oder Anregungen habt, weil wir wollen natürlich alles so gut wie möglich geplant haben 😊 Lieben Dank!
Bild
Bild

Wir freuen uns auf Antworten!

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 263
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von Shadow85 » Mo 23. Jul 2018, 07:42

Hi!

Ich finde das ist ein super Grundriss, besonders gut gefällt mir euer großes Bad - das hätten wir beinahe auch so gemacht.

Den HWR finde ich etwas großzügig gestaltet - ich weiß das FH hier immer vieeeeel Platz kalkuliert und behauptet das geht nicht viel kleiner. Unsinn - meine Frau hat denen schon beigebracht wie das geht ;) es hatte später auch kein Gewerk Probleme damit. Ich persönlich würde die Wand zwischen Flur und HWR neben der Haustüre versuchen weiter nach links zu schieben, so dass euer Flur im Eingangsbereich größer wird und neben der Haustüre vielleicht sogar noch eine Garderobe oder zumindest Kleiderhaken Platz haben.

Das Gästebad finde ich auch sehr effizient genutzt, wenn ihr jedoch eine Türe in der Dusche plant, solltet ihr aufpassen dass das Waschbecken nicht im Weg der Duschtüre ist.

Ansonsten finds ich echt sehr schön :)

Maal09
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: So 1. Okt 2017, 19:42

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von Maal09 » Di 24. Jul 2018, 21:10

Vielen Dank für dein Feedback :-) Die Idee den Flur zu vergrößern finden wir super und werden wir bei Fingerhaus auf jeden Fall ansprechen. Im Bad würden wir gerne eine Schiebetür wählen, wobei wir noch nicht genau wissen, was uns bei der Bemusterung hier an Optionen zur Verfügung steht :)

Wir sind uns nicht so sicher, ob die Küche durch die Grundrissverschiebungen möglicherweise zu klein geraten ist (etwa 2qm kleiner als beim 1. Entwurf). Was meint ihr? :)

Maal09
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: So 1. Okt 2017, 19:42

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von Maal09 » Do 26. Jul 2018, 12:16

Hallo ihr Lieben!

da unsere Küche nun doch etwas kleiner ausgefallen ist und wir uns ja bereits entscheiden müssen ob wir den KüchenAktiv Gutschein verwenden oder nicht, haben wir uns auf die Küchensuche begeben. Eigentlich haben wir aktuell Null Zeit dafür, aber irgendwie hab ich es noch in den Terminkalender gequetscht und wir sind beim ersten Anlauf direkt sehr überrascht worden.

Wir haben uns eine Küche von Nobilia ausrechnen lassen, in L-Form inklusive herausfahrbarer Dunstabzugshaube und der Waterfall Spüle von Schock. Außerdem noch alle möglichen Schrankvariationen und an dem Block rechts und links zwei Metallregale, welche alles nochmals auflockern sollen.

Mein Vater hat bereits dort seine Küche gekauft und war vom Preis und der Qualität sehr überzeugt. Bei dem Anbieter können wir sogar die Elektrogeräte online kaufen und die Monteure bauen diese sogar ein und zwar ohne Aufpreis (Geräte müssen nur verpackt sein und neu). Das ist natürlich ein Punkt der unheimlich viel Geld spart.

Wir haben erstmal mit Küchenblock geplant, müssen aber noch final schauen, ob es überhaupt von der Größe passt, weil ein Durchgang von 55cm nicht gerade groß ist und wir wollen uns ja auch nicht durchquetschen müssen. Ich zeig euch gleich nochmals ein bis zwei Fotos von der Küche die wir geplant haben und wie ich mir das mit der Farbkombination vorstelle.

Es ist ein Möbelgeschäft und wenn ich euch jetzt den Namen nenne, werdet ihr wahrscheinlich alle stutzig, aber bislang ist der Preis denke ich unschlagbar und meiner Meinung nach für alle Häuslebauer ein echter Geheimtipp.

So wie oben beschrieben (nur noch Zukauf von: Induktionsherd, Backofen und Spülmaschine, dann online) und inklusive Aufbau und Montage, Spüle von Schock, herausfahrbarer Dunstabzugshaube, allen Schränken mit diversen Kombis, liegen wir bei 6800€. Für eine Küche von Nobilia! Also ich denke das ist echt mega gut. Was denkt ihr? Wir haben das Ganze jetzt bei Poco Domäne berechnen lassen (ich weiß als mein Vater dies sagte schaute ich auch nicht schlecht) und der Berater war echt kompetent und nett. Ich denke hier kann man echt einiges an Geld sparen und die beziehen auch alles direkt von nobilia wie alle anderen Küchenstudios ebenfalls.

Im nächsten zeige ich euch mal die Küche (ist aber noch nicht fertig geplant), wir werden am Samstag nochmals vorbeischauen und alles weiteren Schritte in Angriff nehmen.

Ganz liebe Grüße!

Maal09
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: So 1. Okt 2017, 19:42

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von Maal09 » Do 26. Jul 2018, 12:24

Hier noch die Fotos wie versprochen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2174
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von HB-NH2015 » Do 26. Jul 2018, 12:38

Unsere Küche in der Mietwohnung war auch von Nobila und auch bei Poco geplant und gekauft. Wir waren zufrieden.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

dado
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: Di 17. Jul 2018, 16:32

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von dado » Do 26. Jul 2018, 12:45

Eure Grundrisse gefallen mir sehr gut. Küche planen wir ähnlich :-)

von Poco bin ich jetzt tatsächlich überrascht. Waren eigentlich schon auf Ikea fixiert... ;-) Aber vergleichen lohnt halt doch.

Viele Grüße
Wir bauen ein NEO 311 im Heilbronner Raum
  • Werksvertrag 02/2018
  • Architektengespräch 04/2018
  • Planungsprotokoll 06/2018
  • 1. Vorabzüge 07/2018
  • 2. Vorabzüge 09/2018
  • Bauantrag eingereicht 10/2018

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 263
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von Shadow85 » Do 26. Jul 2018, 13:26

Da bin ich auch baff, Poco hatten wir damals nicht auf dem Schirm.

Das mit den Elektrogeräten ist auch Klasse - wobei manche Produkte online nicht immer günstiger sind, z.B. Miele. Bei unserem Küchenbauer konnte ich glücklicherweise auch Geräte online kaufen und die Schränke wurden mir entsprechend angepasst. Den Einbau hat er leider nicht übernommen, weil unser Küchenbauer hier schon schlechte Erfahrungen mit Kunden gemacht hat. Letztendlich habe ich nur Kühlschrank, Herdplatte und Spültischbatterie selbst gekauft. Alles andere war online (fast) genauso teuer.

Ikea haben wir uns auch angeschaut, interessanterweise war unsere Wunsch-Küche von denen aber genauso teuer wie von anderen Herstellern, aber mit Ikea eigenen Geräten. Daher sind die bei uns relativ schnell durchgefallen.

MarkL.
Architekt
Beiträge: 904
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von MarkL. » Do 26. Jul 2018, 14:30

Zudem hat Ikea teilweise keine Standardmaße (es sei denn die haben das geändert mit der neuen Küchen-Serie).

Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 218
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von GERWildcat » Do 26. Jul 2018, 14:32

Also ohne dich jetzt ärgern zu wollen. Da geht noch richtig was. Unsere Küche ist größer, von häcker, und wenn ich die e-geräte raus rechne komm ich etwa auf den gleichen Preis. Schau Dich unbedingt weiter um, da geht noch was. Die schränke allein sind auf jeden Fall günstiger zu bekommen.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht
KW 30/2018 Bemusterung
KW 40/2018 Bodenplatte
KW 46/2018 Haus... hoffentlich

Maal09
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: So 1. Okt 2017, 19:42

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von Maal09 » Fr 27. Jul 2018, 10:40

Hey! Na, mit so viel Feedback hätte ich ja nicht gerechnet :-) Mit Ikea kenne ich mich leider gar nicht aus, weil wir nur selten dort einkaufen. Allerdings werden wir es wahrscheinlich näher Kennenlernen wenn das Haus dann steht. Vielleicht könnt ihr euch ja auch inspirieren lassen und einiges an Geld sparen wenn ihr euch bei Poco mal ein Angebot einholt.

Vielen Dank für das tolle Feedback bezüglich unseres Grundrisses, echt ein komisches Gefühl mit den Vorabzügen und wenn dann alles so endgültig ist. Habe irgendwie ständig die Angst etwas vergessen zu haben, aber ich denke da stehe ich nicht allein da :-)

@GERWildcat: Ach Quatsch! Alles gut :-) Mich kann man nicht so schnell außer Fassung bringen, ich gehe das ganz locker an und wenn noch was gehen würde wäre ich doch noch glücklicher! Allerdings finde ich den Preis von 6800€ schon echt gut, weil in dem Angebot sind ja nicht nur die Schränke drin sondern bereits die Lieferung und die Montage sowie die ausfahrbare Dunstabzugshaube und die Schock-Spüle und so Extras wie Metallschränke und das Innenleben der Schränke und integrierte Steckdosen und Licht unter den Schränken usw. :-).

Wir haben am Samstag nochmals einen Termin, mal schauen was wir eventuell noch an Extras zusätzlich erhalten können. Wir haben uns aber schon wegen des 2000€ Gutscheines entschieden! Wir werden diesen nicht in Anspruch nehmen.

Zudem haben wir uns bereits eine freistehende Badewanne geholt, ich zeig Sie euch gleich mal! (nach dem Post) Sie lagert jetzt bei uns in der Firma, hier ist es so warm! Am liebsten würde ich Sie jetzt befüllen und mich reinlegen :D

An euch alle sonnige Grüße und ein schönes Wochenende!

Maal09
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: So 1. Okt 2017, 19:42

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von Maal09 » Fr 27. Jul 2018, 10:43

Hier ist das gute Stück :-)

Bild

Maal09
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: So 1. Okt 2017, 19:42

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von Maal09 » So 12. Aug 2018, 12:35

Hallo ihr Lieben,
wir sitzen aktuell an unseren endgültigen Vorabzügen und müssen uns aufgrund unseres doch sehr komplizierten Bauvorhabens in zweiter Reihe über einiges informieren. Es kommen so Themen wie Druckentwässerung, einige Stützmauern usw. auf uns zu. Jetzt haben wir unsere Badewanne für das OG wie ihr wisst bereits gekauft und nun hieß es, dass wir das Bad nun im oberen Bereich selber machen müssen, weil FingerHaus jetzt deswegen nicht mehr Fliesen will! Kann das sein? Ich meine es ist nur eine Badewanne, wir haben uns ja extra für FingerHaus entschieden damit wir nicht so viel extern vergeben müssen. Unsere Beraterin am Anfang meinte, wir können solche Dinge entnehmen und das wäre kein Problem. Welche Erfahrungen habt ihr hier gemacht? Wäre lieb wenn wir eine Antwort bekommen könnten 😊

nixus_maximus
Geselle
Beiträge: 112
Registriert: So 30. Jul 2017, 10:39

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von nixus_maximus » So 12. Aug 2018, 12:43

Ja das ist selbst bei den Waschbecken so: alles (also inkl. Waschbecken) oder nichts (keine Waschbecken, keine Fliesen)

Gesendet von meinem Nexus 6P mit Tapatalk



Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 218
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Wir bauen in Mülheim ein Medley 400 mit Walmdach

Beitrag von GERWildcat » So 12. Aug 2018, 17:46

Bei den Bädern ist es tatsächlich so, dass Fingerhaus das entweder ganz oder garnicht macht. Also entweder Badewanne umtauschen und in der Bemusterung gucken, ob ihr was passendes findet was in euer Budget passt, oder Sanitärobjekte und Fliesen selbst vergeben (oder selbst machen). Hier im Forum haben einige die Bäder extern vergeben, wir werden das ganze sogar selbst machen.

Zur Beruhigung: Fingerhaus kann fast alles besorgen und auch verbauen, wenn das von euch so gewünscht wird.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht
KW 30/2018 Bemusterung
KW 40/2018 Bodenplatte
KW 46/2018 Haus... hoffentlich

Antworten