Villa für 6 im Rhein-Erft Kreis

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1414
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Villa für 6 im Rhein-Erft Kreis

Beitrag von ThorstenR » Mi 25. Mai 2016, 20:08

Ich denke, auch bei anderen Herstellern wird man nicht viel schneller sein Haus bekommen, die sind grad alle voll ausgelastet.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

sascha.e
Geselle
Beiträge: 160
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 15:40

Re: Villa für 6 im Rhein-Erft Kreis

Beitrag von sascha.e » Mi 25. Mai 2016, 20:32

Wie seid ihr denn bei dem Projekt, also komplett frei geplant, auf FH gekommen? Für in Standardhaus würde ich FH derzeit weiterempfehlen, denn genau da haben die ihre Stärken. Bei einer komplett freien Planung würde mir da bei FH nach meiner bisherigen die Flexibilität, Kundenorientierung und Entfaltungsfreiheit fehlen. Vermutlich gehen die aber bei einer freien Planung und dazu noch bei einem Prestige-Projekt völlig anders ran und man kann die Prozesse nicht mit dem Standard vergleichen.

Edit: ok Quatsch, ist ja quasi ein bestehender Grundriss

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Villa für 6 im Rhein-Erft Kreis

Beitrag von CarstenK » Mi 25. Mai 2016, 20:44

Nun, bei ner freien Planung ist FingerHaus vor allem sehr teuer......wir haben von Freunden die freie Hausplanung von Baufritz und DaVinci gesehen; beide Firmen sind eher auf freie Planungen eingestellt. FingerHaus deckt den größten Teil Ihrer Häuser in den Standardmodellreihen ab.....ist ja nichts schlimmes; für eine freie Planung wäre FingerHaus für uns eher nicht in der engeren Planung. Uns hat die Bauphase Spaß gemacht.. Das nächste Haus planen wir schon im Kopf...in 10-15 Jahren soll es nochmal so weit sein. Dann werden wir aus Bayern wegziehen und das bestehende Haus vermieten; wir möchten einen Bungalow in Schleswig-Holstein bauen.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1414
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Villa für 6 im Rhein-Erft Kreis

Beitrag von ThorstenR » Mi 25. Mai 2016, 20:47

Carsten, da ist das Wetter aber nicht so gut wie hier! ;-)
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Villa für 6 im Rhein-Erft Kreis

Beitrag von CarstenK » Mi 25. Mai 2016, 20:59

Ist schon was wahres dran....die Alternative sind die Bergregionen Bayerns...,,aber die Preise sind ja nicht bezahlbar. Wir möchten uns den Traum eines großen Grundstückes möglichst ohne Nachbarn erfüllen, um große Hütehunde zu halten. Dafür bekommen wir in Bayern ohnehin keine Genehmigung wegen Listenhunden.

Aber ist noch lange hin...vielleicht machen wir auch etwas ganz anderes. Das ist das schöne ohne feste Bindungen; man kann sehr flexibel agieren.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Bellanina
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 10:13

Villa für 6 im Rhein-Erft Kreis

Beitrag von Bellanina » Mi 25. Mai 2016, 21:52

sascha.e hat geschrieben:Wie seid ihr denn bei dem Projekt, also komplett frei geplant, auf FH gekommen?
Zufall um ehrlich zu sein. Wir haben unsere Wünsche und Bedürfnisse bei einigen Firmen vorgetragen. Dazu natürlich auch das Budget. Einige haben gesagt das können sie nicht , oder nur für viel mehr Geld.
FH war bei denen, die sagen sie können es. Sie sind in der ersten Phase sehr offen, professionell und schnell. Das haben wir auch anders kennengelernt.

Antworten