Auf ein Neues

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Benutzeravatar
UweO
Geselle
Beiträge: 125
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 15:10
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Auf ein Neues

Beitrag von UweO » Sa 15. Okt 2016, 10:30

Also: die exakten Verhältnisse stellen sich nun wie folgt dar:
Die Straße von der unsere ab zweigt liegt auf Niveau 0(Referenz). Die Wiese liegt an der Straße auf -0,2m. Also moderat.
Jetzt fällt diese Wiese nach hinten hin auf -0,8 ab.
Da aber die Entwässerung exakt auf Frost-Tiefe (-1,0m) gelegt wurde, unsere neue Straße in diese Richtung hin entwässert werden muss, entschloss sich die Gemeinde einen Damm zu bauen ( Foto). An der alten Straße passt das auch. Nach hinten raus hat der Damm +1,9m. Wer rechnen kann, merkt wo das Problem liegt...
Plus Abtrag der oberen Erdschicht ist das eine Menge Erde, die fehlt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
https://vioblogrkn.blogspot.de/
VIO 200_S100 mit WiGa
Luft-Wasser-Wärmepumpe
Wohnraumbelüftung
Ansonsten Standard.

Architektengespräch 22.11.2016
Vorabzüge da 13.02.2017
Hausstellung 12.10.2017

Benutzeravatar
UweO
Geselle
Beiträge: 125
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 15:10
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: Auf ein Neues

Beitrag von UweO » Fr 28. Okt 2016, 08:20

Das Bodengutachten ist gestern gemacht worden:
1. wir müssten nur 40cm abtragen, danach kommt reiner Lehmboden.
2. Der Herr, der die Proben gemacht hat meinte nur: " DAS müssen Sie alles aufschütten? Viel Spaß! Warum setzen Sie keine Keller? Wäre wahrscheinlich günstiger."

Na toll
https://vioblogrkn.blogspot.de/
VIO 200_S100 mit WiGa
Luft-Wasser-Wärmepumpe
Wohnraumbelüftung
Ansonsten Standard.

Architektengespräch 22.11.2016
Vorabzüge da 13.02.2017
Hausstellung 12.10.2017

b54
-Moderator-
Beiträge: 3835
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Auf ein Neues

Beitrag von b54 » Fr 28. Okt 2016, 10:04

Das wird dann wohl teuer. Ich hoffe Ihr findet eine halbwegs verträgliche Lösung.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
UweO
Geselle
Beiträge: 125
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 15:10
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Auf ein Neues

Beitrag von UweO » Mi 2. Nov 2016, 23:08

Der nächste Schritt ist gemacht.
Alle Notarverträge sind fertig.
Jetzt kann der Rest auch angestoßen werden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
https://vioblogrkn.blogspot.de/
VIO 200_S100 mit WiGa
Luft-Wasser-Wärmepumpe
Wohnraumbelüftung
Ansonsten Standard.

Architektengespräch 22.11.2016
Vorabzüge da 13.02.2017
Hausstellung 12.10.2017

magic-huebi
Azubi
Beiträge: 59
Registriert: Do 30. Apr 2015, 23:09

Auf ein Neues

Beitrag von magic-huebi » Di 15. Nov 2016, 13:57

Habe euer Grundstück neulich auch gesehen. Das ist echt super sch..., dass ihr dann so hoch liegt. Vor allem muss ja auch zum Pfadfinderplatz noch alles abgefangen werden. Echt kein Spaß :-(
Wir sind ja übrigens schon seid Ende Juli in unserm Neo drin. Wenn ihr mögt, dürft ihr gerne nochmal schauen kommen.
Wir bauen ein:
Neo211 mit WG auf Bodenplatte, 1,30m Kniestock, Luft-Wasser-Wärmepumpe und Plewa Unitherm
Status: Haus steht seit 15.03.16, Ausbaupaket 1 bis aufs Spachteln fertig.

Benutzeravatar
UweO
Geselle
Beiträge: 125
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 15:10
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Auf ein Neues

Beitrag von UweO » Di 15. Nov 2016, 21:04

magic-huebi hat geschrieben:Habe euer Grundstück neulich auch gesehen. Das ist echt super sch..., dass ihr dann so hoch liegt. Vor allem muss ja auch zum Pfadfinderplatz noch alles abgefangen werden. Echt kein Spaß :-(
Wir sind ja übrigens schon seid Ende Juli in unserm Neo drin. Wenn ihr mögt, dürft ihr gerne nochmal schauen kommen.
Hi Huebi,

Hatten wir echt vor, aber du kennst das ja.
Im Moment ist alles immer.
Aber wir melden uns garantiert nochmal.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
https://vioblogrkn.blogspot.de/
VIO 200_S100 mit WiGa
Luft-Wasser-Wärmepumpe
Wohnraumbelüftung
Ansonsten Standard.

Architektengespräch 22.11.2016
Vorabzüge da 13.02.2017
Hausstellung 12.10.2017

Maikaeferchen
Azubi
Beiträge: 53
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 18:23

Re: Auf ein Neues

Beitrag von Maikaeferchen » Do 24. Nov 2016, 10:59

Hallo Uwe, habe gerade das mit eurem Grundstück gelesen, das ist ja echt ärgerlich, dass ihr so viel aufschütten müsst. Hattet ihr nicht diese Woche auch den Architekten bei euch? Wie wars?
Juni 2016 Werkvertrag
November 2016 Planungsgespräch
Januar 2017 Vorabzüge
Februar 2017 Bauantrag
März 2017 Baugenehmigung
April 2017 Bemusterung
Juli 2017 Bodenplatte
28.08.17 Hausstellung
09.11.17 Hausübergabe :)

Benutzeravatar
UweO
Geselle
Beiträge: 125
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 15:10
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Auf ein Neues

Beitrag von UweO » Do 24. Nov 2016, 18:30

Maikaeferchen hat geschrieben:Hallo Uwe, habe gerade das mit eurem Grundstück gelesen, das ist ja echt ärgerlich, dass ihr so viel aufschütten müsst. Hattet ihr nicht diese Woche auch den Architekten bei euch? Wie wars?
Yo

Dienstag. War super. Er war echt erstaunt wie gut wir vorbereitet waren. 5 Stunden, dann war alles durch.
Sehr nett, sehr sympathisch.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
https://vioblogrkn.blogspot.de/
VIO 200_S100 mit WiGa
Luft-Wasser-Wärmepumpe
Wohnraumbelüftung
Ansonsten Standard.

Architektengespräch 22.11.2016
Vorabzüge da 13.02.2017
Hausstellung 12.10.2017

Maikaeferchen
Azubi
Beiträge: 53
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 18:23

Re: Auf ein Neues

Beitrag von Maikaeferchen » Do 24. Nov 2016, 19:25

Ihr hattet das Gespräch auch mit Herrn P., oder? Wir waren dann gestern dran und waren zum Glück auch soweit vorbereitet, dass wir auch nach 6 Std mit Kaffee/Kuchen Pause durch waren. Jetzt wird gespannt auf die Pläne und die Mehr- und Minderkostenrechnung gewartet. :)
Juni 2016 Werkvertrag
November 2016 Planungsgespräch
Januar 2017 Vorabzüge
Februar 2017 Bauantrag
März 2017 Baugenehmigung
April 2017 Bemusterung
Juli 2017 Bodenplatte
28.08.17 Hausstellung
09.11.17 Hausübergabe :)

Benutzeravatar
UweO
Geselle
Beiträge: 125
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 15:10
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: Auf ein Neues

Beitrag von UweO » Di 14. Feb 2017, 17:26

Die Vorabzüge sind da!!!

Ok, ok wir müssen da was ändern, aber sagt einfach mal, was ihr davon haltet...
Bild
Bild
https://vioblogrkn.blogspot.de/
VIO 200_S100 mit WiGa
Luft-Wasser-Wärmepumpe
Wohnraumbelüftung
Ansonsten Standard.

Architektengespräch 22.11.2016
Vorabzüge da 13.02.2017
Hausstellung 12.10.2017

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Auf ein Neues

Beitrag von stevenprice » Di 14. Feb 2017, 20:29

OK, ein paar Punkte hätte ich :-)
Ich würde eine Terrassentür im Wohnzimmer vorsehen. Der Anschlag der Wintergartentüren ist sowieso schon ungünstig und lässt sich leider auch nicht ändern, deshalb würde ich darauf nicht verzichten.

Warum ist die Tür zum Wohnzimmer so "weit" weg von der Wand?

Das Fenster im BAD würde ich aus Gründen der Optik und des Lichteinfalls ebenfalls bodentief vorsehen (kostet kaum Aufpreis). Für Sichtschutz kann man ja trotzdem sorgen.

Je nachdem wie groß ihr seid, könnte auch die Position des WC ein Problem werden ;-)
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1423
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Auf ein Neues

Beitrag von ThorstenR » Di 14. Feb 2017, 21:00

Zum Bad: Die gleiche Aufteilung haben wir auch, die Toilette ist kein Problem bei 1,30er Kniestock. Wir haben die Drempelwand in der Schräge noch entfernt und somit nochmal Platz gewonnen.

Wohnzimmer/Küche: wir haben diese "herrenlose" Wand komplett gestrichen und statt einer Tür eine Schiebetür zum Flur einbauen lassen. Man gewinnt so nochmal gut Platz.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Auf ein Neues

Beitrag von stevenprice » Di 14. Feb 2017, 21:09

Auch wenn man > 1,90 Meter groß ist?
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1423
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Auf ein Neues

Beitrag von ThorstenR » Di 14. Feb 2017, 21:17

Ich bin 1,87m groß und habe noch gut Luft überm Kopf. Kann gerne mal ausmessen.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1192
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Auf ein Neues

Beitrag von stevenprice » Di 14. Feb 2017, 21:20

Hab das so noch nie live gesehen, hätte nur beim Aufstehen meine Sorgen gehabt. Aber du siehst es ja jeden Tag und bei unserer Planung ist der WC ein Stückchen weiter vorn und auch nicht seitlich...
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Antworten