Bärengehege auf dem Lande

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 466
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von Freiluftfanatiker » Sa 23. Nov 2013, 19:05

Falls dir das was nützt, das ist die Farbe, welche Fingerhaus für unsere dachuntersichten benutzt hat.
Vielleicht als anstrich fürs gartenhaus. ;-)

BildBild

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von Der-snert » Sa 23. Nov 2013, 20:35

guennischmidt hat geschrieben:Bullauge ist ein gutes Stichnwort. Da wir auf das SAUTEURE runde Außenfemster verzichten werden, fordert meine Frau vehement wenigstens ein Bullauge in einer Innentüren... Ihr soll geholfen werden. Ich hab eines zum Nachrüsten im Baumarkt gesehen. Baut ihr auch so eins ein?

Gute parallele. Bullauge im Haus war auch zu teuer. Daher nun die tuerenversion. Im Bad ist das zudem ganz witzig und kostet nicht die Welt. Bullauge kommt aus dem Baumarkt mit dem Biber.
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1466
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von guennischmidt » Sa 23. Nov 2013, 20:51

Gimme five: Es geht um die Badezimmertür ;-) (Bauhaus)
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von Der-snert » Do 5. Dez 2013, 17:42

nutze die stürmische Zeit, um das Wochenend-Projekt vorzubereiten:

Bild

Die Rückseite ist schon mal halbwegs in der Mache.


Heute haben wir einen FingerHaus-Kalender bekommen. Ein paar schöne Häuser sind da drin. Danke @ FH für den Kalender :hallo
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 466
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von Freiluftfanatiker » Do 5. Dez 2013, 21:48

Was wird das, wenns fertig ist? Schlecht zu erkennen auf dem Apfel ;-)

Benutzeravatar
ChristianM
Architekt
Beiträge: 850
Registriert: So 16. Sep 2012, 22:33
Kontaktdaten:

Re: Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von ChristianM » Do 5. Dez 2013, 22:36

Medienwand?

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von Der-snert » Fr 6. Dez 2013, 13:47

"Betonwand" auf MDF als Gegensatz zum Holzhaus.

Bei Tim Mälzer im Ju-Tjuup sieht es simpel aus. Mal sehen, wie es in echt wird...
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 466
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von Freiluftfanatiker » Fr 6. Dez 2013, 14:09

Ah, verstehe. Hat die Farbe nen besonderen Grund? Für Lichtspiele?
Bin aufs Resultat gespannt :-)

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von Der-snert » Sa 7. Dez 2013, 09:48

gestern Abend haben wir die MDF-Platte über Balken an der Wand aufgehangen.
Ein Hoch auf unser Fertighaus. Keine Dübel - kein Nix! Was war das vorher in der Mietbutze für ´ne Maloche...

Wobei das Biest schon schwer war. 6m² MDF kann doch schon etwas wiegen.
Danach alles schön mit Folie abgedeckt, die Platte mit Tiefengrund eingepinselt und die Schraublöcher mit MDSF-Spachtel geschlossen.

Bild

Heute kommt dann die Super-Sauerei - wir sind gespannt, wie es wird.
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
ChristianM
Architekt
Beiträge: 850
Registriert: So 16. Sep 2012, 22:33
Kontaktdaten:

Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von ChristianM » Sa 7. Dez 2013, 10:54

Bin auch schon sehr gespannt, ich hätte das auch gerne, aber Bianca ist nicht begeistert.

Matze320d
Ingenieur
Beiträge: 641
Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:30
Wohnort: Stutensee

Re: Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von Matze320d » Sa 7. Dez 2013, 15:46

ich mach manchmal im theater brandsicherheitswachdienst. dort ist auch eine kulissenwand analog zum sichtbeton des gebäudes gestaltet.
sieht sehr gut und echt aus.
die haben erst den verlauf der schaltbretter (ich hoffe jeder kennt diese optik) mit pu-kleber nachgebildet. das ist dann so leicht erhaben wie beim orginal.
dann grau drüber gestrichen und gut. das war echt beeindruckend. hat mir sehr gut gefallen.
das tim mälzer-zeug hat jetzt mit betonoptik nicht wirklich was zu tun. es ist halt grau.

bin aber auch mal gespannt wie es aussieht.

gruß matze

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von Der-snert » So 8. Dez 2013, 10:12

gestern haben wir die "Betonwand" fertig gestellt. Es hat alles wunderbar geklappt und das Ergebnis ist echt genial. Wir standen gestern Abend lange vor der "Wand" und haben uns gefreut wie Bolle. Endlich ist das ganze Kabelwirrwarr weg und die Wand ist gerade. Das Grau ist ein genialer Kontrast zu dem Holzboden und dem Holzbalken an der Decke. Leider stört der Luftbefeuchter noch etwas das Design ;) , aber der muss sein, da sonst die Luftfeuchte zu niedrig wird. Jetzt fehlt nur noch die passende Auslegeware - wo wir aber auch schon etwas im Auge haben.

Die Betonstruktur ist live richtig gut geworden. Es sind Riefen und sogar kleine Löcher drin. Genau so, wie es sein soll. Es kommt zwar auf den Bildern nicht 1000%ig rüber - dennoch hier ein paar Impressionen:

Bild

Bild

Bild
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
ChristianM
Architekt
Beiträge: 850
Registriert: So 16. Sep 2012, 22:33
Kontaktdaten:

Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von ChristianM » So 8. Dez 2013, 11:25

sehr geil

Benutzeravatar
irigeo
Ingenieur
Beiträge: 397
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 14:10
Wohnort: Märkischer Kreis
Kontaktdaten:

Re: Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von irigeo » So 8. Dez 2013, 11:46

Sieht wirklich toll aus! Das könnten wir uns auch für die Wand hinterm Fernseher vorstellen. Da suchen wir gerade nach Anregungen. Danke, eine neue Anregung haben wir jetzt!
Iris und Georg

Wir haben ein VIO 200 mit Wintergarten, LWZ Sol, 1,30 m Kniestock und Garage auf Bodenplatte gebaut
Baublog: http://vio200.blogspot.de
Status: am 14.06.2014 eingezogen, fertig und genießen

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1466
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Bärengehege auf dem Lande

Beitrag von guennischmidt » So 8. Dez 2013, 12:31

Richtig klasse , würde ich patentieren lassen . Ist das indirekte Beleuchtung oben? Fest angeschlossen oder über Stecker ?
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Antworten