Seite 2 von 2

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Sa 20. Okt 2018, 19:06
von Reisegabel
Also wir sind bis jetzt immer bei Currywurst mit Pommes geblieben. Drinnen war die Schlange meistens länger :-)

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Sa 20. Okt 2018, 19:42
von Reisegabel
Heute war ich fleißig und Berichte euch von unseren Vorabzügen.
Die Grundrisse stelle ich hier auch rein, die Ansichten und jede Menge Text zu Änderungen und Preisen findet Ihr hier: https://www.reisegabel.de/2018/10/unser ... e-sind-da/

Wir freuen uns auf Kommentare, Kritik, Vorschläge, Verbesserungen und Reaktionen. Jetzt können wir noch reagieren und hilfreiche Ideen mit einbringen.
Vorabzüge Keller.jpg
Vorabzüge Erdgeschoss.jpg
Vorabzüge Dachgeschoss.jpg

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Di 23. Okt 2018, 08:46
von bumo90
hab gelesen das ihr die Dämmung am Keller auch selbst macht und auch KFW 40 habt, so wie wir.

Wir haben die auch raus genommen und machen die jetzt demnächst selbst. Ich rate euch informiert euch frühzeitig wer die 260mm liefern kann und das die WLG passen für KFW40. Das ist nämlich gar nicht so einfach wie ich mir das vorgestellt hatte. Auch das vollflächige verkleben usw. Auch die Befestigung der Lichtschächte auf die 260mm Dämmung schaut das ihr rechtzeitig einen Baustoffhändler habt der ales liefern kann. Falls ihr das noch nicht habt. ;)

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Di 23. Okt 2018, 08:51
von Reisegabel
Danke für den Tipp.
Wir haben es jetzt erst mal raus genommen und als Eigenleistung markiert. Wenn dann die Vorabzüge fertig sind und der Bauantrag gestellt wurde, wollen wir uns dran setzen und entsprechende Händler für unsere Rohstoffe zwecks Eigenleistung suchen. Hast du da zufällig einen Geheimtipp?

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Di 23. Okt 2018, 09:04
von bumo90
ja wie gesagt man kann hier gut und gern 3-4.000 Sparen deshalb machen wir es ja auch selbst. Man bekommt die Sachen auch nur nicht überall.

Ich habs beim Kemmler bestellt in Pforzheim alles aus einer Hand. Die sind auch über Deutschalnd verteilt. Aber die Internet preise stimmen nicht mit denen überein die wir vor Ort bekommen haben. Man sollte wenn dann da anrufen und sich ein Angebot machen lassen.

Denk dran dann auch die richtigen Bohrer zu habem z.B. für die Lichtschächte. Denn was mit 300mm Nutzlänge hat man meistens nicht rumliegen in der richtigen Stärke

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: So 3. Feb 2019, 15:06
von Reisegabel
Nach einer etwas längeren Pause geht es bei mir mal wieder mit dem Bericht über die zweiten Vorabzüge.

https://www.reisegabel.de/2019/02/die-z ... e-sind-da/

Die zweiten Vorabzüge 1.png

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Sa 16. Feb 2019, 20:18
von Reisegabel
Nach den zweiten Vorzügen haben wir dann auf den Bauantrag gewartet. Ein dickes Paket Papier, was einen überglücklich macht.

https://www.reisegabel.de/2019/02/bauantragsunterlagen/

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: So 24. Feb 2019, 16:35
von Reisegabel
Leider kommt kurz nach dem Bauantrag auch die aktualisierte Mehr- und Minderkostenrechnung. Bei uns war es leider eine ordentliche Mehrkostenrechnung, welche nicht so hoch geplant war.

https://www.reisegabel.de/2019/02/mehr- ... bauantrag/

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: So 3. Mär 2019, 20:05
von Reisegabel
Vom Bauamt hatten wir recht schnell eine Rückmeldung über den Eingang der Unterlagen und was alles noch gefehlt hat. Das war leider sehr ärgerlich und eine ungeplante Verzögerung.
Wie sich später rausstellt, leider nicht die einzige Verzögerung. Dazu aber später mehr.

https://www.reisegabel.de/2019/03/rueck ... uantrages/

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: So 10. Mär 2019, 20:08
von Reisegabel
Das Thema Bauantrag zwar immer noch nicht vom Tisch, kamen dann schon mal Schilling und der Stromversorger mit Post, Angeboten und Anträgen. Außerdem haben wir schon mal rechtzeitig bei der Telekom bescheid gegeben, in der Hoffnung das es klappt :-)

https://www.reisegabel.de/2019/03/antra ... d-telekom/

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Sa 16. Mär 2019, 16:38
von Reisegabel
Leider haben wir mit dem Bauantrag wirklich kein Glück. Die zweite Version ist leider fast 8 Wochen bei Fingerhaus auf dem Schreibtisch liegen geblieben und kam dann erst auf Nachfrage im Januar zu uns. Haben wir dann natürlich sofort wieder abgegeben, aber war wieder nicht alles richtig. Also auf zu Bauantrag Nummer drei!

https://www.reisegabel.de/2019/03/bauan ... mmer-drei/

Sehr nervig das ganze! Und das die Baugenehmigung bis zum 15.4. vorliegen muss, macht es nicht einfacher.