Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
SURM17
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Wohnort: NRW

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von SURM17 » Mi 8. Nov 2017, 15:43

Neun Wochen sind aber flott! Sieht schick aus euer Haus!

Wie weit seid ihr innen und wann wollt ihr einziehen?
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.17
Bemusterung: 28.08.17
Bodenplatte: 06.11.17
Hausstellung: 18.12.17
Einzug: 31.03.18

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 573
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von Elphaba206 » Mi 8. Nov 2017, 15:50

Dankeschön :)

Ich muss demnächst nochmal aktuelle Bilder drinnen machen.

Die Bäder sind fertig. Der Flur (also KG - DG) wird nächste Woche von unserem Maler verputzt und im Wohn-/ Essbereich die Decke tapeziert. Da hatten wir zu Beginn Respekt vor den langen Bahnen, nachdem wir jetzt am Wochenende die Decken im DG tapeziert haben, hätten wir das aber doch auch alleine geschafft. Aber ist uns jetzt zu kurzfristig, ihm dafür den Auftrag wieder zu entziehen und kostet auch nicht die Welt.
Grundiert und geschliffen ist alles. Das Arbeitszimmer und Schlafzimmer sind tapeziert. Fehlen als Wohn- / Esszimmer Wände tapezieren, beide Kinderzimmer tapezieren und dann alles streichen und Farbakzente setzen, anschließend Böden.
Also schon noch gut was zu tun, aber einziehen möchten wir noch im Dezember und Weihnachten im neuen Haus feiern.

Wenn es ganz ganz ganz super läuft, würde ich auch gerne im Keller Fliesen verlegen. Bin da von HBs guten Erfahrungen mit dem Verlegesystem etwas angefixt. ;)
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

SURM17
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Wohnort: NRW

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von SURM17 » Mi 8. Nov 2017, 15:55

Die LWZ benötigt auch eine wohlige Umgebung würde der Professor jetzt sagen. :D

Dann einen erfolgreichen Schlussspurt....mit der Schlüsselübergabe morgen fühlt es sich sicher schon fertiger an.
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.17
Bemusterung: 28.08.17
Bodenplatte: 06.11.17
Hausstellung: 18.12.17
Einzug: 31.03.18

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2715
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von BigNose82 » Mi 8. Nov 2017, 15:58

Jawohl, wohlig :-)
Mit Läufer davor und Kerze daneben ;-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Vollautomatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

TaErPet
Geselle
Beiträge: 177
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von TaErPet » Mi 8. Nov 2017, 16:25

BigNose82 hat geschrieben:Mit Läufer davor
Dann aber schon das Bärenfell!! :D
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Aktuell Estrichtrocknung

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1336
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von Friedel » Mi 8. Nov 2017, 20:36

Um nochmal auf Drosseln zurückzukommen: Die Reste davon im Abfallkarton sagen mir, dass diese bei uns eingebaut wurden.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2715
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von BigNose82 » Mi 8. Nov 2017, 21:04

ha ha :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Vollautomatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1336
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von Friedel » Mi 8. Nov 2017, 21:10

Hab aber nicht mehr dran gedacht zu fragen. Der BayWa-Mann meinte nur, dass er Berechnungen hat bzgl der Lûftung pro Raum und Das entsprechend einstellt.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

MarkL.
Architekt
Beiträge: 822
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von MarkL. » Do 9. Nov 2017, 09:54

Zu den Geräuschen der Treppe:
Ja bei uns Knacken die auch (Buche mit Setzstufen) ist aber scheinbar feuchtigkeitsabhängig. Wenn bei uns (wie Aktuell bei 36-38%) unter 40% sinkt macht die mehr Geräusche als vorher. Ich vermute, dass bei der Buche das Holz quillt und schrumpft entsprechend der Feuchtigkeit im Haus. Wenn ich es richtig verstanden habe, gehört Buche eher zu den Hölzern die das etwas mehr machen (im Gegensatz zur Eiche) da sie auch leichter Wasser aufnehmen.

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von Casi » Do 9. Nov 2017, 10:07

Bei uns macht es subjektiv keinen Unterschied welche Feuchtigkeit anliegt. Wir hatten die letzten Tage um 38-40%. Jetzt seit zwei Tagen eher 42-45%. Sonst zwischen 45-50%. Es knackt und knarzt durchweg gleich. Wir haben auch eine Buchetreppe mit Setztstufen. Die Setzstufen sind allerdings in weiß lackiert. Ich vermute eher bei uns, dass die durch die glatte Lackoberfläche keine gute Klemmung/Haftung haben und dann hört sich das noch lauter an wenn die aneinander herrutschen.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Maikaeferchen
Azubi
Beiträge: 53
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 18:23

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von Maikaeferchen » Do 9. Nov 2017, 20:50

Herzlichen Glückwunsch zu eurem Haus... sieht sehr schön aus. Und bei dem Anblick der Bilder steht bei uns als nächster Programmpunkt auf jeden Fall das Anbringen der Außenbeleuchtung an :)
Juni 2016 Werkvertrag
November 2016 Planungsgespräch
Januar 2017 Vorabzüge
Februar 2017 Bauantrag
März 2017 Baugenehmigung
April 2017 Bemusterung
Juli 2017 Bodenplatte
28.08.17 Hausstellung
09.11.17 Hausübergabe :)

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 573
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von Elphaba206 » Do 9. Nov 2017, 23:17

Dankeschön. Euch auch, ich hoffe eure Übergabe lief auch gut?

Wir waren sehr zufrieden. Der "Ersatz Bauleiter" war sehr freundlich und engagiert. Wir hatten nie das Gefühl, dass er von uns angesprochene Dinge klein redet, sondern die meisten wurden als Mangel aufgenommen und ein paar als Kulanz mit.

Für die nicht Inbetrieb genommene Heizung behalten wir einen Betrag ein und für die Mängel auch.

Die Stufen der Treppe werden nachgezogen, es besteht bei Holz natürlich die Gefahr, dass die Treppenstufen sich wieder verziehen und knarzen, aber kippeln dürfen sie halt nicht.

Dann gab es noch das obligatorische Grillbesteck und der Schließzylinder wurde getauscht. Jetzt gehört das Haus uns. :D
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1336
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von Friedel » Do 9. Nov 2017, 23:32

Glückwunsch zur Übergabe.

Bei uns gab es auch das Grillbesteck.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

ReJu
Azubi
Beiträge: 74
Registriert: Di 31. Okt 2017, 20:31

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von ReJu » Fr 10. Nov 2017, 21:34

Glückwunsch und alles Gute :mrgreen:
NEO 211 in Ba-Wü

Architekt 09/17
Vorabzüge 10/17
Bauantrag 01/18
Genehmigt 04/18
Bemusterung 05/18 :D

ReJu
Azubi
Beiträge: 74
Registriert: Di 31. Okt 2017, 20:31

Re: Wir bauen ein Vio 100 in Mittelhessen

Beitrag von ReJu » Fr 10. Nov 2017, 21:35

Hört sich nach ner reibungslosen Hausübergabe an.. Auch super, dass es trotz neuem Bauleiter gut lief...
NEO 211 in Ba-Wü

Architekt 09/17
Vorabzüge 10/17
Bauantrag 01/18
Genehmigt 04/18
Bemusterung 05/18 :D

Antworten