VIO200 in der Hauptstadt

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 462
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Freiluftfanatiker » Di 17. Jun 2014, 22:26

Ich hab's geschafft den Blog zu aktualisieren :-)
Die Tage kommt hoffentlich mehr.

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 462
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Freiluftfanatiker » Mo 4. Aug 2014, 18:04

Der Urlaub hat begonnen und geht schon gut los
Heute kam das Terrassenholz. Es wird bangkirai.
Bild

Vorletzte Woche kamen 15 Tonnen Recycling. Die habe ich dann mit der Schubkarre auf der ausgekofferten Terrasse verteilt und verdichtet.
Bild
Bild

Mittlerweile sieht unsere Terrasse so aus, ich war fleißig
Bild

Es geht weiter....

Auch wir bauen
Geselle
Beiträge: 144
Registriert: So 24. Jun 2012, 19:31

Re: VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Auch wir bauen » Mo 4. Aug 2014, 19:13

Na das passt ja jetzt!
Wir planen auch gerade die Terrasse. Waren heute in den näheren Baumärkten dann Preise vergleichen. Wir favorisieren Bangkirai oder Eiche.
Jetzt sitze ich hier und rechne das Ganze mal noch und da mir bei der Gesamtsumme schlecht wird, wollte ich mich eigentlich im Forum ablenken.
Und da steht doch jetzt dein Post zu einer Bangkirai-Terrasse an oberster Stelle! :o :aufgeben

Ich hoffe, meine Frau sieht eure Rundungen nicht. Konnte eine eher eckige und geradlinige Terrasse auf zwei Ebenen durchsetzen. :D
Wir wohnen in einem Vio 302 mit Wintergarten auf Bodenplatte
http://bautagebuch-nicole-und-wolfgang.blogspot.de

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 462
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Freiluftfanatiker » Mo 4. Aug 2014, 19:31

Tut mir leid:-(
Uns wurde auch übel beim Preis.
Der Kreis wird allerdings gepflastert, gibt also nen materialmix ;-)

Auch wir bauen
Geselle
Beiträge: 144
Registriert: So 24. Jun 2012, 19:31

Re: VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Auch wir bauen » Mo 4. Aug 2014, 20:40

Halb so wild! Morgen frag ich mal an, wo wir bereits den Holzboden fürs Haus und die Türen gekauft haben.
Habt ihr im Netz gekauft, oder bei nem regionalen Händler?
Wir wohnen in einem Vio 302 mit Wintergarten auf Bodenplatte
http://bautagebuch-nicole-und-wolfgang.blogspot.de

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 462
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Freiluftfanatiker » Mo 4. Aug 2014, 22:01

Durch Zufall war der regionale am preiswertesten. Der Händler wo unsere Türen und Laminat her war, hatte auch ein gutes Angebot. Allerdings waren die gewünschten Längen nicht verfügbar(244, 396, 488)

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 462
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Freiluftfanatiker » Mo 18. Aug 2014, 20:31

So langsam geht es weiter...

BildBild

klagoggle
Ingenieur
Beiträge: 293
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 18:19

Re: VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von klagoggle » Mo 18. Aug 2014, 20:40

Sieht schön aus!
Wir bauten eine Medley 300 Stadtvilla auf Bodenplatte
Unser Baublog: http://fingerhaus-laubend.recm.me/

Retriever
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 19:32

Re: VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Retriever » Mo 18. Aug 2014, 23:14

Wow das ist wirklich sehr gelungen…. was kommt den in den Kreis? *neugierig*

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 462
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Freiluftfanatiker » Di 19. Aug 2014, 07:33

Den Pflastern wir mit granitsteinen. Wird unser Grillplatz.Daher mit steinen, wegen der Brandgefahr. ;-)

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 462
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Freiluftfanatiker » Do 21. Aug 2014, 08:17

Nach knapp 1000 terrassenschrauben ist das holzdeck fertig. Es fehlt lediglich die eingangsstufe und der steinkreis. Die Steine liegen bereits bereit.
BildBild

Genaueres zum Bau gibt es demnächst im Blog. ;-)

Treeda
Ingenieur
Beiträge: 536
Registriert: So 15. Sep 2013, 01:24

Re: VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Treeda » Do 21. Aug 2014, 12:56

Die Terasse ist klasse geworden! Ich wollte bei uns eigentlich die Ränder auch mit Holz verkleiden aber das mit den Steinen sieht doch ganz gut aus, das muß ich mir wohl nochmal durch den Kopf gehen alssen :-)

Welche Abmessungen hat eure Terasse denn? Würde den schmaleren Bereich auf 3,50m schätzen?
Wir bauen ein Medley 200B mit Kniestock 1,30m inkl. Keller in der Wetterau!
Status: Haus steht, eingezogen!
Blog: http://kathrinundandi.blogspot.de/

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 462
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Freiluftfanatiker » Do 21. Aug 2014, 13:58

Aussenkante Steine sind 4 Meter. Am holzkreis 5 Meter. Beide Kreise haben einen Radius von 1,5 Meter.
Die Maße wurden bewusst so gewählt, da die Dielen 3,96 und 4,88 Meter sind. So hatte ich am wenigsten Verschnitt. :-)

Benutzeravatar
FH Kunde
Geselle
Beiträge: 191
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 17:12

Re: VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von FH Kunde » Do 21. Aug 2014, 23:46

woher hast du den strom für die Beleuchtung in der Terasse bzw wie verlegt?
Viele Grüße

Wir bauten ein VIO 3xx mit 1,30m Kniestock auf BPL mit einem Zwerchgiebel, KWL und einer großen Garage 6.50x9.0 meter Technikfertig
Aktuell: Im Haus

Benutzeravatar
Freiluftfanatiker
Ingenieur
Beiträge: 462
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 20:13

VIO200 in der Hauptstadt

Beitrag von Freiluftfanatiker » Fr 22. Aug 2014, 07:04

Momentan steckt der trafo noch in der Aussensteckdose. Das Kabel liegt aber bereits und wird dann unter der trittstufe montiert. Das ganze kommt dann direkt aus dem gartenhaus aus der unterverteilung, da ist noch genug Platz frei. Verlegt habe ich es unterirdisch. Kommt wahrscheinlich noch ne gartenstehlampe mit dran. Verbinden werde ich die Kabel mit einer giessharzmuffe, damit das Kabel dann wieder in die Erde kann.

Antworten