VIO 401 in Oberbayern

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Antworten
flohei
Azubi
Beiträge: 76
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:28

VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von flohei » Sa 7. Jan 2017, 17:54

Hallo zusammen,

wie die meisten hier haben wir nun auch schon eine ganze Weile still mitgelesen und möchten uns heute auch mal vorstellen. Wir, das sind Andrea, Flo und unser knapp fast zwei Jahre alter Sohn.

Wir bauen ein VIO 401 S130 (KFW 40) mit erhöhtem Kniestock auf Bodenplatte im schönen Altmühltal in Oberbayern, ganz in der Nähe von Nutzer theRings. Wir stehen noch ziemlich am Anfang der ganzen Reise und haben erst vor ein paar Wochen das Rücktrittrecht ausgeräumt und warten nun auf unser Architektengespräch und den Termin beim Notar Ende des Monats wegen des Grundstücks. Dieses liegt in einem kleinen Neubaugebiet in einem 700-Seelen-Dörfchen und etwa 4 km von unserem aktuellen Wohnort entfernt.

Was das Blog angeht sind wir noch nicht ganz sicher, ob wir das machen wollen. Aber ich bin relativ positiv und fand außerdem, dass dieser Beitrag wegen der Gruppierung nach Bundesland besser hier rein passt, als in den "Dein Haus"-Bereich.

Wir freuen uns, voraussichtlich Anfang nächsten Jahres aus unserer langsam zu klein werdenden Wohnung herauszukommen und auf den regen Austausch hier im Forum bis dahin. :-)

Beste Grüße

Flo & Andrea


Sent from my iPad using Tapatalk Pro
Planung im Gange
VIO 420 auf Bodenplatte, 2,15 m Kniestock, LWZ 304, KFW 40
Bemusterung KW 33
Bodenplatte KW 43
Hausstellung KW 49
http://bautagebuch.heiber.me

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von Casi » Sa 7. Jan 2017, 18:08

Herzlich Willkommen hier im Forum! Wir sind gespannt auf Eueren Grundriss. So langsam entwickelt sich das hier zur Vio-Mania! :D Sehr schön!
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

b54
Stararchitekt
Beiträge: 3483
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von b54 » Sa 7. Jan 2017, 18:10

Herzlich willkommen im Forum und viel Spaß bei der Umsetzung
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1407
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von ThorstenR » Sa 7. Jan 2017, 20:23

Willkommen hier im Forum!
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

flohei
Azubi
Beiträge: 76
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:28

VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von flohei » So 8. Jan 2017, 08:55

Vielen Dank für die nette Begrüßung! Den Grundriss reiche ich nach, wenn wir das Architektengespräch hatten. Bis dahin finde ich hier sicher noch tausend Sachen, die ich dabei berücksichtigen will. :-)


Sent from my iPhone using Tapatalk Pro
Planung im Gange
VIO 420 auf Bodenplatte, 2,15 m Kniestock, LWZ 304, KFW 40
Bemusterung KW 33
Bodenplatte KW 43
Hausstellung KW 49
http://bautagebuch.heiber.me

flohei
Azubi
Beiträge: 76
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:28

VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von flohei » So 26. Feb 2017, 13:22

Sodale, nachdem es nun etwas im Moment etwas zäher weitergeht habe ich es endlich geschafft, einen Blog aufzusetzen:

http://bautagebuch.heiber.me

Wir freuen uns über jeden Besuch und Kommentar. :-)

_________________
Planung im Gange
VIO 420 auf Bodenplatte, 1,6 m Kniestock, KFW 40
Hausstellung November/Dezember 2017
http://bautagebuch.heiber.me
Planung im Gange
VIO 420 auf Bodenplatte, 2,15 m Kniestock, LWZ 304, KFW 40
Bemusterung KW 33
Bodenplatte KW 43
Hausstellung KW 49
http://bautagebuch.heiber.me

flohei
Azubi
Beiträge: 76
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:28

Re: VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von flohei » Di 2. Mai 2017, 22:22

Heute haben wir (endlich) unseren ersten Vorabzug erhalten! Wir sind erleichtert, dass die Mehrkosten für die Kniestockerhöhung doch nicht ganz so hoch ausgefallen sind, wie von FH vorab grob geschätzt wurde. Jetzt haben wir ein paar Tage Zeit, alles durchzugehen und unser Bad an das von CodeMasteR anzupassen. ;-) Das hat uns am Wochenende so gut gefallen, dass wir das wohl ganz ähnlich machen werden. Außerdem müssen wir noch einmal an die Fensterplanung ran, da die höheren Wände im OG ganz andere Möglichkeiten bieten und Dachflächenfenster plötzlich keinen Sinn mehr machen.
Planung im Gange
VIO 420 auf Bodenplatte, 2,15 m Kniestock, LWZ 304, KFW 40
Bemusterung KW 33
Bodenplatte KW 43
Hausstellung KW 49
http://bautagebuch.heiber.me

b54
Stararchitekt
Beiträge: 3483
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von b54 » Mi 3. Mai 2017, 08:35

Wir haben auch auf DFF verzichtet und vermissen nichts.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

flohei
Azubi
Beiträge: 76
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:28

Re: VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von flohei » Do 4. Mai 2017, 13:05

Ich glaube auch, dass die Möglichkeit, Fenster in der Kniestockwand zu bauen, eine ganz gute Alternative sind. So kann ich oben aus meinem Büro sogar vom Schreibtisch aus in den Garten schauen. Gar nicht so übel.
Planung im Gange
VIO 420 auf Bodenplatte, 2,15 m Kniestock, LWZ 304, KFW 40
Bemusterung KW 33
Bodenplatte KW 43
Hausstellung KW 49
http://bautagebuch.heiber.me

CodeMasteR
Geselle
Beiträge: 115
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:29

Re: VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von CodeMasteR » Do 25. Mai 2017, 20:34

Besser als in der Dachschräge bei 1,60 m Kniestock :). Hatten wir in der Planung irgendwie nicht auf dem Schirm.
Wir bauten ein VIO 4xx im schönen Bayern

26.11.2015 Werkvertrag
25.04 Ausräumung Rücktrittsrecht
28/29.11 Bemusterung
01.02 Bodenplatte
09.03 Hausstellung
31.03 Estrich
01.06 Hausübergabe
21.06 eingezogen

flohei
Azubi
Beiträge: 76
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:28

VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von flohei » Mi 14. Jun 2017, 21:22

Hallo zusammen,

wir haben seit unserem letzten Update unsere Vorabzüge erhalten, sie korrigiert und auch schon die Korrektur bestätigt. Damit sind wir jetzt sehr zufrieden und freuen uns auf den nächsten Schritt. Im Blog haben wir noch ein paar Worte mehr geschrieben.

http://bautagebuch.heiber.me/vorabzuege ... eigegeben/

Gruß
– Flo

BildBild


Sent from my iPad using Tapatalk Pro
Planung im Gange
VIO 420 auf Bodenplatte, 2,15 m Kniestock, LWZ 304, KFW 40
Bemusterung KW 33
Bodenplatte KW 43
Hausstellung KW 49
http://bautagebuch.heiber.me

CodeMasteR
Geselle
Beiträge: 115
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:29

Re: VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von CodeMasteR » Di 4. Jul 2017, 22:29

Schaut sehr schön aus euer Grundriss. Der hohe Kniestock bringt einiges an Fläche und Möglichkeiten.
Wir bauten ein VIO 4xx im schönen Bayern

26.11.2015 Werkvertrag
25.04 Ausräumung Rücktrittsrecht
28/29.11 Bemusterung
01.02 Bodenplatte
09.03 Hausstellung
31.03 Estrich
01.06 Hausübergabe
21.06 eingezogen

flohei
Azubi
Beiträge: 76
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:28

Re: VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von flohei » So 23. Jul 2017, 07:36

Hallo zusammen!

Bei uns geht es mittlerweile mit immer größeren Schritten voran. Mittlerweile haben wir sowohl unseren Bemusterungstermin mitte August als auch unsere Baugenehmigung erhalten (zumindest für das Haus selbst). Der Hausstellungstermin wurde auch schon um ein paar Wochen nach vorne korrigiert.

Wir beschäftigen uns gerade mit den verbleibenden Planungen: Böden, Küche, Netzwerk, Beleuchtung, etc. :denk Bei einem Punkt würde ich mich über eure Erfahrungen freuen:

Wie kommt ihr von eurem HWR/Technikraum in die (freistehende) Garage? Ich würde gerne die Stromleitung und ein Netzwerkkabel direkt vom HWR dort hineinverlegen. Meine Idee war, dass ich direkt in die Bodenplatte ein Leerrohr legen lasse. Mit diesem würde ich gerne im HWR in einer Wand herauskommen, so dass man den Zugang normalerweise nicht sieht. In der Garage bin ich, was den Ausgang besagter Leitung angeht, relativ schmerzbefreit.

Macht das so überhaupt Sinn? Ist das machbar oder vollkommen bekloppt? Wie habt ihr das gelöst?

Vielen Dank und liebe Grüße

– Flo
Planung im Gange
VIO 420 auf Bodenplatte, 2,15 m Kniestock, LWZ 304, KFW 40
Bemusterung KW 33
Bodenplatte KW 43
Hausstellung KW 49
http://bautagebuch.heiber.me

b54
Stararchitekt
Beiträge: 3483
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von b54 » So 23. Jul 2017, 08:50

Ich habe ein zusätzliches Leerrohr vom HWR in die Garage gelegt. Das Leerrohr hatte ich mit bei der Bodenplatte beauftragt. So kann ich nachträglich noch Leitungen einziehen. Bisher liegt Strom/Netzwerk/Bussystem da, da kommt aber noch eine Wasserleitung hinzu.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

JonasBeye
Ingenieur
Beiträge: 635
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: VIO 401 in Oberbayern

Beitrag von JonasBeye » So 23. Jul 2017, 09:01

Da habt ihr mit dem Leerrohr aber noch mal Glück gehabt oder es hängt immer davon ab wer der Bauleiter Bodenplatte ist. Wir bekommen keines....aber laut Bemusterer soll man das aber wegen Strom mit Schilling dann absprechen, so steht es zumindest bei uns in den plänen
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017)
Hausstellung 19.10.2017

Antworten