Aveo511 in 74... BaWü

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Benutzeravatar
HäuslebauerAveo
Azubi
Beiträge: 72
Registriert: Di 21. Jun 2016, 22:53

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von HäuslebauerAveo » Di 27. Dez 2016, 14:32

Dankeschön....!
Weiter ging es dann am Montag. Leider sind krankheitsbedingt nur zwei Leute vom Stelltrupp gekommen, was zum Dach decken eher suboptimal ist. Sie haben dann was sie schon machen konnten (innen und außen-Dämmung etc..) erledigt. Am Mittwoch kam dann Abends die Verstärkung an und Donnerstag konnte das Dach pünktlich zu Weihnachten noch vollständig gedeckt werden :) So sieht es nochmal schöner aus.
Wir haben direkt am Montag dann auch mit den Elektro - Arbeiten und dem Ausbaupaket I angefangen. Da sah es zwischenzeitlich ganz schön chaotisch aus. Aber langsam wird es und wir sind gut im Zeitplan.
Wir hoffen nun, dass es Anfang Januar mit dem Versorger klappt die Leitungen zu legen. Das geht nur wenn es nicht zu kalt ist. Also von uns aus darf der Winter noch ein wenig warten ;)

Was nun noch zu klären ist, ist die Sache mit dem Schornstein - da kümmert sich aber Fingerhaus darum (hoffentlich zeitnah, nicht ,dass es dann noch zu Zeitverzögerungen kommt und z.B. der Estrich nicht gelegt werden kann...).
Es hat ja alles gut geklappt. Vom Ablauf her fanden wir es nur ein bisschen komisch, dass der Bauleiter nur ganz kurz am Donnerstag da war. Am Freitag mittag (2. Stelltag) als das Problem mit dem Schornstein aufgekommen ist, war er für uns nichtmal mehr telefonisch zu erreichen und am Montag, haben wir von ihm auch nur eine Nummer und Ansprechpartner von Fingerhaus bekommen, wo wir uns melden sollten um das Problem zu besprechen. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass der Bauleiter die meiste Zeit dabei ist und sich bei auftretenden Problemen dann auch selbst darum kümmert. Aber gut, nun wird das ganze geklärt und für uns entstehen keine weitere Kosten, das ist schonmal das Wichtigste.
Aufgefallen sind noch ein paar Kleinigkeiten (z.B. die Fenster in den Kinderzimmern sollten abschließbar sein - sind sie aber nicht, ein Auslass für den Bewegungsmelder wurde durch den Schornstein verbaut und fällt somit weg). Sonst sieht bisher alles gut aus und wir hoffen, dass es weiterhin so gut voran geht.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Wir bauen ein Aveo511D1 auf Bodenplatte (mit LWZ304 und KFW55)

aktueller Status:
Einzug in KW 16 geplant:)

Boden verlegen: KW 13
Sanitär: KW 14/15
Türeneinbau: KW 16

Unser Blog: http://aveo511.blogspot.de/

Benutzeravatar
HäuslebauerAveo
Azubi
Beiträge: 72
Registriert: Di 21. Jun 2016, 22:53

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von HäuslebauerAveo » Di 27. Dez 2016, 14:55

Unsere Küchenplanung haben wir zwischenzeitlich nun auch abgeschlossen. Wird freuen uns ganz arg darauf. Haben etwas unser Budget gesprengt, sind aber nun super happy damit.
Dateianhänge
Küche2.jpg
Küche1.jpg
Wir bauen ein Aveo511D1 auf Bodenplatte (mit LWZ304 und KFW55)

aktueller Status:
Einzug in KW 16 geplant:)

Boden verlegen: KW 13
Sanitär: KW 14/15
Türeneinbau: KW 16

Unser Blog: http://aveo511.blogspot.de/

b54
-Moderator-
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von b54 » Di 27. Dez 2016, 15:06

Sieht sehr gut aus, was für ein Problem habt Ihr denn mit dem Schornstein ? Erkenne ich da grüne Busleitung oder ist das Netzwerk ?
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
HäuslebauerAveo
Azubi
Beiträge: 72
Registriert: Di 21. Jun 2016, 22:53

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von HäuslebauerAveo » Mi 28. Dez 2016, 00:25

b54 hat geschrieben:Sieht sehr gut aus, was für ein Problem habt Ihr denn mit dem Schornstein ? Erkenne ich da grüne Busleitung oder ist das Netzwerk ?
Also beim Schornstein ist das Reinigungstürchen viel zu hoch platziert (sollte sich eigentlich auf Brusthöhe befinden - gemessen wurden über 2m). Außerdem gibt es wohl noch ein Problem mit dem Brandschutzabstand zu den angrenzenden Wänden. Sind echt gespannt was dabei rauskommt.

Die grüne Leitung ist ein CAT7 Netzwerkkabel. Dies wird für Loxone Komponente verwendet, z.B für Tree(Bussystem). Die gleiche Leitung wird auch für 1-Wire verwendet - daran klemme ich meine Reedkontakte für die Fenster (auch diverse weitere Kombinationen sind möglich).
Ich weiß, dass CAT7 Kabel für 1-Wire etwas überdimensioniert ist :-) soll aber eine Art Reserve sein für die Zukunft
Wir bauen ein Aveo511D1 auf Bodenplatte (mit LWZ304 und KFW55)

aktueller Status:
Einzug in KW 16 geplant:)

Boden verlegen: KW 13
Sanitär: KW 14/15
Türeneinbau: KW 16

Unser Blog: http://aveo511.blogspot.de/

b54
-Moderator-
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von b54 » Mi 28. Dez 2016, 08:20

Baust Du komplett direkt mit Loxone ? Für Tree gibts ja leider noch nicht allzuviel Auswahl.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von stevenprice » Mi 28. Dez 2016, 14:18

Sieht sehr gut aus!
Die Reedkontakte habt ihr daher auch teuer bei FH aufbemustert? Da hadere ich ja jetzt schon mit mir, der Preis dafür ist wirklich unverschämt...
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von Vio300 BaWü » Fr 30. Dez 2016, 15:30

HäuslebauerAveo hat geschrieben:
b54 hat geschrieben:Sieht sehr gut aus, was für ein Problem habt Ihr denn mit dem Schornstein ? Erkenne ich da grüne Busleitung oder ist das Netzwerk ?
Also beim Schornstein ist das Reinigungstürchen viel zu hoch platziert (sollte sich eigentlich auf Brusthöhe befinden - gemessen wurden über 2m). Außerdem gibt es wohl noch ein Problem mit dem Brandschutzabstand zu den angrenzenden Wänden. Sind echt gespannt was dabei rauskommt.

Die grüne Leitung ist ein CAT7 Netzwerkkabel. Dies wird für Loxone Komponente verwendet, z.B für Tree(Bussystem). Die gleiche Leitung wird auch für 1-Wire verwendet - daran klemme ich meine Reedkontakte für die Fenster (auch diverse weitere Kombinationen sind möglich).
Ich weiß, dass CAT7 Kabel für 1-Wire etwas überdimensioniert ist :-) soll aber eine Art Reserve sein für die Zukunft
Bei uns war die Reinigungstür oben am Schornsteinende, obwohl wir zwei Reinigungsklappen im Keller hatten... Ist einen Tag vor der Hausstellung aufgefallen. Im laufe der Bauphase kam jemand von Plewa und hat das umgebaut.

Ihr habt sicher auch Hr. Pa.... als Bauleiter, oder? Der ist über Weichnachen/Neujahr immer im Urlaub.
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
HäuslebauerAveo
Azubi
Beiträge: 72
Registriert: Di 21. Jun 2016, 22:53

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von HäuslebauerAveo » Di 31. Jan 2017, 22:05

Kurze Frage an die die schon gebaut haben oder recht weit fortgeschritten sind. Um wie viel Uhr kommt die Estrichfirma? Wir sollten es wissen, ab wann wir das Bauwasser zur Verfügung stellen und haben den Bauleiter nicht mehr erreicht.
Wir bauen ein Aveo511D1 auf Bodenplatte (mit LWZ304 und KFW55)

aktueller Status:
Einzug in KW 16 geplant:)

Boden verlegen: KW 13
Sanitär: KW 14/15
Türeneinbau: KW 16

Unser Blog: http://aveo511.blogspot.de/

Benutzeravatar
HäuslebauerAveo
Azubi
Beiträge: 72
Registriert: Di 21. Jun 2016, 22:53

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von HäuslebauerAveo » Di 31. Jan 2017, 22:16

b54 hat geschrieben:Baust Du komplett direkt mit Loxone ? Für Tree gibts ja leider noch nicht allzuviel Auswahl.
Ja, wir bauen direkt mit Loxone. Da man mit Loxone sehr flexibel ist, verwenden wir nicht nur Tree Komponente. Das Licht z.B. läuft komplett via DMX Extension von Loxone. Es wird eine Mischmasch Kombi - z.B. HWR habe ich klassisch/konventionell verdrahtet um komplett von Loxone unabhängig zu sein, falls das System komplett versagen sollte, habe ich zumindest das Licht beim HV und kann so besser auf mögliche Loxone-Störungen reagieren.
Wir bauen ein Aveo511D1 auf Bodenplatte (mit LWZ304 und KFW55)

aktueller Status:
Einzug in KW 16 geplant:)

Boden verlegen: KW 13
Sanitär: KW 14/15
Türeneinbau: KW 16

Unser Blog: http://aveo511.blogspot.de/

Benutzeravatar
HäuslebauerAveo
Azubi
Beiträge: 72
Registriert: Di 21. Jun 2016, 22:53

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von HäuslebauerAveo » Di 31. Jan 2017, 22:30

stevenprice hat geschrieben:Sieht sehr gut aus!
Die Reedkontakte habt ihr daher auch teuer bei FH aufbemustert? Da hadere ich ja jetzt schon mit mir, der Preis dafür ist wirklich unverschämt...
Wir brachten es nicht über uns her die Reedkontakte über FH zu realisieren, wahrlich super teuer und unverschämt. Daher wurden einfache Abus Reedkontakte über Conrad bestellt und sauber eingebaut.

Also momentan sieht es so aus.
IMG_20170127_131151.jpg
IMG_20170127_131222.jpg
Wir bauen ein Aveo511D1 auf Bodenplatte (mit LWZ304 und KFW55)

aktueller Status:
Einzug in KW 16 geplant:)

Boden verlegen: KW 13
Sanitär: KW 14/15
Türeneinbau: KW 16

Unser Blog: http://aveo511.blogspot.de/

b54
-Moderator-
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von b54 » Mi 1. Feb 2017, 07:14

Der Preis ist wahrlich unverschämt , stand heute würde ich sie selber einbauen. Ist doch nicht so eine Hexerei und solange das nicht gespachtelt ist kommt man schon dran. Hab ich gesehen als sie den einen Fensterkontakt neu setzen mussten, da der an der falschen Position saß. Die Preise sind echt unverschämt.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von stevenprice » Mi 1. Feb 2017, 12:33

Dann behalte ich das mal im Hinterkopf! Die werden dann aber einfach auf den Fensterrahmen bzw. den Flügel geklebt?
Ich dachte die Fingerhaus Variante wäre IM Fenster verbaut?

Aber selbst wenn, zu dem Preis klebe ich sie lieber auf den Rahmen...
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
HäuslebauerAveo
Azubi
Beiträge: 72
Registriert: Di 21. Jun 2016, 22:53

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von HäuslebauerAveo » Mi 1. Feb 2017, 22:50

So schaut es aus wenn es fertig ist
IMG_0835.JPG
ich finde es überhaupt nicht schlimm. Kostenpunkt ca 8€ + Eigeneinbau = zufriedener Schwabe :P
Wir bauen ein Aveo511D1 auf Bodenplatte (mit LWZ304 und KFW55)

aktueller Status:
Einzug in KW 16 geplant:)

Boden verlegen: KW 13
Sanitär: KW 14/15
Türeneinbau: KW 16

Unser Blog: http://aveo511.blogspot.de/

b54
-Moderator-
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von b54 » Do 2. Feb 2017, 09:39

Die von Fingerhaus sind unsichtbar eingebaut, die sieht man nicht.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
HäuslebauerAveo
Azubi
Beiträge: 72
Registriert: Di 21. Jun 2016, 22:53

Re: Aveo511 in 74... BaWü

Beitrag von HäuslebauerAveo » Di 28. Mär 2017, 22:55

wir wollten auch mal wieder ein paar updates geben. Es ist viel passiert. Trockenbauarbeiten sind alle abgeschlossen, die Heizung funktioniert, Wände sind tapeziert und fast fertig gestrichen und im Moment verlegen wir die Böden. Hotspots, Lautsprecher, Reed-Kontakte, Steckdosen, etc. werden nebenher eingebaut , je nach dem wie der Bauherr gerade Zeit hat. Ich komme leider nicht dazu hier einen ausführlichen Beitrag reinzustellen. Aber schaut doch gerne auf unseren Blog vorbei, da habe ich ein paar Beiträge geschrieben und Bilder reingestellt.
Der Hausabnahmetermin fand vor knapp 2 Wochen statt. Es gab keine gravierenden Mängel, wir sind jedoch schon noch auf 16 offene Punkte auf der Mängelliste gekommen, was Fingerhaus noch ableisten muss. Ein paar Punkte sind inzwischen auch schon behoben, wie z.B. der Umbau des Reinigungstürchen am Schornstein, aber einiges, wie Abnahme der Treppe (einen kleinen Riss haben wir schon gefunden)I, Außenfassade, Einbau des Kaminofens, kleine Macken am Fensterrahmen..., müssen noch erledigt werden.
Morgen wird unsere Küche eingebaut-ich freu mich schon :)
Wir bauen ein Aveo511D1 auf Bodenplatte (mit LWZ304 und KFW55)

aktueller Status:
Einzug in KW 16 geplant:)

Boden verlegen: KW 13
Sanitär: KW 14/15
Türeneinbau: KW 16

Unser Blog: http://aveo511.blogspot.de/

Antworten