Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von Vio300 BaWü » Di 16. Aug 2016, 09:09

Wir sind bei 17.000€ gelandet. Abzüglich aller Gutscheine für Küche Aktiv dann Punktladung in unserem Limit mit 13.500€

Auch alles Siemens Geräte. Am liebsten hab ich meinen Kühlschrank mit 0Grad Fächern :)
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

cyn0411

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von cyn0411 » Di 16. Aug 2016, 12:55

viel Glück, dass dann alles bei KücheAktiv klappt. wir waren am Samstag dort und haben unsere Küche ausgesucht... ich würde am Liebsten schon Heute drin kochen :)

TiMaNoDa2017
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:38

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von TiMaNoDa2017 » Do 1. Sep 2016, 10:53

Wir waren jetzt noch in 2 anderen Küchenstudios hier in der Gegend.
Das eine hat uns überhaupt nicht zugesagt, die hatten keine einzige Küche die uns gefallen hat und die Beratung war auch sehr schlecht. Die gute Frau ist auch nicht so wirklich auf unsere Wünsche eingegangen. Wir haben Ihr gesagt was wir für Geräte haben möchten und Sie wollte uns andere aufschwatzen :x ! So was mag ich ja gar nicht! Wir haben uns intensiv mit dem Thema beschäftigt.
Bei dem anderen war es echt super. Die Beratung war top und die eine Küche hat uns gleich gefallen. Leider ist der Preis mit knapp 20.000 € sehr hoch! (Wir sollten wohl lieber keine Innenausstattung von Blum nehmen!) Aber wir haben ja noch nicht verhandelt!!!
Zeitlich wird es eng um nach Korbach zu fahren. Wir müssten den Großen in der Schule beurlauben. Und freitags auf die A5 Richtung Hessen ist eine Katastrophe! Stau, Stau, Stau! Das haben wir schon so oft gehabt. Und in der Woche wo die Herbstferien sind bekommt mein Mann keinen Urlaub. Bis Februar ist es ja dann auch nicht mehr so lange.

TiMaNoDa2017
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:38

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von TiMaNoDa2017 » Do 1. Sep 2016, 10:59

Hätte da mal eine Frage zu den Heizanlagen!
Wir haben uns ja für die Vitocal 200-A / Vitovent 300-F entschieden. Jetzt haben wir gelesen das die Lüftungsgitter für draußen 1m x 1m sind. Das ist doch recht groß. Wir finden leider keine Fotos davon. Uns würde ja schon einmal interessieren wie das dann später am Haus aussieht! Hat jemand die Anlage?

TiMaNoDa2017
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:38

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von TiMaNoDa2017 » So 11. Dez 2016, 09:42

Guten Morgen Ihr Lieben!

Habe lange nicht mehr ins Forum geschaut. Es war einfach zu viel los bei uns mit der ganzen Hausgeschichte! Wir haben uns zwischendurch auch gefragt ob das so alles richtig ist was wir da machen :? !
Das 1. Bodengutachten war eine Katastrophe!!! Lehmboden, zu viel Wasser...., es wurde vorgeschlagen 5-6 Betonpfeilern zu machen damit alles hält. Das war echt ein Schock! Unser Architekt hat dann vorgeschlagen mit dem Haus 50 cm höher zu gehen. Dann wurde ein neues Gutachten erstellt und nun brauchen wir keine Pfeiler mehr, müssen aber etwas Boden austauschen. Uns graut es vor den Kosten! Boden austauschen und auffüllen ist teuer!!!
Die Suche nach einem Tiefbauer war auch extrem schwierig und nervig! Wir haben 12(!!) angeschrieben. Von 8 haben wir nie eine Antwort bekommen, 2 haben es abgelehnt weil wir nicht in Ihrem Einzugsgebiet liegen und einer hat keine Zeit. Da waren wir froh das sich wenigstens einer gemeldet hat. Angebote konnten wir nun leider nicht vergleichen.
Wir haben jetzt echt ein sehr ungutes Gefühl was die ganzen Erdarbeiten angeht :shock: !

Bei uns wird es nun nächste Woche ernst...am 15. und 16.12. ist die Bemusterung :) ! Eigentlich hatten wir erst im Februar damit gerechnet. Aber unser Stelltermin ist von Mai auf März vorverlegt worden!
Wir sind sehr gespannt was uns da erwartet. Schon knackig in 2 Tagen ein Haus komplett auszustatten! Da werden unsere Köpfe rauchen :D .

Hat noch jemand nächste Woche Bemusterung?

b54
-Moderator-
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von b54 » So 11. Dez 2016, 10:26

Wart Ihr nicht schon vorher mal in Frankenberg ? Das taugt immer sich die Sachen schon vorher anzuschauen, eben damit der Kopf dann nicht so raucht. Aber sooo schlimm ist es nun auch nicht ;) Ihr könnt ja nochmal die Bemusterungsthreads durchgucken und da gibt es sehr viele INfos.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

TiMaNoDa2017
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:38

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von TiMaNoDa2017 » So 11. Dez 2016, 10:58

Ja, ich war schon einmal in Frankenberg und echt sehr erstaunt wieviele Sachen es da in der Ausstellung gab :what2 ! Im großen und ganzen weiß ich schon was wir nehmen (Türen, Fenster, Fensterbänke, Dachziegel, Treppe und Rollläden). Aber da gibt es ja noch die Fliesen, Tapeten/Putz und das Bad! Das wird noch was werden :D . Mein Mann möchte gerne 2 Waschtische, ich nicht! Ich hätte gerne ein größeres. Das gibt noch Diskussionen!
Die Elektroplanung war auch heftig. Mein Mann hatte in den Kinderzimmern 11(!!!) Steckdosen eingeplant! Ich habe reduziert! Wir konnten uns dann bei 7 einigen.

Letzte Woche waren wir bei der Polizei zur Beratung wegen Einbruchsicherung. Bei uns hier unten wird sehr viel eingebrochen, leider! Da wir das letzte Haus sind in der Straße und so schön Richtung Feld schauen, ist das natürlich ideal für Einbrecher. Zur Süd-Westseite haben wir 2 große Flügeltüren mit Lamellenrollos. Da müssen wir was machen. Es war echt erschreckend wie schnell so eine Tür oder ein Fenster offen ist :shock: !
Weiß jemand wie teuer diese RC2 Fenster und Türen sind?

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2105
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von HB-NH2015 » So 11. Dez 2016, 11:08

Im Kopf habe ich es nicht aber ich hatte es irgendwo im Bemusterungsthread und in unserem Hausthread gepostet. Finde es nur am Handy nicht.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

b54
-Moderator-
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von b54 » So 11. Dez 2016, 11:12

Wir haben RC 2 770 € bezahlt für das ganze Haus, wir haben alle Fenster, die ohne Leitern erreichbar sind abgesichert. Da wir aber 2 feststehende Fensterelemente haben ist der Preis nicht ganz vergleichbar. Bei den Innentüren könnt Ihr noch viel Geld sparen, wenn Ihr die selber vergebt. Wir haben einen großen Waschtisch mit 2 Armaturen. Das finden wir auch besser als 2 Waschtische, könnt ja mal in unseren Thread gucken. Bei den Steckdosen würde ich überall da wo ich eine Steckdose haben möchte eine einzelne Dose bemustern, die weiteren daneben setzen kann man ja für kleines Geld selber. Sonst kann man auch bei Elektro Schilling noch Steckdosen nachsetzen lassen. Ist günstiger als bei Fingerhaus und wenn das nicht 100 Stück sind, schaffen die das auch locker in der Zeit.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2105
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von HB-NH2015 » So 11. Dez 2016, 11:49

Bei uns:
RC2N (nicht RC2!) inkl. abschliessbarer Grifffe für alle Fenster im EG = 1065 € Aufpreis
8 Fenster.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

TiMaNoDa2017
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:38

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von TiMaNoDa2017 » So 11. Dez 2016, 12:23

Danke für die Info!

Wir wollen z.B. das Fenster vom Gäste-WC vergitterten lassen. Sieht zwar bescheiden aus ist aber sicherer. Da es an einer schlecht einsehbaren Seite ist, und oft gekippt, wohl die bessere Lösung.

Die Türen hätten wir gerne fremd vergeben...., aber hier verhält es sich wie bei den Tiefbauern....., man findet niemanden!!!! Die haben alle keine Zeit oder es nicht nötig. Oder beides!?!

So geht es uns auch bei dem Carport. Eine Garage mit Anbau haben wir bei Rekers gekauft. Leider bieten die keine Carports mehr an (hat sich nicht gelohnt). Wir haben hier bei zwei angefragt. Aber bis jetzt noch kein Angebot erhalten. Es ist echt nervig! Zur Not haben wir unseren Nachbarn. Der ist vom Fach und hat sein Carport mit seinem Sohn selbst gebaut. Angefragt haben wir schon. Er hilft uns auch bei der Außenanlage mit den Pflasterarbeiten.
Mit den Handwerkern ist es echt schlimm hier im Dreiländereck!

Ich habe so einiges ,,gesammelt" an Sanitärsachen die mir gefallen. In den Heftchen von Hela, Bauhaus und Toom findet sich immer was :) .

b54
-Moderator-
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von b54 » So 11. Dez 2016, 12:27

Ich hab die Türen selber gekauft und von nem Schreiner einbauen lassen. Gibt es bei euch keinen holzfachhandel die haben meistens auch jemand der einbaut. Undndie Fenster sind natürlich rc2N
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

TiMaNoDa2017
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:38

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von TiMaNoDa2017 » So 11. Dez 2016, 12:31

Wir haben uns auch für eine andere Heizung entscheiden, da uns selbst unsere Kundenbetreuerin Frau G. kein Foto von den Lüftungsgittern zeigen konnte (die immerhin 90 x 90 cm sind!)!
Wir bekommen jetzt die LWZ 304 Trend von Stiebel-Eltron.

TiMaNoDa2017
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:38

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von TiMaNoDa2017 » So 11. Dez 2016, 12:35

Nein, hier findet man niemanden! Die Auftragsbücher sind voll! Der Schreiner hier im Ort hätte Ende Nächsten Jahres noch einen Termin frei. Wir möchten aber nicht 6 Monate ohne Türen oder Fenster sein!

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 574
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Wir bauen ein VIO 300 in der Nähe von LÖ

Beitrag von Elphaba206 » So 11. Dez 2016, 20:26

Hallo,

Nochmal wegen der RC2 Fenster. Wir haben diese aufbemustert, da wir auch das letzte Haus und am Feldrand liegen werden.

Bei unserem vio100 waren das folgende Kosten

für Haustür RC2 767€
Fenster EG in Schutzklasse RC2 1968€

Wenn ihr nicht vergesst, das gekippte Fenster zu schließen reichen die auch wirklich völlig aus und ihr braucht nicht so ein Gitter.

Gruß
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Antworten