VIO 211 in Bad Wimpfen

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Fremdbauer
-Moderator-
Beiträge: 2895
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Weidenbach
Kontaktdaten:

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von Fremdbauer » So 4. Sep 2016, 10:17

öhm... der First ist doch die Linie, an der sich die beiden Hälften eines Satteldachs treffen. Existieren meherer Satteldächer, dann eben ist die längste der Hauptfirst... aber bei euch gibts ja eh nur eins. Also wo soll das Problem sein? Über die Breite im Verhältnis zur Länge des Hauses sagt das doch nichts aus.
Weiter geht es vermutlich mit einigen Diskussionen zwischen FH/Architekt und dem Bauamtsfuzzi, der dann schlußendlich nachgeben wird, oder durch seinen Vorgesetzten nachgegeben wird.

TomKra
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:07

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von TomKra » Di 6. Sep 2016, 12:13

Hallo liebe Gemeinde,

es geht weiter mit der Bemusterung am 4/5.10 :huepf

...bzgl. unseres Problems mit der Länge der Hauptfirstrichtung und der Giebelseite kämpfen wir noch mit den Behörden... :box
lt. Architektin sehen die Behörden - zumindest der Herr von der Gemeinde - das nicht richtig...sie ist jetzt mit dem Landratsamt in Kontakt, um das zu klären...eine Mögliche Alternative könnte sein den Wintergarten um x cm nach rechts zu schieben, so dass eine direkte Verlängerung der Giebelseite nicht gegeben ist...mann-oh-mann...Deutschland deine Behörden... :naja
VIO 221 S 130

02/2017: geplant -> Garage & Hausstellung
12/2016: Erdbauarbeiten/Bodenplatte
11/2016: Baugenehmigung erteilt
10/2016: Bemusterung
04/2016: Architektengespräch
02/2016: Unterschrift Werksvertrag

TomKra
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:07

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von TomKra » Sa 24. Sep 2016, 11:46

Ein paar Neuigkeiten bzgl. unseres WG Problemes:

wir mussten umplanen hier und haben uns dann für einen Esszimmererker über Eck entschieden, da dieser dann auch vom Landratsamt nach einigen Diskussionen so als ok befunden wurde...

...gefällt uns mittlerweile auch besser als die WG Lösung, wenn auch um einiges teurer....

Die Fenster haben wir erst mal so auf die Schnelle geplant, damit die Baugenehmigungsunterlagen schnellstmöglich neu erstellt werden können...eventuell wollen wir da bei der Bemusterung noch was anderes machen, aber mal schauen....
...hat jemend von euch so 1,65 m breite festverglaste bodentiefe Fenster mit Erker und könnte eventuell mal ein Bild von Aussen und Innen senden wie das so aussieht? :engel

Danke im voraus
Dateianhänge
EG_erker_ost_neu.jpg
EG_erker_süd_neu.jpg
EG_erker_neu.jpg
VIO 221 S 130

02/2017: geplant -> Garage & Hausstellung
12/2016: Erdbauarbeiten/Bodenplatte
11/2016: Baugenehmigung erteilt
10/2016: Bemusterung
04/2016: Architektengespräch
02/2016: Unterschrift Werksvertrag

Susanne und Andreas
Azubi
Beiträge: 56
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 19:47
Wohnort: Gelnhausen

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von Susanne und Andreas » Sa 24. Sep 2016, 13:22

Beachtet aber, dass nach Bauantrag die Statik berechnet wird. Wenn Ihr also zur Bemusterung die Fenster größer/kleiner oder zusätzliche Fenster um-, ein, rausplant kommt da eine zusätzliche Gebühr für eine neue Statikberechnung auf Euch zu.

TomKra
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:07

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von TomKra » So 25. Sep 2016, 10:29

Danke für den Tipp mit der Statik, das hat uns der Architekt auch schon gesagt....uns geht es mehr darum, ob man durchgehende bodentiefe Fenster hat und nicht diese mit den Sprossen dazwischen....also bei der Bemusterung nächste Woche mal klären, ob die 1,65 m breiten Fenster so angelegt werden können oder nicht...

...was ich so gelesen habe kostet die Statikänderungsberechnung nach Fensteränderungen so pauschal 500 Euro...
VIO 221 S 130

02/2017: geplant -> Garage & Hausstellung
12/2016: Erdbauarbeiten/Bodenplatte
11/2016: Baugenehmigung erteilt
10/2016: Bemusterung
04/2016: Architektengespräch
02/2016: Unterschrift Werksvertrag

b54
-Moderator-
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von b54 » So 25. Sep 2016, 12:19

Ich würde auf 2x2 Meter gehen wenn es passt.


Gesendet von meinem iPad Air mit Tapatalk
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
Maggo
Ingenieur
Beiträge: 623
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 21:28
Wohnort: Rhein Neckar

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von Maggo » So 25. Sep 2016, 12:36

Kannst mal auf unseren Blog schauen, wir haben im Esszimmer 2x2m Fenster über Eck. Kann Dir auch gerne noch mehr Bilder schicken. Die Fenster kleiner machen ist meist einfach, aber größer ist das Problem.
VIO 302 auf Bodenplatte mit LWZ 304 Trend
http://fingerhaus-vio302.blogspot.de

Status: eingezogen

TomKra
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:07

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von TomKra » Sa 1. Okt 2016, 08:34

Hallo,

danke für's Feedback, wir haben am 4/5 Oktober unsere Bemusterung, da wissen wir dann mehr bzgl:
- bodentiefe Erkerfenster verändern (Breite/Kosten)
- Raffstores hierfür

Wir sind mal gespannt, zumal wir eine genaue Mehr-/Minderkostenrechnung zu dem neuen Erker noch gar nicht haben...

:hallo
VIO 221 S 130

02/2017: geplant -> Garage & Hausstellung
12/2016: Erdbauarbeiten/Bodenplatte
11/2016: Baugenehmigung erteilt
10/2016: Bemusterung
04/2016: Architektengespräch
02/2016: Unterschrift Werksvertrag

TomKra
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:07

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von TomKra » Mi 12. Okt 2016, 17:50

Kurzes Update:
- Bemusterung war gut, haben zwar mehr als gedacht aufgemustert, aber wir sind zufrieden damit weil es uns gefällt

- Erker sogar etwas günstiger als WG, Raffstores zu den 3 bodentiefen Fenstern werden fremdvergeben, da günstiger

- Heute war Baustellentermin, alles konnte geklärt werden, jedoch erwarten uns 2000 Euro mehr, wegen Drainage gefordert von Bodengutachten und wir haben uns zusätzlich für Mehrspartenanschluss entschieden, aber ist auch ok so

- Neue Baugenehmigung abgegeben, wird wohl im November entschieden im Gemeinde Bauausschuss, sieht aber gut aus laut Aussage von Gemeinde...

Es geht vorwärts...laut Plan soll Bodenplatte 21/22.12 kommen...Haus soll im Februar gestellt werden...mal sehen wann die Baugenehmigung kommt, davon hängt es ab...

:hallo :hallo :hallo
VIO 221 S 130

02/2017: geplant -> Garage & Hausstellung
12/2016: Erdbauarbeiten/Bodenplatte
11/2016: Baugenehmigung erteilt
10/2016: Bemusterung
04/2016: Architektengespräch
02/2016: Unterschrift Werksvertrag

TomKra
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:07

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von TomKra » Sa 29. Okt 2016, 10:30

Hallo,

so jetzt etwas Zeit bekommen, um ein paar Bemusterungsdetails preiszugeben:

- Rechteckerker über Eck ohne Rolläden mit 3x165 bodentiefe feststehenden Fenstern: 16803 Euro (Statt WG 17350 Euro)
- Buntsteinputz Sockel: 923 Euro
- Antennendurchgangspfanne/Dachsparrenhalter: 55+175 Euro
- Holz-Haustür HouseLine H911: 1074 Euro
- Satiniertes Glas fenster neben Eingangstür: 90 Euro
- Rolladen Terassentür Erker: 278 Euro
- Hitzeschutzmarkise Dachfenster Bad: 145 Euro
- Glasschiebetüre Flur/WZ: 955 Euro
- WC-Schloss 2x: 72 Euro
- Treppe dunkelgebeizt mit Aluminium Stäben: 1040 Euro
- Hans Viva Kopfbrause in Wand: 627 Euro
- Wandaussparung im Duschbereich: 620 Euro!!...da haben wir geschluckt...
- Waschtisch Hansa Loft (WC): 223 Euro
- Badmöbel Burgbad Orell + Spiegelschrank: 1305+1384 Euro
- Arnatur Hansa Polo mit Zugstange: 551
- HängeWC V&B Omnia: 2X 189 Euro
- BAD/WC Fliesensockel: 410 Euro
- ISG zur Überwachung LWZ: 515 Euro
- Homeway: 1010 Euro
- Elekro-Mehrpreis: 624 Euro

...wir haben schnell unterschrieben, damit wir es uns nicht noch anders überlegen... :roll: :roll: ...jedoch gefällt uns alles sehr gut, so wie wir es gemacht haben :hallo :hallo
Dateianhänge
Badansicht_1.jpg
Badansicht_2.jpg
Badansicht_3.jpg
VIO 221 S 130

02/2017: geplant -> Garage & Hausstellung
12/2016: Erdbauarbeiten/Bodenplatte
11/2016: Baugenehmigung erteilt
10/2016: Bemusterung
04/2016: Architektengespräch
02/2016: Unterschrift Werksvertrag

TomKra
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:07

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von TomKra » Sa 29. Okt 2016, 10:31

noch ein paar Bilder...
Dateianhänge
WZTür.jpg
Tür__1.jpg
Bad_Fliesen_1.jpg
VIO 221 S 130

02/2017: geplant -> Garage & Hausstellung
12/2016: Erdbauarbeiten/Bodenplatte
11/2016: Baugenehmigung erteilt
10/2016: Bemusterung
04/2016: Architektengespräch
02/2016: Unterschrift Werksvertrag

Benutzeravatar
Maggo
Ingenieur
Beiträge: 623
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 21:28
Wohnort: Rhein Neckar

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von Maggo » Sa 29. Okt 2016, 12:38

Sieht sehr hübsch aus. Ihr habt keine Badewanne im Bad? Nehme mal an ihr habt im Bad ein Dachfenster? Ganz ohne Fenster ist ja nichts.
Übrigens hat uns der Stiebel Eltron Mann bei der Inbetriebnahme das ISG für 200€ weniger angeboten. Zählt aber nur zu diesem Zeitpunkt, wenn er es direkt anschliessen kann.
VIO 302 auf Bodenplatte mit LWZ 304 Trend
http://fingerhaus-vio302.blogspot.de

Status: eingezogen

Schorlei
Praktikant
Beiträge: 16
Registriert: So 31. Jan 2016, 08:54

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von Schorlei » Sa 29. Okt 2016, 14:22

Sehr schön ! Die Osmose Fliesen sind bei uns seit der Vorbemusterung vor 2 Wochen hoch im Kurs ;)
Gruss Peter

TomKra
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:07

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von TomKra » Sa 29. Okt 2016, 15:55

Hi Magoo,

ja wir haben extra keine Badewanne genommen...unsere jetzige ist seit Jahren unbenutzt ;) ...daher getauscht gegen bodentiefe Dusche mit 1,8 m Wand ;)

und ja wir haben ein großes Dachfenster drin, Licht fällt in die Dusche bzw. das gesamte Bad ;)
VIO 221 S 130

02/2017: geplant -> Garage & Hausstellung
12/2016: Erdbauarbeiten/Bodenplatte
11/2016: Baugenehmigung erteilt
10/2016: Bemusterung
04/2016: Architektengespräch
02/2016: Unterschrift Werksvertrag

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: VIO 211 in Bad Wimpfen

Beitrag von Vio300 BaWü » Mo 31. Okt 2016, 14:06

Das mit der Wandaussparung ist wirklich heftig. Aaaaber: Ihr werdet es nicht bereuen. Ich freu mich jeden Tag beim Duschen drüber dass alles aufgeräumt ist :) Die Osmore Fliesen werden noch zum Verkaufsschlager :D
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Antworten