Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
Björn und Sabrina
Ingenieur
Beiträge: 346
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 16:53

Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Björn und Sabrina » Mo 15. Apr 2013, 13:09

:hallo

So, jetzt sind wir hier auch endlich vertreten. Der Blog ist noch nagelneu, weitere Einträge folgen in den nächsten Tagen.

Wir würden uns über Leser und Verlinkungen freuen
(und wenn uns jemand erklärt wie das geht verlinken wir auch gern andere Blogs ;) )

http://vio300zavelstein.blogspot.de/
Es wohnt sich toll seit 03/2014 :)

Benutzeravatar
Tristan&Isolde
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Do 26. Apr 2012, 09:40
Wohnort: Westerwald

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Tristan&Isolde » Mo 15. Apr 2013, 15:05

Willkommen!! Ihr seit verlinkt....... :hallo
Vio 400 (wie MH Köln) gespiegelt....auf Bodenplatte, 1,30 Kniestock, Wintergarten , Erdwärme mit Lüftung........

http://tristanundisoldebaublog.blogspot.de/

Status:...Haus steht seit dem 12.02.2013.....03.05.2013 eingezogen!!!

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 937
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Christine und Lutz » Di 16. Apr 2013, 07:15

Damit seid ihr hier im Forum die Zweiten, die ihr Fingerhaus in Zavelstein bauen.

Willkommen!
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Björn und Sabrina
Ingenieur
Beiträge: 346
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 16:53

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Björn und Sabrina » Mi 17. Apr 2013, 15:14

Hui, schon erste Leser :) Hoffentlich geht das so weiter. Ich hab grade schon neue Beiträge verfasst.

ja, unseres wird sogar direkt neben dem von Norbert und Jessica stehen :) und es gibt in Zavelstein sogar nochmal mindestens ein Fingerhaus, und im Nachbarort auch eins :D

Kann mir jemand sagen wie ich andere Blogs bei Blogspot.com verlinken kann? Ich blicks irgendwie nicht...
Es wohnt sich toll seit 03/2014 :)

CundA
Architekt
Beiträge: 823
Registriert: So 29. Jan 2012, 19:30

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von CundA » Mi 17. Apr 2013, 23:35

HAb ich grad im anderen Thread beschrieben.
Liebe Grüße,
C & A

Wir sind drin!

Björn und Sabrina
Ingenieur
Beiträge: 346
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 16:53

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Björn und Sabrina » So 21. Apr 2013, 13:22

Nochmal danke. Hab jetzt mal ein paar verlinkt. Vielleicht bekommen wir auch noch mehr Leser :)
Es wohnt sich toll seit 03/2014 :)

Benutzeravatar
Frau Wiesel
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 12:19
Wohnort: nähe Limburg

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Frau Wiesel » Di 23. Apr 2013, 11:30

Herzlich willkommen! Haben euch auch verlinkt.
Vio 111 in Rheinland-Pfalz an der hessischen Grenze
auf Bodenplatte mit LWZ 303i, 1,30 m Kniestock
Ausbaustufe "fast fertig"
Blog: http://vio111rlp.blogspot.de

Status: Viochen steht seit dem 27.05.13, Abnahme 31.07.13, Umzug 03.08.13

CundA
Architekt
Beiträge: 823
Registriert: So 29. Jan 2012, 19:30

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von CundA » Mi 8. Mai 2013, 15:13

Wir haben euch auch verlinkt.
Mal ne Frage zu den Vorabzügen:
Macht es nicht mehr Sinn, Gast und HWR zu tauschen?
Gast dann neben WC, HWR größer??? Gast nicht oft da, Hausrat wird immer mehr...
Liebe Grüße,
C & A

Wir sind drin!

Björn und Sabrina
Ingenieur
Beiträge: 346
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 16:53

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Björn und Sabrina » Mi 8. Mai 2013, 15:21

Danke für den Hinweis.
Wir haben die Räume mit Absicht getauscht aus diversen Gründen:
Das Gästezimmer wird bei uns selten als solches genutzt, eher als Büro (evtl werd ich später mal mehr von zu Hause arbeiten). Dann wäre es schön wenn da auch mal die Sonne reinscheint, und der HWR muss ja nicht wirklich auf der schönen Südseite sein ;) Dazu sieht man die Südseite von der Straße und ich finde die Lüftungsgitter für die KWL nicht so hübsch dass ich die unbedingt vorne haben muss (wäre zwar nicht soo schlimm, aber ist ein Argument).

Außerdem wenn wir mal arg alt und klapprig sind und kein Geld für nen Treppenlift haben könnte man notfalls ein Mini-Schlafzimmerlein in das Gästezimmer einrichten.

Der halbe!! qm Unterschied wiegt die Nachteile dabei für mich nicht auf.

Und einiges an "Hausrat" kann gut auch im Gästezimmer/Büro aufbewahrt werden, wie z.B. irgendwelche Schuhe/Bekleidung/Unterlagen.
Es wohnt sich toll seit 03/2014 :)

CundA
Architekt
Beiträge: 823
Registriert: So 29. Jan 2012, 19:30

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von CundA » Mi 8. Mai 2013, 17:03

Das sind gute Argumente... :hallo

Wenn ihr dann aber so klapprig seid, kommt ihr in dem Bad nicht zurecht.
Liebe Grüße,
C & A

Wir sind drin!

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 937
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Christine und Lutz » Mi 8. Mai 2013, 17:36

Im Hinblick auf die Zeit, wenn wir alle mal alt und klapprig sein werden, nützt euch ein Zimmer im EG wenig, wenn dazu nicht ein zumindest ansatzweise seniorengerechtes Bad gehört - Dusche, WC, Waschbecken - so dass alle Wege im EG erledigt werden könnten. "Böse" Stichwörter: Pflegebett (das steht dann schnell im Wohnzimmer, damit der-/diejenige nicht den ganzen Tag in seinem kleinen Zimmerchen eingesperrt ist) und Hilfe bei der Körperpflege. Wenn Ihr darüber nachdenkt, dann müsst ihr konsequent sein - oder es wird doch der Treppenlift.
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Björn und Sabrina
Ingenieur
Beiträge: 346
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 16:53

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Björn und Sabrina » Mi 8. Mai 2013, 22:45

Ja das stimmt natürlich... Wir wollten ja eigentlich auch eine Dusche im EG aber das geht ja wegen der Heizung nicht :( naja dann wird's doch der Treppenlift, aber das Gästezimmer finden wir an der Stelle trotzdem besser.
Es wohnt sich toll seit 03/2014 :)

CundA
Architekt
Beiträge: 823
Registriert: So 29. Jan 2012, 19:30

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von CundA » Do 9. Mai 2013, 23:25

Haus verkaufen und Bungalow bauen :-)
Liebe Grüße,
C & A

Wir sind drin!

Björn und Sabrina
Ingenieur
Beiträge: 346
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 16:53

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Björn und Sabrina » Mo 13. Mai 2013, 08:39

kommt nicht in die Tüte. Notfalls wird umgebaut :D
Es wohnt sich toll seit 03/2014 :)

Björn und Sabrina
Ingenieur
Beiträge: 346
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 16:53

Re: Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte

Beitrag von Björn und Sabrina » Di 17. Sep 2013, 16:45

Puh wir haben seit letzter Woche die Ausführungspläne per Mail vorliegen. Haben im Urlaub allerdings nicht draufgeschaut, eine Freigabe müssen wir erst diese Woche erteilen bevor uns die Pläne dann per Post zugeschickt werden.

Ich finde das total schwer, jetzt sind da so viele Details drin und nochmal ein paar Maße die uns etwas verunsichern (z.B. Abstand zwischen Dusche und Waschbecken, war bisher ja noch nicht genau eingezeichnet...).

Puh, ist es denn normal noch Änderungen an den Ausführungsplänen zu haben? Also nicht weil was falsch ist sondern weil man das nochmal überdenkt?

Mir fehlt grad auch total das Vorstellungsvermögen wie viel Platz man braucht zum Durchlaufen, z.B. in der Küche oder im Bad :(
Es wohnt sich toll seit 03/2014 :)

Antworten