Heizungswartung durch Fachbetrieb gesetzlich vorgeschrieben oder Nepp am Kunden?

Kosten, Einzug, Nachbarn, Grillen.....
BauherrRLP
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: So 26. Apr 2015, 18:52

Re: Heizungswartung durch Fachbetrieb gesetzlich vorgeschrieben oder Nepp am Kunden?

Beitrag von BauherrRLP » Do 22. Feb 2018, 22:42

Wir haben eine Wartung im ersten Jahr machen lassen, diese hat fast 200 Euro gekostet - danach haben wir durchgerechnet und beschlossen keine mehr machen zu lassen und es drauf ankommen zu lassen. Je nachdem was kaputt geht immer noch günstiger als 5 Jahre Wartung zu bezahlen. Und streiten bzw Teilübernahme der Kosten kann man hinterher immer noch erwirken bzw probieren... Werden jetzt alle 2 bis 3 Jahre wen kommen lassen der über die Anlage schaut und ich prüfe den Verbrauch und andere Parameter, ob es Auffälligkeiten gibt.

Antworten