Heizungswartung durch Fachbetrieb gesetzlich vorgeschrieben oder Nepp am Kunden?

Kosten, Einzug, Nachbarn, Grillen.....
BauherrRLP
Azubi
Beiträge: 86
Registriert: So 26. Apr 2015, 18:52

Re: Heizungswartung durch Fachbetrieb gesetzlich vorgeschrieben oder Nepp am Kunden?

Beitrag von BauherrRLP » Do 22. Feb 2018, 22:42

Wir haben eine Wartung im ersten Jahr machen lassen, diese hat fast 200 Euro gekostet - danach haben wir durchgerechnet und beschlossen keine mehr machen zu lassen und es drauf ankommen zu lassen. Je nachdem was kaputt geht immer noch günstiger als 5 Jahre Wartung zu bezahlen. Und streiten bzw Teilübernahme der Kosten kann man hinterher immer noch erwirken bzw probieren... Werden jetzt alle 2 bis 3 Jahre wen kommen lassen der über die Anlage schaut und ich prüfe den Verbrauch und andere Parameter, ob es Auffälligkeiten gibt.
... Wohnen seit Mai 2015 in unsrem Duo individuell, 1,30 Kniestock, mit Erdwärme(222g), Ofen und Wintergarten...

Bei sonstigen Fragen einfach melden(wenn ich mal Zeit hab, stelle ich Details ein)

Antworten