Außenfassade säubern / abspritzen

Kosten, Einzug, Nachbarn, Grillen.....
Antworten
MichaH
Geselle
Beiträge: 116
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 16:53

Außenfassade säubern / abspritzen

Beitrag von MichaH » Mi 16. Mär 2016, 13:10

Hallo zusammen,

bei uns wird immer noch im Garten und an der Garageneinfahrt gearbeitet. Unvermeidlich auch eine recht dreckige Angelegenheit und nun findet sich leider der eine oder andere größere Dreckspritzer auch an der Hauswand / Aussenfassade.
Habt Ihr die Fassade schon mal gereinigt oder geputzt? Bei uns aus Rauputz. Mit Feuchtem oder nassem Tuch komme ich glaub nicht weit oder verschmiere wahrscheinlich mehr.
Mit einem Hochdruckreiniger traue ich mich irgendwie nicht und hab Angst der Rauputz kommt mir entgegen :)
Wie habt Ihr dass denn gemacht oder geht damit um wenn Hauswand dreckig ist?

Danke für Eure Erfahrungsberichte

Benutzeravatar
bokomoso
Ingenieur
Beiträge: 507
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 15:21
Wohnort: Baden-Württemberg

Außenfassade säubern / abspritzen

Beitrag von bokomoso » Mi 16. Mär 2016, 13:47

Ich hab nach Ende des Bauens die Fassade mit dem Hochdruckreiniger abgespritzt. Den Druck kannst Du ja etwas runterregeln. Wenn Du nicht so nah ran gehst, macht das nicht merklich was aus. Farbe und Putz sind bei mir jedenfalls noch dran. 8-) Und das macht man ja auch nicht jedes Jahr.

Der Bauleiter hat auch die Anwendung einer weichen Bürste und Seife empfohlen. Habe ich aber nicht ausprobiert.
VIO 211 mit Nutzkeller, Erker, LWZ 303i, Kaminofen
Stelltermin am 17.10.13, eingezogen am 25.01.14

MichaH
Geselle
Beiträge: 116
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 16:53

Außenfassade säubern / abspritzen

Beitrag von MichaH » Mi 16. Mär 2016, 14:33

Danke schon mal für den Tipp. Vielleicht näher ich mich mal aus 5 Meter Entfernung mit dem Hochdruckreiniger :D

Antworten